Zeeland 2015 – Tag 6

Tja, was soll ich sagen: wir hatten heute einfach FANTASTISCHES WETTER! Wir verbrachten den halben Tag am Strand, im Meer, auf dem Spielschiff und auf einer dort stehenden Hüpfburg. Zu Essen gab es wieder mal Frites, Frikandell, Kibbeling und Softeis (tatsächlich lechzen die Kinder abends nach Gurke, Tomate, Erdbeeren und frischem Orangensaft. Ausgewogen machen die also selber).

Den Nachmittag verbrachten wir in/an unserem Haus. Die Kleine schlief auf dem Sofa und die Männer machten derweil noch eine kleine Fahrradtour zum Spielplatz.

Den Abend nutzten der Mann und ich, um schon mal das ganze Spielzeug einzupacken und die restliche dreckige Wäsche zu waschen. Hab ich schon erwähnt wie super so ein Ferienhaus mit Waschmaschine und Trockner ist? Super! Wir kommen ohne dreckige Wäsche heim!

Leider habe ich mir, trotz ordentlichem Eincremen, ziemlich den Pelz verbrannt. Ich habe einfach noch nie Sonne vertragen. Vermutilch wären 7 Tage Sonnenschein daher mein Untergang gewesen.

Den Rest des Tages erzählen Euch auch heute wieder die Bilder des Tages. Morgen geht es dann nach Hause. Schluchzi! Wir wären alle gerne länger geblieben.

PS: Hab ich nicht eine hübsche neue Tasche? DIE Farben! Es war Liebe auf den ersten Blick!

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4485

8 Gedanken zu „Zeeland 2015 – Tag 6

  1. Woher ist denn das UV Set vom Mädchen? Wir haben, meine ich, dasselbe geschenkt bekommen. Ist vorne ein Flamingo mit Surfbrett drauf? Leider ist der Aufdruck vorne bereits kaputt :-(

  2. Bislang war ich eher die typische stille Leserin deines Blogs, doch war täglich hier zu Gast. Eines haben wir gemeinsam: Unsere Familien teilen die Liebe zum Meer. Wir sind letztes Jahr nach Vorpommern gezogen und bis zum Strand auf Usedom sind es gerade einmal 60 Kilometer. Wir nutzen jede Gelegenheit und vor allem auch jeden Tag Sonnenstrahlen, um ans Meer zu fahren. Immerhin gibt es nirgendwo sonst einen so schönen Buddelkasten für die Kids. :-) Genial finde ich die großen Schaufeln deiner Jungs? Habt ihr die in Holland gekauft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben