Bis einer heult! • byKier - dänisches Design für Kinderfüße
Skip to content
27. Januar 2015 | Pia Drießen

byKier – dänisches Design für Kinderfüße

Anfang Januar ist der deutsche Online-Shop der dänischen Kinderschuhmarke byKier endlich online gegangen. Bereits seit Ende letzten Jahres durften wir – das heißt die Miezkinder – die Schuhe auf Herz und Nieren testen. Zeit also, für ein erstes Fazit nach etwas mehr als 2 Monaten.

Als byKier Ende letzten Jahres auf mich zukam und fragte, ob wir ihre Schuhe testen wollten, überzeugte mich auf den ersten Blick natürlich die Optik. Die Produktbeschreibungen waren alle auf Dänisch, doch mit dem Google Translater konnte ich mir zumindest bezüglich der verwendeten Materialien behelfen: 100% natürliches Leder und hochwertiger Kunststoff für u.a. die leichte und flexible kierFLEX® Sohle. Das reichte mir vorerst an Informationen, um mich auf den Test einzulassen.

Wenige Tage später erreichte uns ein großes Paket aus Dänemark. Für die Jungs habe ich die saucoolen grauen Winterstiefel Oslo bestellt und für das Meedchen die Pflaume-farbenen Winterstiefel Lillehammer. Schon das Auspacken war mit großer Vorfreude bei den Kindern verbunden. Dazu muss man aber wissen, dass sie alle 3 einen Schuhfetisch haben. Scheinbar. Über kein anderes Kleidungsstück können sie sich so sehr freuen, wie über Schuhe. Das Design der Stiefel löste bei den Jungs sofort große Begeisterung aus. Das waren „richtige“ Stiefel ganz nach ihrem Geschmack. Dazu kam das wirklich kuschelige Futter, das den kompletten Innenschuh auskleidet und nicht nur den Schaft, wie das oftmals der Fall ist. „Boah Mama, die sind voll weich!

20150127_bykier_02

Das Model Oslo hat sowohl einen Seitenreißverschluss wie auch Schnürsenkel. Den Quietschbeu stört es nicht. Meist bindet er die Schleife, manchmal nutzt er aber auch den Reißverschluss. So wie er gerade Zeit und Lust hat. Das Löwenmaul, welches das Schleifebinden noch nicht beherrscht, nutzt den Reißverschluss, den er wunderbar selber öffnen und schließen kann.

20150127_bykier_01Was mir besonders bei den Stiefeln des Meedchens positiv auffiel: Der Stiefel hat einen vernünftig weiten Schaft, der es ihr ermöglicht, sehr schnell und einfach in den Stiefel zu kommen. Die Weite des Schafts lässt sich über lange Klettzungen und große Ösen problemlos auch von Kinderhänden in der Weite regulieren, so dass der Schuhe ordentlich fest am Bein sitzt und nicht schlackert. Durch die Länge der Klettzungen rutschen diese eben beim Anziehen und Weiten des Schafts nicht aus den Ösen, wie ihr das bei eigentlich allen anderen Klettschuhen sonst immer passiert. Daher bekommt das Meedchen das An- und Ausziehen auch ohne meine Hilfe wunderbar hin.

20150127_bykier_05Die Stiefel des Meedchens haben zudem einen dezenten Reflektor an der Ferse, was der Optik keinen Abbruch tut, der Sicherheit im Straßenverkehr aber sehr zuträglich ist.

Meine 3 Kinder laufen sehr gerne in ihren byKier Schuhen. Sie sind weich, warm und lassen ein vernünftiges Abrollen des Fußes zu. Rennen und Springen ist also gar kein Problem und die Jungs ziehen die Stiefel im Kindergarten tausend Mal lieber an, als ihre gefütterten Gummistiefel.

20150127_bykier_03Der Quietschbeu hat mit seinen Stiefeln auch bereits mehrere Schlammschlachten bestritten. Den Schlamm habe ich dann trocknen lassen, mit einer Gummibürste abgerieben und die Schuhe anschließend feucht gereinigt. Das Leder hat gar keinen Schaden genommen, wie ich das von einem hochpreisigen Qualitätsschuh allerdings auch erwarte. Überrascht hat es mich allerdings schon, dass die Schuhe auch nach täglichem und exzessivem Tragen kaum Gebrauchsspuren aufweisen.

Meine Jungs neigen beide zu schwitzigen Füßen. In den byKier Stiefeln haben wir da keine Probleme. Weder sind die Füße nass geschwitzt, wenn sie diese ausziehen, noch muffen die Schuhe unangenehm. Alle 3 Kinder tragen die Schuhe im Regen, springen damit in Pfützen und sind damit durch den Schnee gestapft. Und jedes Mal haben sie die Schuhe trockenen und warmen Fußes wieder ausgezogen. Großartig!20150127_bykier_04

Der byKier-Online-Shop

Bestellungen über den Online-Shop sind grundsätzlich Versandkostenfrei. Hat man mal eine falsche Größe bestellt kann man einfach die richtige Größe nachordern und die falsche zurück schicken. byKier versendet die neue Bestellung sofort und erstattet den Kaufbetrag der Retoure zurück, sobald diese bei ihnen eingegangen ist. Die zeitliche Verzögerung einer 1:1 Retoure fällt somit weg.byKier_Shop_01

byKier Schuhe sind nicht billig, aber byKier selber sagen, dass ihre Preise generell 25-30% niedriger sind, als Schuhe anderer Marken der gleichen Qualität. Dies ist ihnen deshalb möglich, weil sie ihre Schuhe ausschließlich an den Endkunden und nicht über Drittanbieter und Händler vertreiben.  Die Schuhe von byKier werden in Europa aus bis zu 15 verschiedenen Teilen angefertigt. Aus diesem Grund sind die Schuhe nie 100% gleich – jeder byKier Schuh ist ein Unikat.

Bezüglich der Größe kann ich aus unserem Erfahrungsschatz berichten, dass die gängige Schuhgröße auch bei den byKier Schuhen passt. Um die Größe aber genau zu ermitteln, schreibt byKier bei jedem Schuh im Online-Shop die Innensohlenlänge einer Größe dazu und weist zusätzlich noch darauf hin: immer 1,5 cm auf die Fußlänge drauf rechnen, damit der Fuß im Schuh genug Platz zum Wachsen hat.

Man liest es bereits aus meinen Zeilen: Wir sind große byKier-Fans geworden. Und weil das Design einfach etwas anders ist – dänisch halt, wie byKier selber sagt – und genau meinen (und zum Glück auch den der Kinder) Geschmack trifft, werden ganz sicher weitere byKier-Modelle für das Frühjahr bei uns einziehen. Die Verarbeitung, das Material und nicht zuletzt der Wohlfühlfaktor bei meinen Kindern hat mich eben restlos überzeugt.

Aktuell findet Ihr im Online -Shop alle Herbst- und Wintermodelle um bis zu 50% reduziert. Die beste Gelegenheit also, sich selber von byKier zu überzeugen.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Mamamulle / Jan 27 2015

    Da hast du schöne Schuhe für deine Kinder ausgesucht! Wir tragen meist Elefanten und im Frühjahr das erste Mal eine andere Marke… wir sind gespannt.

  2. Simone / Jan 27 2015

    Ich wollte gerade ein paar Sneaker ordern , leider nehmen die nur Kreditkarten.
    Für einen deutschen Onlineshop leider doof:(

    Lg Simone

  3. Doro / Jan 28 2015

    Das sind ja mal schöne Schuhe! Gleich mal stöbern. Das Angebot der einschlägigen Schuhläden trifft ja leider selten so richtig meinen Geschmack.

    LG Doro

  4. Yvonne / Okt 31 2015

    Hallo. Hast du schon in diesem Herbst versucht etwas bei Bykier im deutschen Shop zu bestellen? Hast du einen Tipp für mich? Hab keine Kreditkarte für Bestellung im Dk shop…
    Liebe Grüße yvonne

    • Pia Drießen / Nov 1 2015

      ByKier vertreibt die aktuelle Kollektion nicht in Deutschland. Ich kann Dir daher leider nicht weiterhelfen.

Leave a Comment