-Anzeige-

25 Heulsusen

  1. Was mir einfällt, wenn kein Strom fließt und die Akkus der mobilen Geräte zur Neige gehen:
    – Glasreiniger + Küchentuch Damit lässt sich nicht nur Glas reinigen.
    – WC putzen
    – Staub wischen
    – Aufräumarbeiten
    – Gemüse schneiden
    – lesen
    Schönen Abend, mit Strom

  2. Stromlos sein ist wirklich mies!

    Wir hatten das auch letztens und ich weiß nicht wie oft ich mit irgendwas anfangen wollte, nur um dann zu merken: Mist, dafür brauch ich ja auch Strom!

    Liebe Grüße, Biene

  3. oh pia, sag mal bitte schnell welches model Dampbodenreiniger genau hast du denn da? suche nämlich hier auch noch nen guten… :)

  4. Mona

    Irgendwie erschreckend, dass Sie sich ohne Strom komplett langweilen. Das sollte vielleicht einmal zum Nach- und Umdenken anregen!
    Viele Grüße von Mona.

  5. Antje

    Für die großen Fenster nehme ich immer den Kärcher Fenstersauger (Akku^^), geht schnell und einfach.
    Wegen den Fettfingern haben wir jetzt an die Balkontür eine Folie (Sichtschutz in matt) bis 1m Höhe geklebt, da sieht man keinen Sabbermubd oder Fingerchen…

    Wir haben auch einen Dampfreiniger für die Böden, aber wenn mal eine kleine Fläche zu wischen ist, habe ich immer einen normalen Wischer da.
    Auch wenn mal was umkippt oder ausläuft…

    Ansonsten kann man noch (unelektrisch) Staub wischen^^

  6. Judith

    Hallo Pia, das kann ich so nachfühlen, denn man nimmt es sich vor und hat es damit ja gedanklich schon fast erledigt. Und der ungeplante Kaffee-Entzug wäre für mich auch das Schlimmste gewesen ;-)
    Ich staune immer, was du an einem Tag alles so schaffst…wann geht denn die Kinderschar ins Bett?

  7. Juli

    also Pia „nach-und umdenken“, künftig Strombenötigendes vermeiden, um für solche Situationen gerüstet zu sein…tztztz

    Da fällt mir die Story ein, als ich mich ewig auf meinen Urlaubs-Shoppingtag mit Freundin freute und nicht zum vereinbarten Treffpunkt pünktlich konnte, weil Strom abgestellt und somit ging das elektrische Garagentor nicht auf hihihi
    (und der Ankündigungszettel in Mikrogröße lag 1,5 Wochen unbeachtet auf dem Boden des Briefkastens)

  8. claudia

    ….wär schönes Wetter gewesen hättest du dich sicher in den Garten gesetzt! Aber das war ja nu nich!

    Und ich finde auch immer das ist ja wie Stromdiät! Wenn man Diät macht denkt man nur an Essen-wenn man Stromdiät-Tag hat fallen einem nur Sachen mit Strom ein!

  9. Guten Abend,
    bei diesem Post war ich gespannt, was andere KommentatorInnen schreiben. Hahaha
    Tjaaaa, wenn schon alles sauber und entstaubt ist, wäre ich auch erst mal etwas orientierungslos. Hihi

  10. Kris

    Sahnehering? Der von Aldi? Einfach genial!! Ich mag echt nur wenig Fisch, aber ein so ne Dose mit frischen Pellkartoffeln vom Bauern sind der Hammer :D
    Wollte ich nur mal so einwerfen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-