-Anzeige-

20 Kommentare

  1. Line

    Das liest sich wirklich sehr lecker und sieht zudem optisch absolut klasse aus. Dein Sushi werde ich auf jeden Fall mal nach machen :)

  2. Muss ich mir unbedingt merken =ausdrucken und in die Küche legen, in meinem Kopf wollen so tolle Ideen nie hängenbleiben…
    Oder gleich ausprobieren, dann bleibts vielleicht besser hängen.
    Und aus den Rand-Resten der Toastbrote: Mini-Arme-Ritter-Auflauf mit Äpfeln in Muffinförmchen!
    Ja, das testen wir mal! Werde das Ergebnis dann posten!

    • Also, wir haben heute die Sorten „Salatcreme&Schinken“, „Guacamole“ und „Frischkäse&Mango“ ausprobiert.
      Und das süße Rezept für die Resteverwertung der Toastrinden ist auch online!
      Danke für den Tipp, der uns einen sehr lustigen Küchennachmittag gebracht hat!

  3. olja

    Hammer dass sowas einfaches so gut aussehen kann. Das werde ich jedenfalls im März ausprobieren da mein Sohnemann 4 wird und mir noch was herzhaftes fürs kiga Frühstück gefehlt hat ;)

  4. Hmm, was für eine tolle Idee! Ich habe das Stullen-Sushi gerade nachgemacht, für einen Geburtstagsbrunch! Es ging super einfach, sieht witzig aus und schmeckt natürlich. Beim Brunch sind diese kleinen Häppchen ja immer sehr beliebt.
    Ich hab allerdings immer nur eine Toastscheibe gerollt, da hab ich wohl nicht richtig gelesen ;) Hat aber auch super geklappt, bei uns gibt es die Frischkäse-Lachs-Variante, aber da das so einfach geht, wird es das sicher häufiger in verschiedenen Kombinationen geben :) Danke für das tolle Rezept!

  5. Ich mach das immer mit diesen Wrap-Fladen, die man im Supermarkt kaufen kann. Gerne mit Buko-India-Frischkäse und Putenbrust und einem Hauch Käse. Nom, nom, nom. Die Brotvariante werde ich mir auf jeden Fall merken. Danke hierfür. :)

  6. Huppidesign

    Ich habe das Stullen-Sushi heute für den Kindergarten-Geburtstag gemacht und es ist super angekommen – vor allem die Variante Frischkäse/Käse/Weintraube (in Scheibchen geschnitten) und Frischkäse/Salami/saure Gurke. Auf den Fotos sieht es so aus, als wenn relativ wenig Belag ausreicht – damit das Ganze nicht zu trocken wird, muss man vor allem reichlich Frischkäse nehmen ;-) Super lecker und optisch top!
    Danke fürs Teilen!

Kommentar verfassen

-Anzeige-