40 % MEHR, statt nur viel

20140915_ecover_logoIch glaube es gibt kein anderes Ecover Produkt, das ich so oft in der Hand habe und benutze, wie das Hand-Spülmittel von Ecover. Neben Töpfen und Pfannen kommt es zum Beispiel auch täglich bei der Reinigung der Trinkflaschen und Brotdosen der Kinder zum Einsatz. Die Reinigungskraft ist super. Zusätzlich überzeugte mich aber die Hautverträglichkeit. Wenn ich 15 Minuten mit den Händen im Spülwasser gematscht habe, waren meine Hände früher immer ganz trocken. Das hat mich schier wahnsinnig gemacht und aus lauter Verzweiflung (Trockene Hände spielen für mich in einer Liga mit Styropor und quietschender Kreide) habe ich die Töpfe und Pfannen eine Zeit lang in die Spülmaschine getan, wo sie aber oft nicht hundert prozentig sauber wurden. Seit wir das Ecover Hand-Spülmittel verwenden, habe ich dieses Gefühl gar nicht mehr. Ganz im Gegenteil fühlen sich meine Hände bzw. die Haut nach der Benutzung von Ecover Hand-Spülmittel weich und gepflegt an. Haptisch ist das Hand-Spülmittel also auch ein Volltreffer. Mein persönlicher Favorit ist übrigens ganz klar Zitrone & Aloe Vera.

Nun hat Ecover das beliebte Hand-Spülmittel weiter entwickelt und dank neuer Formulierung eine Steigerung der Reinigungsleistung um 40 Prozent erzielt. Das Hand-Spülmittel ist somit bei gleicher Dosierung ergiebiger, spart Wasser und reduziert den Verpackungsmüll. Die verbesserte Reinigungskraft hat Ecover durch den Einsatz von pflanzenbasierten Tensiden, die aus Zucker hergestellt werden, erreicht. Neben dem Einsatz von Zuckertensiden wurde gleichzeitig auch der Anteil der reinigungsaktiven Substanzen erhöht, so dass Verschmutzungen und Essensreste jetzt noch besser gelöst werden. Man könnte also sagen, dass das Spülmittel ein süßes Geheimnis in sich trägt.

20150924_02

Ich habe das verbesserte Hand-Spülmittel jetzt seit 4 Wochen im Test und bin wirklich überrascht, welchen Unterschied die neue Formulierung ausmacht. Zum Beispiel träufle ich nach dem Kochen immer ein paar Tropfen Ecover Hand-Spülmittel in die Töpfe und Pfannen, gebe einen Schuss Wasser dazu und lasse das ganze während des Essens schon mal einwirken. Der Abwasch der Töpfe ist danach ratzfatz erledigt, ohne dass ich lange rum schrubben muss. Sogar der Einsatz einer Spülbürste bleibt mir seitdem meistens erspart. Ein einfacher Geschirrschwamm reicht völlig aus.

Das verbesserte Ecover Hand-Spülmittel wird die bisherigen Hand-Spülmittel ersetzten und somit in den Sorten Zitrone & Aloe Vera, Granatapfel & Limette und Kamille & Molke erhältlich sein. Momentan gibt es schon zwei Sorten (Zitrone & Aloe Vera und Granatapfel & Limette) in allen DM-Märkten. In anderen Läden (wie z.B. Müller-Drogerie, Supermärkte, Online, etc.) werden die neuen Hand-Spülmittel erst vor Weihnachten erhältlich sein. Ihr erkennt es an der orangen Banderole auf dem Etikett.

Ich weiß, dass immer noch viele Leser da draußen skeptisch sind, aber ich kann Euch versichern, dass ich in dem Jahr, in dem ich nun ausschließlich Ecover Produkte nutze und hier darüber berichte, schon eine Menge Menschen überzeugen konnte Ecover auszuprobieren und sich von der Wirkkraft bei zeitgleicher Schonung der Umwelt selber zu überzeugen.

Gewinne im #alltagmitecover

Als kleines Dankeschön für Euer Vertrauen habe ich mir, gemeinsam mit Ecover, eine langfristige Aktion überlegt, um Euer Vertrauen zu belohnen. Wenn Ihr Euer Ecover-Produkt im Alltag fotografiert und dieses Bild auf Instagram oder Twitter teilt, so fügt einfach den Hashtag #alltagmitecover hinzu und schwubs, seid ihr im monatlichen Lostopf um 3 Ecover-Produktpakete im Wert von 10 Euro. Voraussetzung ist, dass Euer Twitter- oder Instagram-Account nicht geschützt ist, damit wir Euren Post auch finden und Euch im Falle des Gewinns benachrichtigen können.

Verlosung

Für alle Zweifler, aber auch alle Ecover-Fans, die sich von der verbesserten Wirkkraft des neuen Hand-Spülmittels überzeugen wollen, verlose ich auch dieses Mal 10 Pakete mit dem neuen Hand-Spülmittel Zitrone & Aoe Vera sowie einer kleine süßen Überraschung.

20150924_01

Alles was Ihr dafür tun müsst, ist unter diesem Blogpost zu kommentieren, welches Spülmittel ihr bisher benutzt habt.

Teilnahmeschluss ist der 05.10.2015, 23:59 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Der Gewinn wird von Ecover Deutschland versandt. Der Rechtswegs ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung ist auch nicht möglich.

Ich wünsche Euch viel Glück!

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4495

244 Gedanken zu „40 % MEHR, statt nur viel

  1. Bisher nutze ich meistens die Hausmarke von dm und bin damit auch zufrieden. Wenn ich mal verpennt habe, Nachschub zu kaufen, kann es auch mal von ALDI sein, da mag ich aber den Geruch nicht so…ich lasse mich also gern überzeugen und teste mal was anderes :)

  2. Hi Pia, bisher habe ich immer Frosch und ecover abwechselnd genutzt, je nachdem, was ich grad bekommen hab, aber ich werde dann mal den nächstgelegenen dm entern und leerkaufen. Von dem Kraftschaum bin ich jedenfalls auch ganz begeistert, den ich auf Deine Empfehlung hin gekauft habe.

    LG Corinna

    1. Zurzeit benutze ich ein Spülmittel aus der Eigenmarke von Kaufland, also ein No-Name-Produkt. Ich würde aber gern mal was neues ausprobieren, nur Ecover habe ich bei uns noch nirgends gesehen.

  3. Früher habe ich immer diverse Handspülmittel benutzt und seit ca.1Jahr (seit deinem ersten Ecover-Post) bin ich auf Ecover umgestiegen 👍🏻.
    Ich liebe es und bestelle meist bei Ecover direct ;)
    LG Diana

  4. Hallo Pia,

    bisher hatte ich immer das Spülmittel vom Discounter, bin aber auf Deinen Rat hin auf ecover Handspülmittel Granatapfel-Limette umgestiegen. Eigentlich bin ich damit schon sehr zufrieden, würde aber gern die neue Formel auch ausprobieren!
    Übrigens, das Waschpulver habe ich auf Deine Postings hin auch getestet, und finde es prima! – Mit 3 Kindern im Haus sind die angebotenen Mengen allerdings irgendwie klein …

    LG,
    Maggie

  5. Liebe Pia,

    ich fand ja deinen Bericht vom Fleckenentferner super und wollte dieses Produkt kaufen und Pusteblume, weder bei DM, Bioläden, Rewe oder Müller und 4,50 Euro Versand waren mir zu teuer. Wie kommt man an diese Produkte, gerade den Fleckentferner ran?

    Viele Grüße
    Katja

  6. Hallo liebe Pia,

    ich verfolge mittlerweile deinen Blog schon eine ganze Weile. Einige deiner immer wieder sehr tollen und überzeugenden Produktbeurteilungen gaben bei uns nun schon den Kaufausschlag (Deuter Kinderrucksack, Ecover-Waschmittel) und wir waren jedes Mal sehr sehr zufrieden mit dem Kauf.

    Wir benutzen bisher die Hausmarke von dm als Spülmittel und würden uns sehr über ein Gewonnpaket freuen!

    Liebe Grüße
    Rics

  7. Ich habe bisher April verwendet, womit auch auch zufrieden bin.
    Aufgrund deiner Berichte, habe ich mir aber letzte Woche auch das Ecover-Spülmittel gekauft. Ich bin gespannt auf seinen Einsatz.

  8. Liebe Pia, ich nehme schon seit Jahren das Spülmittel von ecover – weil es tatsächlich sanft zur Haut ist, nicht so überparfümiert ist und gut reinigt. Trotz Spülmaschine bleibt in unserem Sechspersonenhaushalt nämlich noch genug Abwasch übrig…

  9. Ich benutze derzeit immer Spülmittel von „Ja“. Aktuell: „Ultra Original Spülmittel Konzentrat“.

    Ich benutze dieses weil ich immer dachte das die Spülmittel eh alle gleiche sind (und dann kann ich auch ein „billiges“ nehmen). Aber selbst wenn das von Ecover nicht besser spülen sollte (und ich glaube dir das es besser spült) würde (und werde) ich das sehr gerne ausprobieren um der Umwelt einen gefallen zu tun.

  10. Hmmm meine Zweifel werden immer weniger und ich denke ich werde dem neuen Spülmittel mal ne Chance geben. Bisher verwende ich meist Balea nature und zur Zeit das alio Spülmittel mit ecolabel. Der Umweltfaktor ist daher schon wichtig. Am 5.10. habe ich auch noch Geburtstag und hüpfe daher als Glückskind in den Lostopf. *SCHWUPPS*

  11. Hallo liebe pia,
    Ich benutze nicht ein „bestimmtes“ spülmittel. Sondern hatte immer die eigenmarken diverser discounter gekauft (lidl, kaufland oder auch von penny)…

  12. Hallo Pia,
    Bisher habe ich immer Spülmittel vom Aldi oder Lidl genommen. Und muss mir nach dem spülen immer die hände eincremen, weil sie so trocken sind.
    Daher würde ich ecover sehr gerne mal ausprobieren!
    Viele Grüße Nadine

  13. Liebe Pia,
    Bisher benutze ich immer sehr günstiges Spülmittel, die Hausmarken von dm und den ganzen Discountern…leider tut es meiner neurodermitis-Haut nicht gut, doch die Haushaltskasser meiner Studenten-WG gibt nicht viel mehr her. Würde mich daher sehr freuen, mal ecover ausprobieren zu dürfen!
    LG Tine

  14. Hallo Pia,

    das Spülmittel klingt ja toll. Bin gestern durch eine Bekannte auf deinen Blog gestoßen und habe seit gestern Abend auf diesen Beitrag gewartet :D

    Ich kenne das mit den trockenen Händen sehr gut, ich habe Neurodermitis und Spülmittel tut den Händen da überhaupt nicht gut. Momentan benutze ich von Fit das Sensitiv, das geht noch, aber lange kann ich trotzdem nicht mit den Händen im Spülwasser rumpanschen..

    Würde das Spülmittel von Ecover gerne mal testen. Wenn ichs nicht gewinne, werde ich es mir auf jeden Fall auch mal kaufen ;) Danke für die Rezension.

  15. Wir benutzen bisher Pril Kraft Gel Ultra. Ich bin damit sehr zufrieden, allerdings würde ich der Umwelt zuliebe gerne das Ecover Spülmittel ausprobieren, ob es wirklich mit der Reinigungskraft überzeugen kann (obwohl ich mir das laut deinen Rückmeldungen gut vorstellen kann).
    Gruß Steffi

  16. Ich stand neulich im DM davor und wollte eins mitnehmen. Hab‘ mich dann aber doch dagegen entschieden, weil ich unsicher war, wie die Leistung ist.
    Mist. ^^
    Bisher nutze ich immer Palmolive.

  17. bisher habe ich immer die Hausmarke von Rossmann verwendet; würde mich aber riesig über den Gewinn von ecover freuen. Vielelicht überzeugt es mich ja auch und ich kaufe demnächst ausschliesslich ecover!?!

  18. Bisher benutze ich meistens die Eigenmarken von Aldi oder dm, aber ich werde das Ecover Spülmittel auf jeden Fall mal testen.
    Das Problem mit den trockenen Händen kenne ich nämlich auch zur Genüge, die Duftkreationen klingen genial und wenn man dann gleichzeitig noch etwas für die Umwelt tun kann….perfekt!

  19. Bisher nutzen wir immer Fairy, weil es bisher das einzige war was uns wirklich überzeugen konnte. Da wir keinen Spülmaschine haben und alles per Hand spülen muss ein Spülmittel schon wirklich etwas können.
    Wenn das von echter nur genauso gut ist wie das Fairy bisher wäre das richtig super

  20. Hallo hallo,

    Dank Pia hab ich auch sehr viele Ecover Produkte im Einsatz.

    Mittlerweile liebe ich den reinen, sanften (nicht mehr aggressiv scharf riechende) Geruch der Putz- und des Abwaschmittels Zitrone & Aloe .
    Bad- u. Wc Reiniger, Glasreiniger, Waschpulver sensitiv.
    Sehr gut, mein Abwaschmittel (das normale Ecover Zitrone & aloe) reicht noch, bis das neue bei uns im DM zu finden ist. yeahyeahyeah
    Ich mags gerne, riechen für uns gut und rein, haben eine gute Reinigungskraft, und Katz‘ , sensitives Kind und Mann (und natürlich ich) vertragens gut und mein Gewissen ist auch rein :-D

    lg aus der grünen Steiermark
    Andrea

  21. Ich verwende verschiedene Marken an spülis. Habe mich noch nicht wirklich auf eins geeinigt was mich und mein Geschirr zufrieden stellt… vielleicht sollte ich mal das ecover ausprobieren …..

  22. Ich habe bereits das normale ecover Spülmittel benutzt, musste nun aber leider noch eine Flasche „fit“ aufbrauchen… Die Reinigungsleistung vom ecover finde ich erheblich besser und das mit der Hautverträglichkeit kann ich nur bestätigen… Hoffe unser dm hat schon das neue Spülmittel da, aber ich gewinne es natürlich auch sehr gerne :-)

  23. Da mach ich mit. Bisher haben wir Fit oder ähnliches genutzt. Da wir aber keine Spülmaschine haben, hätte ich Interesse auch mal etwas anderes zu testen und zu schauen, ob das wirklich besser ist. Ecover hab ich bisher noch gar nicht genutzt.

    Danke und schöne Grüße!
    Friederike

  24. Benutze das Ecover Handspülmittel Zitrone & Aloe Vera seit über einem Jahr und bin 100%ig zufrieden – wenn es jetzt noch besser wird…. ? vielleicht werd ich dann beim Spülen tanzen ?

  25. Ich habe bisher immer irgendein Spülmittel verwendet, das mir beim Einkaufen über den Weg lief – häufig das von Nettos Hausmarke priva.
    Da ich allerdings vehement versuche, meinen Freund von der Benutzung umweltfreundlicherer Putz- und Waschmittel zu überzeugen, seit wir zusammenwohnen. Würde mich daher sehr freuen, hier zu gewinnen!

  26. Hallo!

    Wir benutzen seit langem das Handspülmittel von Sodasan – einer Naturreinigungsfirma hier in Norddeutschland.
    Ich hatte auch schon Produkte von ecover – nur gibt es in unserem Liefer-Biloladen-Sortiment halt die Sodasan Produkte und die kann ich mir ganz praktisch mit dem wöchentlichen Gemüse bis zur Tür tragen lassen;)
    Die „normalen“ Mittel wie Pril oder ähnlichem „gehen bei meiner Haut gar nicht“ – dann habe ich ein ganz schreckliches Gefühl.
    LG
    kathrin

  27. Im Moment spüle ich mit der Lidleigenmarke Cien. Aber wegen meiner Neurodermitis muss ich mich dringend nach etwas anderem umsehen.
    Leider hab ich schon alle Marken durch x.X Immer trockene Haut, Schuppen und und und nach dem Spülen.

  28. Hallo,

    wir benutzen bereits seit einiger Zeit Ecover Spülmittel. Unser „Lieblingsduft“ ist Granatapfel. In der Zwischenzeit haben wir auch das Waschmittel auf Ecover umgestellt, leider gibt es alle anderen Produkte in unserem DM um die Ecke nicht.
    Das Spülmittel ist hier übrigens mehr zum Allzweckreiniger geworden. Von Reinigung der Duplo-Steinen über die Benutzung als Shampoo für die Frisierpuppe bis hin zum kreativen Einsatz nach diversen „selbstversuchen“ der Kinder.
    viele Grüße aus dem Süden

  29. Gehöre auch zu den Spülmaschinen Typen weil ich bisher nicht das überzeugende Spülmittel gefunden habe,würde es gerne einmal testen ……habe kein festes Spülmittel benutzt mal bei Aldi, pro Win ( sehr teuer überzeugte mich aber auch nicht ) oder e Center Marke

  30. Hallohoo ;)

    Bißher hab ich eigentlich immer irgendwas benutzt je nachdem wo ich halt einkaufen war. Ich mag allerdings das Colourwaschmittel flüssig und den Toilettenreiniger somit würde ich mich freuen wenn ich das mit dem Gewinn dann auch testen könnte !

    LG Konnykara

  31. Wir benutzen am liebsten Fairy, da es bisher das einzige Produkt ist, dass uns sowohl bzgl. der Wirkkraft und der Ergiebigkeit voll und ganz überzeugt hat.
    Liebste Grüße aus DK

  32. Hallo Pia,
    nach deinem Bericht haben wir auch das Ecoverspülmittel (Zitrone/Aloe-Vera) ausprobiert und sind dabei geblieben!!! … Ein Problem mit trockenen und rauhen Händen habe ich seitdem nicht mehr.
    Viele Grüße, Yvonne

  33. Bisher verwenden wir eigentlich immer das Spülmittel von Aldi. Eien Flasche hält eine gefühlte Ewigkeit, aber ich habe danach auch immer furchtbar trockene Hände. Das war aber auch bei anderen Markenprodukten so.

  34. Habe bisher meist die dm Hausmarke benutzt oder auch Frosch. Seit ein paar Monaten ist es nun auch hier ecover und ich bin, vor allem was meine Haut betrifft, mehr als zufrieden. Danke für deine Tips!

  35. Hallo,
    das Spülmittel gibt es bei DM? Wie konnte ich das bisher übersehen…bisher nutze ich die Eigenmarke von DM. Aber ich denke es wird Zeit für etwas neues!
    Schöne Grüße Anna :)

  36. Hallo Pia,
    zunächst einmal: Von allen Blogs, denen ich folge freue ich mich bei Deinem am meisten, wenn ich einen neuen Beitrag sehe. ?
    Ich benutze meistens dm nature, aber weniger aus Überzeugung als der Umwelt zuliebe.
    Umso mehr würde ich mich über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

  37. Ich benutze schon seit Jahren das Frosch Soda Kraft Spülmittel – würde aber definitiv einem neuen Spüli eine Chance geben, wenn es mich überzeugt.

  38. Wir benutzen fairy, und sind zufrieden! Ist total ergiebig, löst fett auch in kaltem Wasser!!
    Nun wäre es doch interessant ob ecover das auch kann….und dazu noch halbwegs umweltfreundlich?!

  39. Hallo Pia, bisher nehme ich meist den Kraftreiniger von Jemako zum Spülen. Damit bin ich auch sehr zufrieden, möchte aber gerne mal ecover im direkten Vergleich nutzen. :-)

  40. Das wechselt an und ab, aber immer einmal wieder Pril.

    OT: Alles Gute für Deinen Einsatz bei den Flüchtlingen, auch wir versuchen, gemeinsam mit anderen Hilfestellung im Alltag zu geben.
    Monika

  41. Ich kaufe meistens ecover beim dm. Und ich find es auch ganz gut. Allerdings kaufe ich es nicht weil es so toll funktioniert sondern weil ich hoffe, dass es ein bisschen Umweltverträglicher ist als der ganze Rest. Ansonsten hab ich bisher mit jedem Spülmittel noch alles irgendwie sauber gekriegt. Ich merke da qualitativ keine großen Unterschiede. Trockene Hände hab ich immer. Bereits nach normalem Händewaschen. Zum Spülen/Putzen empfehle ich dahher Handschuhe.
    LG von Anni.

  42. Bisher hab ich das Sensitive Spülmittel von DM verwendet, aber Deine Blogs haben mich wirklich neugierig gemacht und beim nächsten Einkauf wird ich wohl das Ecover-Spülmittel in den Korb packen.

  43. Bei uns gibt’s bisher nur Pril Sensitive. Alle anderen getesteten Spülmittel haben die Hände zu sehr austrocknen lassen. Aber eine umweltfreundliche Variante testen wir gern mal… Vielleicht gibt es ja doch noch eine Alternative. Liebe Grüße

  44. Ich nutze meistens Frosch oder Denkmit, aber nachdem ich nun schon erfolgreich das Ecover-Waschmittel getestet habe, werd ich es auch mal mit dem Spülmittel probieren.

  45. Bisher benutze ich die Eigenmarke von Aldi oder Edeka, manchmal auch die von dem und die tun sich alle nichts, insofern wäre ich wirklich mal an einem Vergleich mit Ecover interessiert und möchte gerne an der Verlosung teilnehmen… Danke!

  46. Liebe Pia,
    bei uns gibt es kein „festes“ Spüli, aber wir haben so ein Spülmittelfach am Spülbecken und daher nehme ich immer die schmalste Flasche, damit es ins Fach reinpasst. ;-) Die Ecover-Flaschen sehen aber auch aus, als würden sie passen, daher würde ich es sehr gern ausprobieren.
    Viele Grüße
    Nele

  47. Nach deinem Bericht, benutze ich jetzt auch Ecover und bin echt begeistert … vorher hatte ich immer Pril balsam … aber das Ecover ist echt um Klassen besser.

  48. Wir wechseln zwischen Aldi und Lidl, aber immer die Balsamvariante, wegen der Haut… Ich find Spülmittelhaut ganz fürchterlich und Handschuhe aber auch…

  49. Liebe Pia! Hier wird auch mit „Fit“ gespült, noch. Ich finde, es ist an der Zeit, dass sich das ändert und dass ich als treue Leserin von Anfang an (egoversum?) endlich auch mal was gewinne…ich versuchs mal damit: hex hex, lg Jil

  50. Oh das klingt toll. Dank dir habe ich jetzt schon das Waschmittel und den Kloreiniger von Ecover ausprobiert und bin nicht enttäuscht worden. Zur Zeit benutzen wir das Spülmittel von Pril weil es damit wirbt Stärke gut zu lösen. Wir sind nämlich gute Nudelfans.

  51. Früher hatte ich auch stinknormale Spülmittel von Aldi, DM etc., aber seit ich Ecover probiert habe, kommt mir nichts anderes mehr ins Haus bzw in die Küche! Schon gespannt auf das „Neue“, da kommt die Verlosung richtig!

  52. Da ich erst seit 4 Tagen in meiner eigenen Wohnung lebe, habe ich zunächst Pril von meiner Mama übernommen :-) Gerne würde ich aber etwas neues probieren, spülen klingt gar nicht mehr so schlimm wenn ich deinen Post lese, wenn die Hände danach so trocken sind mag ich das auch so gar nicht!

    Liebe Grüße aus Frankfurt,
    Stefanie

  53. Ich spüle bisher mit Fairy, meine Haut jubelt nicht so sehr. Da sie aber allgemein nicht jubelt weiß ich nun nicht, ob da am Spülmittel oder an der Hauterkrankung liegt. ;)

  54. Wir spülen seit einiger Zeit (und als Reaktion auf die Werbung hier ;) ) mit Evover Granatapfel-Limette). Im Moment habe ich hier noch eine alte Flasche, würde die Neuerung aber gerne testen.

  55. Seit du Werbung für Ecover machst benutze ich nur noch dieses Spülmittel davon und bin sehr zufrieden damit! Da bin ich doch sehr gespannt auf noch 40% mehr Reinigungsleistung :)
    Früher habe ich das Spülmittel von Frosch, davor Pril benutzt.

  56. Wir haben kein festes Geschirrspülmittel. Wir nutzten mal Palmolive, mal Pril oder auch billig Marken… Wollte das Geschirrspülmittel allerdings immer mal gern ausprobieren.

  57. Richtig begeistert hat uns bisher keine Spüli-Marke, deswegen nutzen wir jeweils die Hausmarke des Geschäfts, in dem wir gerade Spüli kaufen „müssen“.
    Aber vielleicht haben wir ja Glück und können schauen, ob uns das Ecover-Spülmittel zusagt.

  58. Hallo Pia!
    Ich benutze alles von ecover, also auch das Spülmittel. Du bist „schuld“ :-D Hatte mir nach deinem Erfahrungsbericht vor ca. einem Jahr die Produkte abgeschaut und bin hängen geblieben :-).

    Freue mich dennoch über ein Testpaket da ich Zitrone Aloe Vera noch nicht kenne. Ich nutze immer Granatapfel und Limette.

    Ajüü Catti

  59. Hallo! Bislang benutze ich von dm die Eigenmarke und bin mehr oder weniger zufrieden. Ich finde die Babyflaschen haben oft noch innen einen leichten Fettfilm (variiert aber auch je nach Premilchmarke).
    Lg Michaela

  60. Im Moment benutze ich Fairy Ultra aber habe auch richtig schlimme Probleme mit trockenen Händen-ohne danach einzucremen geht gar nicht…
    Liebe Grüße
    Nici

  61. huhu,
    also wir haben Frosch und Fit Spülmittel hier… besonders zum Brillen mal gründlich waschen schwört mein Mann drauf^^

    Vielleicht gibts ja mit ecover nochmehr Durchblick?

    Liebe Grüße

  62. Bislang ist es meist die Hausmarke von Aldi. Aber da ich das Gefühl der trockenen Hände nur zu gut kenne, würde ich das Ecover Spülmittel zu gerne ausprobieren…

  63. Hallo Pia,

    bisher benutze ich immer Pril Kraftgel.
    Wollte Ecover aufgrund deiner Berichte aber schon lange mal testen, also versuche ich jetzt mein Glück :-)

  64. Ich stand im DM schon ein paar mal vor den ecover-Sachen… bisher bin ich dann wieder zu der eigenmarke „nature“ von DM zurück.
    Ich würde mich arg freuen, wenn ich eines zum probieren bekommen würde. Liebe grüße

  65. Wenn ich einkaufen gehe, kaufe ich Fairy, geht mein Mann einkaufen, spülen wir mit der Aldi-Eigenmarke. Aber so langsam glaube ich dir, dass Ecover eine gute Alternative ist.

  66. Bislang benutze ich das Spülmittel von W5 aus dem Lidl. Das ist für mich wie jedes andere Spülmittel auch, allerdings habe ich dieses Mal den Duft Lavendel eingepackt…und das riecht furchtbar! So riecht definitiv kein Lavendel!
    Ecover wäre also echt mal eine Alternative ;)

  67. Auch ich habe mich vor allem durch Dich und auch durch das mich ansprechende Design vom „Ecover Fieber“ anstecken lassen. Der Fleckenstift und das Waschpulver sind klasse. Bisher benutze ich die DM Eigenmarke beim Spülmittel.

  68. Hallo Pia,

    ich benutze immer Pril. Ich bekomme bei uns leider nur den Wc-Reiniger und den Allzweck-Reiniger von Ecover- und ich bin begeistert. Sowohl der Duft, als auch die Reinigungskraft ist super.

    liebe Grüße

  69. Hallo Pia,
    wir benutzen Frosch Spüli, weil´s das im Drogeriemarkt um die Ecke gibt..aber seit du über ecover schreibst, bin ich neugierig geworden. Die Sachen sind hier schwer zu kriegen, aber den Allzweckreiniger find ich schon mal super!
    LG Jennifer

  70. Also bisher benutzen wir meist Spülmittel von Frosch, aber bei deiner Begeisterung würde ich ecover schon ganz gerne mal ausprobieren ? und süß geht hier sowieso immer ? liebe Grüße

  71. Hallo Pia,
    Nach deinem letzten Post hatte ich mir prompt das Spüli von Ecover gekauft, war aber leider etwas enttäuscht. Ok, ich habe bis dato immer „normale“ Spülis gekauft und die haben so schön geschäumt und das Ecover leider nicht. Dazu hatte ich das Gefühl, dass alle Brotdosen und Becher aus Plaste nach Spülmittel geschmeckt haben. Kann natürlich sein, dass das ein Kreislauf war, ohne Schaum immer mehr rein und dann geht das Spüli auf die Plaste über. Hattest du schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Aktuell benutze ich ein Spüli von Frosch, doch das riecht gar nicht gut! Ich bin gespannt und mache mal mit, probiere aber das Neue gern auch so mal aus!
    LG

  72. Früher habe ich immer die DM Markt Hausmarke benutzt. Ich habe allerdings auch das „Ekel Hände nach Handspülen“ Problem und kann Ihre Meinung nur teilen! Bei uns sind Dank ihrer Empfehlung eine Menge Ecover Produkte hier eingezogen und die meisten (besonders der Fleckentferner) auch nicht mehr wegzudenken! Danke!!!!

  73. Ich habe mich auch von Deiner Empfehlung leiten lassen und benutze seit einiger Zeit Ecover Spülmittel. Ich bin damit sehr zufrieden und bin auf die Weiterentwicklung gespannt.

  74. Hallo Pia,

    Ich verwende momentan Pril. Ich bin allerdings bereits begeisterte Käuferin vom Ecover Allzweckreiniger. Der riecht angenehm frisch und putzt super.

    Liebe Grüße

    Beate

  75. irgendeine hausmarke aus dem supermarkt in dem ich gerade bin wird hier bisher genutzt.um die ecover produktr bin ich schon oft rumgeschlichen seit ich sie hier gesehen habe, konnte mich aber nie recht entscheiden.
    würde es gerne mal probieren.
    LG

  76. Bislang benutze ich auch die Hausmarke von Aldi oder DM, allerdings habe ich bei beiden das selbe Probelm mit den Händen wie du und bin ständig nur am cremen… Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich mich von deinen positiven Erfahrungen selbst überzeugen könnte!

    Viele Grüße,
    Franzi

  77. Zalo heißt das Spülmittel hier. In einer Sprühflasche, so dass ich immer nur 1/3 Spülmittel brauche, der Rest wird mir Wasser aufgefüllt, damit das funktioniert. Klappt gut, so hoch konzentriert ist nix für mich, da nehme ich dann doch immer zu viel.
    Aber vielleicht ist das beim Neuen ja anders? Ich würde es gerne testen!

  78. Liebe Pia,

    Wie sehr ich es doch hasse mit den Händen zu spülen, diese trockene Gefühl danach macht mich wahnsinnig!! Ich wechsle jedes Mal das Spülmittel um endlich ein geeignetes zu finden, bisher Fehlanzeige… Momentan verwende ich Pril Sensitiv.

    Liebe Grüße !

  79. Nachdem Du uns schon beim Weichspüler auf ecover gebracht hast, möchte ich das Spülmittel auch auf jeden Fall ausprobieren.
    Steht schon auf der Einkaufsliste. ?
    Bisher haben wir immer dm Eigenmarke bzw. Frosch & NUK für die Babyflaschen benutzt.
    Liebe Grüße von der Düse

  80. Bisher benutze ich die Hausmarke von DM. Aber ich kann mich auch von etwas besserem überzeugen lassen ;) ecover interessiert mich schon länger, bisher schreckt allerdings der Preis noch etwas.

  81. Ich benutze meistens das Spülmittel von Aldi, Rossmann oder auch Rewe. Je nachdem, wo ich gerade einkaufen bin.
    Durch Deine Ecover-Berichte bin ich aber neugierig geworden, das auch mal zu testen.
    Würde mich freuen, wenn ich dabei bin!

  82. Ich habe bisher immer Pril Spülmittel verwendet da ich es von der Haut am besten vertrage. Von anderen Spülmitteln habe ich immer total trockene Hände gehabt.

  83. Hallo Pia,

    wir nehmen Pril und Fairy – fällt auch immer einiges an Geschirr an. Ich würde das Ecover gerne damit vergleichen. Wir sind nämlich mit der Spülkraft der beiden zufrieden, abe rsollte es was besseres und schonenderes geben…

  84. Wir nutzen das klassische FIT – hier im Osten der Republik ist so ziemlich jeder Ü35 damit aufgewachsen. Auch nach intensiver Suche, habe ich in den zwei örtlichen dm-Filialen die Ecover-Produkte noch nicht entdeckt. Aber kann ja noch kommen – testen würde ich jedenfalls gern.

  85. Wir benutzen Fairy, zur Zeit kann ich aber nur mit Handschuhen abwaschen, weil meine Hände furchtbar trocken sind und durchs spülen reissen…. da wäre ein Gewinn mal ein schöner Test für die Hände :D

  86. Bis vor ein paar Monaten habe ich häufig das Frosch-Spülmittel verwendet, manchmal auch einfach Discounter-Spülmittel. Irgendwann habe ich dann auf deine Empfehlung hin Ecover ausprobiert und seitdem steht nur noch das hier an der Spüle. Ich würde sehr gerne das Neue auch gleich ausprobieren und springe deshalb mit Freuden in deinen Lostopf :)

    Viele Grüße,
    Stjama

  87. Bisher hab ich immer „Fit“ benutzt. Aber wie du ärgere ich mich jedes Mal aufs Neue über die trockenen Hände nach dem Spülen und würde jetzt gerne Ecover testen :)

  88. Das hört sich vielversprechend an! Da werde ich beim nächsten Besuch im Drogeriemarkt nach schauen! Bis jetzt habe ich die Eigenmarke von Aldi benutzt! LG, Carina

  89. Liebe Pia,
    dank dir hab ich auch den Allzweckreiniger und den Sanitärreiniger von Ecover ( wie spricht sich das überhaupt? Eekoover, oder einfach wie mans liest?) Damit bin ich auch sehr zufrieden.
    Allerdings hab ich das Lavendelwaschmittel gekauft und ich kann den Geruch nicht ertragen. Hab nur einmal damit gewaschen und finde der Geruch ist einfach richtig muffig, da riecht die Wäsche schlimmer als vorher. Also wenn das jemand haben möchte, bin ich gern bereit es abzugeben.
    Bei Spülmittel nehme ich schon immer nur Pril, wovon ich auch sehr überzeugt bin, würde aber auch das Ecover mal ausprobieren und mich vom Gegenteil überzeugen lassen :o)
    LG Christina

  90. Bisher benutze ich immer „irgendein“ Spülmittel, meistens eine Discounter-Hausmarke. Da so gut wie alles in der Spülmaschine landete (u.a. auch wegen meiner Neurodermitis an den Händen, die Wasserkontakt bei Schüben mitunter sehr unangenehm macht!), reichte so eine Flasche ewig. In der letzten Zeit wurde dann aber doch mehr mit der Hand gespült und da wir bald umziehen und ich mir vorgenommen habe, in der neuen Wohnung mehr Wert auf vernünftige Reinigungsartikel zu legen, ist das für mich DIE Gelegenheit, mein Glück bei dieser Verlosung zu versuchen.

    Viele Grüße und einen guten Start in den Tag von einer regelmäßigen aber stillen Leserin. :-)

  91. Ich habe bis jetzt immer Spülmittel von Lidl benutzt und kenne auch das Problem mit trockenen Händen.
    Ich würde mich aber gerne vom Ecover Spülmittel überzeugen lassen und wenn ich überzeugt bin sogar wechseln.
    Liebe Grüße

  92. Ich benutze zzt. die Eigenmarke von real,- UND Gummihandschuhe, um Haut und Nägel zu schonen. Aber die Überzieher könnte ich mir mit ecover ja sparen, wenn es so gut ist, wie Du beschreibst ;-)

  93. Na ganz klar und das auch schon, bevor ich Deinen Blog entdeckt hab: Hand-Spülmittel von Ecover. Die Gründe waren ebenso die gleichen – Umweltverträglichkeit und trockene Hände bei kommerziellen Spülmitteln.

  94. Also ich bin mit Fit aufgewachsen und verwende es noch heute. Und mir ist noch kein Spülmittel untergekommen, daß meine Hände nicht ausgelaugt hätte, insofern bin ich total scharf darauf, deine Empfehlung zu testen!

  95. Ich hatte die Flaschen schon öfter beim dm in der Hand, aber irgendwie hab ich doch jedes mal das klassische fit mitgenommen – wahrscheinlich aus nostalgischen Gründen…

  96. Huuka Pia,

    Bisher benutze ich das Spülmittel von Frosch. Mir ist es wichtig, das meine Waschmittelchen biologisch abbaubar sind und sie nicht zu künstlich riechen. Hab eine empfindliche Nase ?

  97. Hallo, also ehrlich gesagt benutze ich irgendein günstiges Noname-Spülmittel, wüsste jetzt gar nicht, welches die aktuelle Marke ist. So langsam werde ich aber neugierig. Umweltfreundlich UND reinigungsstark, das muss ich wohl mal ausprobieren!

  98. Ich nutze auch seit bestimmt nen halbem Jahr das grüne Ecover Spülmittel und liebe es!! Habe nie nach dem spülen trockene Hände und es riecht sooooo toll. Danke dir für deine Empfehlung. Nutze auch sehr gerne das flüssige Lavendel Waschmittel. Nur den Fleckenentferner habe ich noch immer nicht gefunden. Hoffe ja dass unser DM es bald in sein Sortiment aufnimmt.

    LG
    Kathy

  99. Hallo Pia!

    In den 7 Monaten, die mein Freund und ich inzwischen zusammen wohnen, haben wir genau eine Flasche „Frosch“ Gerschirrspülmittel verbraucht. Das hat seine Mutter immer benutzt. Aber letzte Woche konnte ich endlich das ecover Spülmittel anfangen, das seit 2 Monaten im Schrank auf seinen Einsatz warten musste – und ich bin echt überzeugt :D Tolles Produkt!

    Liebe Grüße!

  100. Ich nutze schon länger das Ecover mit Granatapfel. Dann bekam ich von meiner Schwester die tolle Ecover Flasche aus Meeresplastik geschenkt, sie ist Grau und passt sowmit optisch perfekt in meine Küche. Aber der Geruch ist grauslig, puh, das geht gar nicht.
    Da wäre ich jetzt mal auf die anderen Sorten gespannt, bin da leider echt ein bisschen empfindlich…
    Lieben Gruß
    Sandra

  101. Hallo pia,

    Bisher habe ich immer das spüli aus dem aldi verwendet. Das mit balsam eben wegen der trockenen hände… Aber da es bald leer ist werde ich auch o.g. Mal probieren. Gibt es eigentlich den fleckentferner auch bei dm? Im hit gibt es alles nur den nicht. Den würde ich nämlich nach deinem letzten bericht auch gerne testen.

    Lg ronja

  102. Wir nehmen bisher immer – ausschließlich- Pril. Mein Mann hat es so bei seiner Mutter „gelernt“ und glaubt, anderes Spülmittel reinigt nicht gut genug. Experimente mag er nicht. Ich würde ihn gern von Ecover überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben