-Anzeige-

5 Heulsusen

  1. mmmmmmh, griesbrei! muss ich auch mal wieder machen. die kinder mochten die nie, so ein pech aber auch, da musste ich die reste immer essen ;)

  2.  
    Ich hab mir mal wieder ein Stöckchen geholt! :D Pia von daily-pia.de hat es freigegeben und da ich Stöckchen einfach maaag, musste ich zugreifen ;)
    1. Wovor hast Du Dich als Kind am meisten gefürchtet?
    Vor der Dunkelheit. Zumindest ist das das erste, an das ich mich erinnern kann, was mir wirklich Angst gemacht hat. Besonders wenn wir im Dorf irgendwohin unterwegs sein mussten… Milch vom Bauern holen und so.
    2. Und jetzt?
    Der Gedanke, dass meiner Familie oder auch nur einem von ihnen was passiert. *schauder*
    3. Worüber hast Du das letzte Mal aus vollem Halse gelacht?
    Über meine Kinder. Täglich. Das sind so große Quatschmacher und sie wissen genau, was sie machen müssen, um uns zum Lachen zu bringen.
    4. Wenn Du den Rest Deines Lebens nur noch ein Gericht essen dürftest, was wäre das?
    Äääääh. Ääääääääääääääääääh. Vielleicht Nudeln mit einer richtig guten Gemüse-Sahnesauce? Das ist echt schwer!!! Keine Ahnung! Pfannkuchen mit verschiedenen Belägen? Gilt das?
    5. Wenn Du Dein früheres Ich besuchen könntest und ihm einen Rat geben, in welchem Lebensabschnitt würdest Du Dich besuchen und was würdest Du sagen?
    Ich würde mich bei der Studienwahl abfangen und mich auf den Pott setzen und ihm sagen, dass “Germanistik und Anglistik” ungefähr genau so brotlos ist wie Ägyptologie und ich unter der Prämisse gefälligst direkt Ägyptologie machen soll, dumme Nuss. (Dass ich das nicht gemacht habe, bereue ich bis heute.)
    6. Was meinst Du, würde Dein früheres Ich diesen Rat befolgen?
    Ziemlich sicher ja. Ich hätte gerade zu dieser Zeit dringend jemanden gebraucht, der mir sagt, dass es okay ist, einfach nur das zu machen, was man machen will, ohne Gedanken an eine eventuelle berufliche Zukunft. Generell hätte ich zu der Zeit jemanden gebraucht, der mir sagt, dass es okay ist, wie ich bin und was ich machen will und der mich bestätigte.
    7. Gummibärchen oder Schokolade?
    Schokiiiiiiiiiiii in all seinen Varianten… Außer manchmal, aber dann auch lieber was anderes als Gummibärchen. Tropifrutti oder Apfelringe oder sowas. Nomnomnom.
    8. Baden oder Duschen?
    Duschen! Meine zweitägliche Wellness. Lang und ausgiebig und intensiv. Ich liebe Baden zwar auch sehr, aber ich bade eigentlich nie lang genug, als dass es sich wirklich lohnt. Da dann lieber die ausgedehnte Dusche.
    9. Chips oder Flips oder Nüsse?
    Nüsse!! Gesalzen und geröstet. OOOOOH THE NOM!
    10. Was war die bisher weitreichendste Entscheidung Deines Lebens?
    So simpel und schlicht und weitreichend – den ersten Herr der Ringe Film im Kino zu sehen. Der Film eröffnete mir eine komplett neue Welt, die mir meine Interessen so nah gebracht haben, mich zu meinen besten Freunden und meinen zwei Wahlheimaten, meinen liebsten Hobbies und schließlich auch zu meinem Mann und jetzigen Leben geführt hat.
    11.Welches fandest Du die schwierigste Frage?
    Frage 4. WHAT’S UP WITH ALL THAT CULINARY STUFF!!
    Jetzt ist es an mir, 11 neue Fragen zu erdenken und weiterzureichen! Aber bitte, jeder der mag, möge sich freiweg das Stöckchen nehmen und weitergeben. Viel Spaß! :D
    Wenn du die Wahl zwischen “am Meer” oder “in den Bergen leben” hättest, was wäre es?
    Wären wir als Menschheit bereits im All unterwegs (à la Star Trek), hättest du einen anderen Beruf(swunsch) als jetzt?
    Welches Buch oder Film hat dich am meisten beeindruckt und geprägt?
    Welchen Menschen würdest du gern mal auf ein langes Abendessen mit stundenlangen Gesprächen einladen?
    Lieber freier Sommernachmittag mit perfekter, warmer Temperatur, Hängematte und allem drum und dran oder freier Winternachmittag mit Couch, heißem Lieblingsgetränk und dicker Kuscheldecke?
    Welches dir bislang unbekannte Land möchtest du unbedingt besuchen?
    Was wolltest du schon immer mal machen, aber es fehlte dir an Zeit/Gelegenheit/Möglichkeit dazu?
    Wenn du nicht mehr arbeiten müsstest, um genug Geld auf dem Konto zu haben, würdest du trotzdem weiter arbeiten gehen? In deinem jetzigen Beruf oder etwas anderes? Wie würde dein Alltag aussehen?
    Der perfekte Haustiername?
    In welcher Fantasywelt würdest du gern leben, wenn du dich dauerhaft für eine entscheiden müsstest?
    Welches ist das Alter, in dem du am liebsten warst oder auf das du dich am meisten freust?
    Taggen möchte ich gern Nimiel, GolwenDixiFeuerkatze und Lena. Viel Spaß!
    Teilen Sie dies mit:TwitterGefällt mir:Gefällt mir Lade…

    Verwandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-