-Anzeige-

21 Heulsusen

  1. Sehr toll die Tshirts. War auch schon am überlegen. Shirt mit Namen sind ja schon sehr toll und easy für die Lehrer und das Schulkind 2015 ist schon irgendwie muss, aber meine Familie „Aber er muss doch ein Hemd für Fotos tragen“ mmmh

    Und zur Narbe,also ich finde sie sieht sehr gut aus. Und ich denke du hast da auch ein gutes Bauchgefühl.

  2. Erst Mal gefällt mir die Idee mit den T-Shirts und sich wie sie aussehen richtig gut. Und die Schultüte einfach klasse und genau das was der Große zu mögen scheint. Zur Stirnwunde klugscheiße ich mal als Krankenschwester sieht völlig reizlos, also gesund aus. Ja sie ist etwas breit ist schon mal so. Entweder kann man selber noch mal mit Leukosilk Streifen kleben oder man lässt es. Ich habe seit ich 11 bin und ich gegen das Garagentor meiner Großmama verlor eine Narbe auf der Stirn. Die ist trotz nähen breit und es tat sau weh weil die lokale Betäubung nicht wirkte bis auf den letzten der 3 Stiche spürte ich alle. Durch die Einstiche ist sie noch Größer. Zu nächst war/sie rot und erhaben jetzt weiß den Teil unterm Auge sieht man gar nicht mehr wenn man es nicht weiß. Obwohl man den nicht nähte. Also alles gut.

  3. P.S. Hydro bzw Hydrocollidpflaster helfen sehr gut habe ich bei einigen Narben bzw Wunden benutzt. Auch wenn die Wunde geschlossen ist Cremen damit die Haut immer ich nenne es mal sabschig ist dadurch wird das Gewebe weniger derb. Hat mir einer unserer Plastischen Chirurgen empfohlen für meine Narben hätte. Narbengel und Pflaster noch hier. Die Hydrocolloidpflaster gibt es von naja teuer bis sah teuer er empfahl die mittleren und sagte können ruhig mehrere Tage bis 2 Wochen drauf bleiben. 2 mal am Tag Narbengel drauf und gut. Und Durchblutung stimulieren hilft.

  4. Kerstin

    Waaah! Lassen Sie das bloß sein mit den Hydrogelpflastern oder stimmen Sie das mit nem Arzt ab. Bei mir haben die mal dazu geführt, dass ne Platzwunde nicht richtig verheilt ist und die Narbe viel größer als nötig wurde.

    LG Kerstin

  5. Hallo.
    Die Narbe sieht nicht schlecht aus. Sie ist nur im Inneren leicht gerötet. Das deutet auf eine normale Wundheilung hin. Sorgen würde ich mir erst machen, sollte sie an den äußeren Rändern gerötet sein. So sieht es ganz normal aus. Und die Tiefe ist auch nicht so schlimm. Die wird noch etwas hochwachsen.

    Lieben Gruß und einen schönen Abend.

  6. katinka

    Nicht beirren lassen die wunde sieht „klasse“ aus und ich würde evt nur noch mit panthenolcreme etwas eincremen und dann offen lassen und gar nichts mehr groß drauf machen

  7. Alexandra

    Hallo Pia,
    mach Dir bezüglich der Wunde keine Sorgen. Mein Sohn hat sich mal mit der elektrischen Rasenkantenschere in den Finger geschnitten. Yeah. Sah gut aus. Es fehlte ein Stück Zeigefinger, wurde geklammert und auch dort fiel das Pflaster von alleine ab. Danach war noch eine tiefe Delle im Finger und es sah ziemlich Bäh aus ;-) Es tat ihm aber nicht weh und heute, nach 3 Jahren, siehst Du nichts mehr davon. Gar nichts.
    Es wird verheilen und wenn das Meedchen keine Schmerzen hat und nichts entzündet ist, prima.
    Alles Gute für Euch!

    Übrigens, tolle Schultüte und super Shirts!

    Alexandra

  8. sabine

    Noch ein Tipp für das gute Verheilen der Narbe: Louis Widmer Augensalbe – die wurde mir von meinem Arzt empfohlen und tut wirklich Wunder. Den Rest einfach um Mamis Augen schmieren.

  9. HoldesWeib

    Huhu Pia,

    Mein Tipp fürs erste Mal Haarewaschen: Nimm dazu ein mildes Babyshampoo, dann brennt auch nichts in der Wunde. Selbst getestet und für gut befunden.

    Liebe Grüße
    Steffi

  10. Heidi

    Hallo Pia,

    Ich hatte vor einem Jahr auch so eine Wunde an der Stirn. Mir wurde empfohlen, eine Narbensalbe und gegebenenfalls Sonnencreme mit hohem LSF aufzutragen (wegen dem neuen Gewebe).

    Sonnige Grüße :)

  11. Ich finde die shirts sind echt der Hammer und die Schultüte wird bestimmt von allen Seiten mächtig bestaunt.

    Die Wunde lass lieber so, es sieht gut aus und in ein paar Monaten sieht man nur noch eine kleine Narbe an der Stelle. Diese Hydro Pflaster können leider auch bewirken das die Wunde anfängt zu nässen und ich glaube das wäre nicht besonders gut. Bei meiner Tochter hat es sich damit sogar erst richtig entzündet. Mein Sohn hat durch einen Heizungskopfunfall fast genau so einen Schlitz auf der Stirn. Sie sah auch erst so rot aus aber der Arzt meinte es wäre alles gut und man sollte bloß die Finger davon lassen. Haben wir dann auch und heute erzählt er immer wieder gerne von seiner ersten Krankenwagenfahrt (die zweite haben wir auch schon hinter uns).
    LG

  12. Susanne

    Sehr gut zur Narbenpflege geeignet ist auch Johanniskrautöl! Gibts für wenig Geld in der Apotheke. Einfach täglich auftupfen und ein bisschen einmassieren. Vehemente Sonneneinstrahlung sollte allerdings vermieden werden, das gibt sonst Flecken…am besten abends vor dem Schlafengehen. Weiterhin gute Besserung für die junge Dame!

  13. Narbe sieht super aus. Die rötliche Färbung ist völlig normal bei Narben. Diese bei der deiner Kleinen hat nichts mit einer Rötung zu tun wie sie bei Entzündungen auftritt….

  14. Julchen

    Hallo liebe Pia,

    Ich habe mir dieses Jahr selbst eine dicke Macke auf der Stirn verpasst, die genäht werden musste. Da das ja nun eine blöde Stelle ist wo eine große Narbe eher unschön ist, habe ich in das gute Kelo Cote Narbengel investiert – mit UV Schutz. Es hat sich gelohnt! Sonnenschutz muss eh drauf (gegen die Hyperpigmentierung), vielleicht wäre das etwas für euch.
    Liebe Grüße!

  15. Britta

    Liebe Pia,

    Als Ärztin würde ich Sie gerne beruhigen: die Narbe sieht gut aus! Genau so wie eine frische Narbe sein darf. Ihre Einschätzung ist also genau richtig.
    Die rote Farbe ist am Anfang völlig normal. Irgendwann wird sie hell und flacher werden.
    Behandeln würde ich persönlich so eine Narbe bei meinen Kindern gar nicht weiter. Wirklich stabilisiert hat sich das Gewebe erst nach Monaten und Massagen etc könnten dazu führen, dass sie breiter wird als nötig. Und Pflaster aller Art bergen auch immer die Gefahr Allergisierung.

    Viele liebe Grüße und danke für die schönen Anregungen im Blog!

    Britta

  16. Wuhu!!! Schultüte und T-Shirts haben mich geflasht. Nur die Farben der Shirts irritiert mich etwas. Wie dem auch sei, suuuper- tolles Mama-Engagement.
    Woher kann der Junior schon etwas lesen?
    Bleibt die Narbe bei dem Meeeedchen?
    Liebe Grüße

  17. Nicole

    So nun noch ein gut gemeinter nerviger Ratschlag zum Thema Narben, weil ich es nicht lassen kann. ;-)
    Zimmerwarmen Quark auf ein sauberes Tuch und 15 Minuten auflegen, abspülen fertig. Wenn die Narbe gut geschlossen, aber noch rot ist – sanfte Massage mit der Narbenrichtung. Gerne auch mit einer elektrischen Zahnbürste.
    Ganz herzliche Grüße und viel genußvolles Bauchkribbeln bei den Schulvorbereitungen

Schreibe einen Kommentar zu Pia Drießen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-