-Anzeige-

5 Kommentare

  1. DANKE für das Antivirus- Spiel, also natürlich das Vorstellen des Spiels. Ich kenne da das ein oder andere Kind, das da absolut prädestiniert ist ^^

    Wenn Alex ein so gutes räumliches Denken hat, kennt ihr schon Lonpos 505? Das macht mein Großer mit Vorliebe, man kann zweidimensionale und dreidimensionale Aufgaben (Pyramidenform) lösen. Die einfachsten Aufgaben schaffen auch die Kleinen schon, dann werden sie immer kniffeliger, und später versage ich immer total (mein Großer hingegen nicht ;-) )

    Liebe Grüße
    Katha

  2. Boah die Idee mit dem Fühlmemory kommt wie gerufen. Ich möchte im Freundeskreis zwei Kinder beschenken. 3 und fast 3 und das Fühlmemory ist ne tolle Sache, die ich selber basteln kann.

    Bin grade total begeistert :-)

Kommentar verfassen

-Anzeige-