-Anzeige-

12 Kommentare

  1. “Das mit der Maus-Garage” sparte auch das auf Gewebeband improvisierte Klingelschild für den Pizzaservice am Abend nach dem Umzug. ;-)

  2. Anke

    Sieht schon wirklich toll aus bei Euch, was man so sehen kann. Das Bett sieht aus wie bei unserem Sohn anfangs. Ich hätte sogar noch so einen Tunnel in blau hier kaum gebraucht liegen gehabt, hättest du haben können…. Unser wollte ihn nicht so wirklich und dann wurde das Bett ja eh umgedreht.

    Die Garage find ich super – würde mir auch gefallen.

    LG
    Anke

  3. Marcus

    Wenn Sie schon täglich beim Möbelhaus sind, finden Sie trotzdem noch immer Krimskrams? Wow… das Konzept scheint zu funktionieren… :-D

  4. Die Maus-Garage finde ich richtig toll, das haben die Vorbesitzer sehr hinbekommen.

    IKEA kann wirklich ganz schön anstrengend sein. Ich war Anfang Januar wegen eines fehlenden Kleinteils dort, zog meine Nummer (541 oder so) und sollte ca. 1 Stunde warten. Also drehte ich eine Runde durch den Laden. Als ich nach 55 Minuten wieder zum Serviceschalter kam, stand dort ungelogen 542 bis 544 an der Anzeige. Ich hätte heulen können. Dazwischen schieben könne man mich nicht, sagte die Frau am gerade nicht geöffneten Schalter, ich könne ja eine neue Nummer ziehen. Glücklicherweise tauchte „543“ nicht auf und einer der Service-Mitarbeiter hatte dann doch Mitleid.

    Ich bewundere allerdings euer Tempo und was ihr alles mit drei kleinen Kindern schafft. Respekt!

  5. Zock

    Also konnte das Löwenmäulchen tatsächlich nicht überzeugt werden, dass man Marvel- und DC-Helden nicht mischt. :)
    Bei uns im Haus gibt es auch viel Marvel… und natürlich die Maus. Aber leider nicht an der Garage.

    • Es tut mir seeeehr leid, dass Sie sich daran stören. Wissen Sie, ich bin halt keine Lehrerin und wenn wäre ich sicher keine für Deutsch. Ich beherrschte diese das/dass Regel. Aber ich tippe Texte auch einfach runter und lese sie nur quer Korrektur. Ich kann mit den Fehlerchen leben. Ich geb Ihnen gerne mal nen Kaffee zur Beruhigung oder als Wiedergutmachung aus.

    • Kristin

      Lehrer haben vormittags recht/Recht und nachmittags/in den Osterferien Zeit, Rechtschreibfehler in einem Blog zu suchen.

    • _platzhalterin

      Ups, Frau Lehrerin, Rechtscheibung und Grammatik mögen bei ihnen 1+ sein. Sozialverhalten in SociaMedia-Räumen sollten Sie aber noch ein bisschen üben ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-