Bis einer heult! • Ach. Komm. Egal. Das Erbstück.
Skip to content
25. Juli 2015 | Pia Drießen

Ach. Komm. Egal. Das Erbstück.

Habe ich Ihnen eigentlich erzählt, dass ich vor einigen Wochen mein komplettes altes Blog – also jenes, welche früher unter dieser URL erreichbar war – in das neue Blog importiert habe? Beiträge von 2002 bis 2013. Sie könnten nun also der kleinen Anfang-20-Pia bis zur heutigen Mitte-30-Pia beim älter werden zulesen.

Wieso ich heute darauf komme? In 2008 stellte mein Mann relativ nüchtern fest, dass ich ja nun auch keine 20 mehr sei. Wo er Recht hat und so. Das wiederum hielt mich ja nicht davon ab, meine heiß geliebten Mädchen-T-Shirt zu tragen. Daraus wurde damals dann die Mini-Serie Ach. Komm. Egal. mit insgesamt 1, 2, 3, 4, 5 Folgen.

Nun hat die Kleine meine T-Shirt-Sammlung entdeckt und darunter auch ihren aktuellen Liebling: Hello Kitty. Seither lässt sie das Shirt nicht mehr aus den Augen und ich muss es tagsüber heimlich waschen, damit es abends im Bett wieder bereit liegt. Sie nennt es ihr „Hällo Kittie Kleidschen“ und ja, ich find’s total niedlich!

Das Shirt zeigte ich hier im Mai 2008 – noch total unschwanger und kinderlos – zum ersten mal. Passen täte es mir übrigens immer noch, aber da die Kleine es so sehr ins Herz geschlossen hat, überlasse ich es ihr gerne. So habe ich nun also mein erstes Kleidungsstück an meine Tochter vererbt. Ist ja auch ne Art Meilenstein.

 

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Kathrin / Jul 25 2015

    Ist das süß!!!!

  2. Simone / Jul 25 2015

    Bei uns war es ein Pucca-Nachthemd. Meine Große (10) trägt es mit großer Begeisterung, seit sie 6 ist. Und mir passte es nicht mehr 😊 seitdem erbt sie öfter Sachen – solange sie noch will… Ich finds toll!

  3. Sonea Sonnenschein / Jul 25 2015

    Hach, das ist süß!
    Ich hatte heute auch noch was in der Hand wovon ich mir gedacht habe – das bekommt demnächst das Meedchen :)

    Liebe Grüße

    P.S. Fotos verschiebt sich ein klitzekleines bisschen, weil wir mit den Geburtstagsvorbereitungen nicht ganz so planmäßig voran gekommen sind.

  4. hvs / Jul 25 2015

    damals hast du noch grimmiger geguggt

    • Marc / Jul 26 2015

      Damals gab es unter den Kommentatoren auch ziemliche Idi… (mich eingeschlossen). :-)

  5. eisscherben / Jul 26 2015

    Solche „Blog-Zeitreisen“ finde ich sehr spannend.

    Als Kleidchen macht sich das Shirt außerordentlich gut. :)

  6. Anne / Jul 26 2015

    Wie süß…..und wenn es der Kleinen nicht mehr passt, kannst du es dir zurückerobern

  7. Mela Kunterbunt / Jul 27 2015

    Oh ja das kennen wir hier auch – am Besten schläft es sich in einem Schlabber-Shirt von Mama oder Papa. ;-)

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot