-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Claudia Matthes

    Ich mag die Testberichte sowohl hier als auch in anderen Blogs.

    Ich wäre sonst zum Beispiel nicht auf die Produkte von ecover aufmerksam geworden die auch in meinen Haushalt Einzug gehalten haben.

    Von daher freue ich mich auf weitere Berichte von Dir.

    Claudia

  2. elke

    hallo Pia,

    jedem morgen wenn ich online bin, geht mein Weg bei Dir vorbei. Deine Erzählweise und Berichterstattung liegt mir sehr, Deine Familie finde ich einfach Zuckersüss( auch wenn sie manchmal sicher nicht so ist) und es macht mich immer fröhlich bei Dir zu lesen.
    Ich persönlich finde es toll, dass Du inzwischen mit Deinem Blogg Geld verdienst und du aus diesem Grund nicht mehr „arbeiten“ gehen mustt. Nicht dass so ein Blogg weniger Arbeit macht, aber Du kannst es Dir halt doch von der Zeit her einteilen. Und ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, als Du mit 3 Kindern noch einen Job hattest, wie oft musstest Du dich am besten zerreissen. Jetzt hast Du immer die Chance, Deinen Kindern gerecht zu werden, selbst wenn alle gleichzeitig krank sind.
    Mach weiter so, ich finde das toll!!!!!
    Liebe Grüssse
    Elke

  3. Bibo

    Hallo Pia,
    ich finde deine Einstellung super und auch wenn vorher etwas getestet wird (wie z.bsp. Eve oder das Robotsaugerdingens). Es geht ja dann nicht mehr um Kleingeld. Und Erfahrungen sind dann schon wichtig. Und ohne dich wäre Ecover auch nicht in unserem Haushalt eingezogen. Also weiter so.
    LG

  4. pixelpu

    Mir geht es auch so, dass ich ohne dein Blog z.B. gar nicht auf die Ecover-Produkte aufmerksam geworden wäre.
    Ich finde es allerdings schade, dass du nicht auch negative Erfahrungen zu Produkten aufschreibst. Diese können ja auch sehr objektiv sein, wenn irgendwas nicht funktioniert wie es soll oder ähnliches. Wenn ich mich für ein Produkt interessiere, dann möchte ich auch darüber lesen, wenn daran etwas nicht so gut ist. Wenn immer nur die Leute Produkte bewerten würden (beim großen Fluß z.B.), die nur Positives darüber schreiben, kann man sich keine umfassende Meinung dazu bilden und kauft vielleicht etwas, dass schon bei Anderen nicht funktioniert hat.
    Aber ich kann auch deine Herangehensweise verstehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Agata

    Auch ich muss sagen: Ein sehr interessanter Artikel. Denn natürlich müsste jedem Leser klar sein, dass ein so umfangreicher und qualitativ hochwertiger Blog wie Deiner, nicht in 10 min täglich zu stemmen ist. Ich ziehe häufiger gedanklich den Hut vor Dir, denn wenn ich Feierabend habe, fahre ich meinen Computer runter und wechsle in den „Privatleben“-Modus. Das scheint (!) bei Dir nicht ganz so einfach zu sein, weil Dein Privatleben ein großer Teil Deines Berufslebens ist. Also solle es wenigstens richtig entlohnt werden! Danke an Dich an dieser Stelle, denn Du hast mich hier und da auch schon zu einem Kauf inspiriert.

  6. Marcel

    Hab deinen Vortrag gestern via Periscope verfolgt und muss dir einfach mal an dieser Stelle meinen Beifall dalassen.

    Geschilderte Erfahrungen zum Thema sind mir wichtiger, als die x-te Erfolgsformel. Letztendlich hast du es ja auch auf den Punkt gebracht, dass es die an sich auch gar nicht gibt.

    Deine Aussage, sich nicht unter Wert zu verkaufen, halte ich für am wichtigsten. Das wird von vielen Firmen zu sehr ausgenutzt und sollte einem auch bewusst werden, wenn man mal mit den Anzeigenpreisen in den Printmedien vergleicht.

  7. Ich unterstütze und unterschreibe deinen Artikel allumfänglich. Warum soll man mit etwas, dass man gerne und gut macht, nicht auch Geld verdienen? Ich hoffe immer noch, dass die Leute irgendwann nicht mehr diesen Filter auf den Augen haben, dass Blogger alle Idealisten sind, die Stunden um Stunden Zeit verbringen,um dann nichts zu bekommen.
    Ja, vielleicht sind wir Idealisten (jedenfalls teilweise) UND wir können damit Geld verdienen. Und das finde ich gut so.
    Danke, dass du damit so offen umgehst!

  8. Sarah

    Liebe Pia, ich mag deinen Blog sehr. Ich lese jeden Artikel zu Ende . Ich mag deinen Humor, die Authentizität und bin schwer beeindruckt von dem Pensum das du hast. ich mag keinen Nagellack, Schminke mich selten und freue mich dennoch über jeden Beautybeitrag, denn es zeigt, Mutti nimmt sich Zeit für sich!
    Und ja, ich kaufe auch ecover. Hätte ich ohne dich nicht gemacht. Weiter so!

  9. Christina

    Ich kann die Argumentation verstehen, warum du keine negativen Berichte über Produkte usw. veröffentlichst. Für mich als Leser stellt sich aber immer die Frage, wie ehrlich die positiven Berichte sind, denn ich lese ja nur positives. Von den negativen Sachen weiß ich ja nichts, weil ich ja gar nicht weiß, dass du es überhaupt getestet hast.

    • Ich habe das hier schon öfters geschrieben. Als treuer Leser weiß man also, dass ich keine negativen Produktrezensionen veröffentliche. Wer nur sporadisch rein klickt, dem wird das wiederum gar nicht auffallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-