Bis einer heult! • Zeeland 2015 - Tag 4
Skip to content
2. Juni 2015 | Pia Drießen

Zeeland 2015 – Tag 4

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des saukackdoofen Wetters. Ja, das brauch man nicht beschönigen. Vermutlich war meine Euphorie über das bisschen Sonne, das bisschen Wärme und das trockene Wetter gestern einfach zuviel für Petrus. Jedenfalls hat er heute richtig auf die Kacke gehauen. Sturm, Regen, Sturm, Regen, Sturm, Regen. 

Wir verließen das Haus also nur zum Einkaufen und verbrachten den Rests des Tages im Haus. 

Während die Kinder Malten, Spielten und einen Film sahen, konnte ich mich endlich meinem Buch widmen, das ich völlig optimistisch mit in den Urlaub genommen hatte: Das Leben in meinem Sinn von Susanna Ernst. Das Buch stand schon seit Wochen auf meiner Amazon Merkliste, da ich so gut wie nie zum Lesen kommen und immer darauf gewartet habe, dass es als Hörbuch erscheint. Im Bett lesen kann ich nicht. Da tun mir binnen weniger Minuten die Arme, der Kopf und zuletzt die Augen weh. Also höre ich da Hörbücher. Je nach Spannungsgrad schlafe ich nach 15 bis zu 60 Minuten einfach ein. So hab ich von einem Hörbuch schon mal ein paar Tage bis zu mehreren Wochen was.  Und vor einiger Zeit hatte ich von Susanne Ernst Deine Seele in mir gehört. Ein grandioses Buch, dass mich nachhaltig sehr beeindruckt hat und das ich seither zu meinen 5 liebsten Büchern zähle.

Jedenfalls war ich so Urlaubs-optimistisch, dass ich es kurzerhand vor dem Urlaub bestellt habe. Dank neuer Lesebrille und saukackdoofem Wetter konnte ich heute das ganze Buch in einem Rutsch durchlesen (also, unterbrochen von „Ich hab die Windl voll!„, „Ich hab Hunga/Dorscht!„, etc.) Und es hat mich ähnlich fasziniert, wie schon Deine Seele in mir. Wobei das noch eine Nummer fesselnder war. Das Schicksal spielt in Susanna Ernsts Geschichten eine große Rolle und ich mag diesen Gedanken, dass unser Leben von Schicksal bestimmt bzw. geleitet ist. Unabhängig davon, ob das realistisch ist, oder nicht. Jedenfalls empfehle ich Ihnen Susanna Ernsts Bücher von ganzem Herzen, wenn Ihnen 08/15 Liebesgeschichten zu langweilig sind.

Da wir außer ARD und ZDF hier kein deutsches Fernsehen empfangen, folglich auch kein KIKA, hat das Meedchen heute erklärt, dass Kikaninchen sei auch im Urlaub. Hier.. In Zeeland. tatsächlich hoppfelten heute nämlich den ganzen Tag ziemlich viele Kikaninchen-Verwandte durch unseren Garten. War auch fast wie Fernsehen.

Außerdem habe ich mir heute die Nägel lackiert. Essie Watermelon. Damit will ich natürlich wieder die Sonne locken. In den Niederlande gibt es übrigens auch sehr geile Essie Nuancen, die es bei uns bisher nicht gab. Allerdings kostet hier nen Fläschchen Essie auch 9,99 Euro! Dafür habe ich heute beim Shoppen gerne ins Tranclemoon Regal gegriffen und die Sorte The Honeycomb Secret gekauft. Die gab’s bei uns auch mal kurz, glaube ich. Da habe ich sie allerdings verpasst. Meine Schwester wollte unbedingt diesen Duschschaum von Albert Heijn. Aber genau die gewünschte Sorte war ausverkauft. Also müssen wir die Tage nochmal in einen größeren Albert Heijn fahren. In Vlissingen gibt es sogar einen Albert Heijn XL.

Und ja, dann wanderten noch weitere typisch niederländische Dinge in meinen Einkaufskorb. Ich liebe zum Beispiel Chocomel Dark sehr sehr sehr. Im Kaffee zum Beispiel. Den Kindern ist der wiederum zu bitter. Oder die Lotus Koffie Leutjes. Leute, die sind so lecker! 

Zu Essen gab es heute Mittag frische Kibbeling (ohne Foto) und zum Abend Rührei mit Bacon. Das wiederum verschlief das Meedchen dann allerdings, weil es sie bereits um 18 Uhr auf dem Sofa dahin raffte. Anstregend, so ein Indoortag. 

Morgen soll das Wetter zwar wieder besser werden, aber wir gehen jetzt einfach mal vom Schlimmsten aus. Dann kann man wenigstens nicht enttäuscht werden. Ne? (Aber da mein Buch ausgelesen ist, wäre saukackdoofes Wetter einfach wirklich saukackdoof).

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Miri / Jun 2 2015

    Hallo Pia,
    Alle Jahre wieder sind wir die Woche vor Ostern in de Banjaard in Helmgras. Dieses Jahr hatten wir auch einen Dauerregentag und wir sind kurzerhand nach Vlissingen in den Speelcircus Bambini. Indoorspielplatz halt. Es handelt sich hier um ein altes Schwimmbad. Hier wurden zwei große Schwimmbecken in Spielflächen umgebaut. Die Kinder wollten gar nicht mehr weg… Und ich traf per Zufall eine alte Klassenkameradin, die ich 15 Jahre nicht mehr gesehen habe…direkt wiedererkannt.
    Aber nach 10 Jahren de Banjaard- Erprobung: Ihr werdet morgen wieder super Wetter haben. Zwei Dauerregentage hintereinander habe ich noch nie erlebt. Ansonsten wären die Kinder im einfachen Schwimmbad vorne beim Koos sehr zufrieden. Bloß nicht Kamperlandschwimmbad testen: Überfüllt und richtig dreckig! Was da so alles neben einem schwamm…testete!
    Grüße an Koos. Miriam

  2. rage / Jun 2 2015

    in der schweiz kostet ein essie-nagellack 20 franken (rechnen sie 1:1 um :-)). phantasiepreise.

  3. Karin / Jun 2 2015

    Dann mal gute Wetterbesserung! Hoffentlich habt Ihr noch mindestens einen richtig guten Tag- eigentlich ist Küste so toll!
    Ist Schwimmen (also indoor) für Euch keine Alternative bei blödem Wetter? Oder Besuche auf Bauernhöfen mit Spielscheunen?
    Aber das wird schon noch mit dem Wetter!!!!

  4. Andrea Koch / Jun 2 2015

    Hallo Pia!

    Dieses Wetter ist doch zum piepen, oder?? Hier im hohen Norden bei Flensburg ist es wettertechnisch auch einfach nur ätzend! Es regnet und regnet und regnet! Man kann noch nicht mal mit Regenklamottem bekleidet raus, da es stürmt wie sonst was und einem dieses nervige Nass andauernd ins Gesicht peitscht! Mit unseren 6 Kindern permanent drinnen hocken, da bekommt man doch einen Lagerkoller! Aber ihr scheint ja das Beste aus der Situation zu machen! Weiter so! 😀
    Ich drücke euch ganz, ganz feste die Daumen, dass das Wetter morgen viiiieel besser ist und ihr nach draußen könnt!
    Schönen Urlaub noch und liebe Grüße,
    Rea

  5. madelief / Jun 2 2015

    @dailypia Ja, der AH in vlissingen ist schön groß, da gibts alles, sogar ne Kinderspielecke. die meine Kinder mochten, weiß nciht warum.

    — via twitter.com

  6. Vanessa / Jun 2 2015

    @dailypia hihi, heute auch watermelon lackiert

    — via twitter.com

  7. Sarah / Jun 3 2015

    Deshalb hab ich ne Kindle app aufm Handy… Da kann mir der lesestoff hat nicht ausgehen. Ist auch leiser beim lesen, wenn man gleichzeitig noch stillt ;-) (am alle die jetzt entsetzt gucken : mein Kind kann nur trinken, wenn ich ihn nicht angucke und nicht beachte!!!) wünsche euch allen einen schönen Urlaub! LG, Sarah

  8. Christina Buntenbach / Jun 3 2015

    „The Honeycomb Secret“ gab es bisher noch nicht in DE. Es kursieren auf Instagram jedoch Gerüchte, dass die Sorte dieses Jahr in Deutschland eingeführt wird, zusammen mit „Warm Applepie Hugs“ und „Cool Melon Fresca“ – wurde von Treaclemoon jedoch (noch) nicht offiziell bestätigt.

    — via facebook.com

  9. Hallo,

    da drücke ich die Daumen, dass das Wetter bald wieder besser wird und ihr Meer und Strand noch ein paar Tage in vollen Zügen genießen könnt.
    Grüße,
    Lamasus

  10. Alexandra / Jun 3 2015

    Haha! Die Speculoos- Creme haben wir uns auch immer in rauen Mengen aus dem Belgien Urlaub mitgenommen, bis wir einfach bei unserem Edeka gefragt haben, ob der die auch besorgen kann. Jetzt müssen wir nicht mehr Schmuggeln ;-) Wenn Ihnen also etwas sehr fehlt in Deutschland,einfach mal beim Supermarkt nachfragen, die freuen sich ganz oft, wenn sie Anregungen bekommen, um ihr Sortiment zu erweitern.

    Herzliche Grüße und viel Glück mit dem Wetter!
    Alexandra

  11. Katinka / Jun 3 2015

    Ach Pia, kommt doch mal nach Südfrankreich, da ist das Wetter besser! Viel Spass und Erholung wünsche ich Euch noch. Liebe Grüsse

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot