-Anzeige-

27 Kommentare

  1. Anke

    Hallo!

    Die Jacken gefallen mir, wie fallen sie denn aus? Das Kind trägt momentan die 128, bei CMP fällt das recht kurz aus bei der Softshelljacke. Wir haben schon seit vielen Jahren welche, ich finde die einfach optimal. Habt ihr die Kinderkopfhörer schon im Auto getestet? Ich habe auch mal welche mit Lautstärkekontrolle gekauft und das Kind hat während des Autofahrens nichts gehört, zu Hause wars ok. Nun hat er normal Kopfhörer und ich checken die Lautstärke im Auto. Obwohl es mir lieber wäre , wenn er nur bis zu nem bestimmten Punkt selber regeln könnte. Die Gummistiefel schau ich mir gleich mal an, für den Ostseefrühlingsurlaub und fürs Camping im Sommer. 😆
    Liebe Grüße!

    • Die Jacken fallen größengemäß aus. Alex trägt derzeit 122/128 und ich habe ihm die Jacke in 120-128 (7-8 Jahre) gekauft. Die Jacke ist hinten etwas länger, so dass sie von der Länge her gut passt. Die Ärmel haben auch die perfekte Länge. Wenn ihr schon eher in der 128 als 122 seid, würde ich vermutlich die nächste Größe nehmen. Die Ärmel kann man zur Not ja umschlagen.
      Die Kopfhörer sind ab 85dB angeriegelt. Das ist schon recht laut und sollte die Fahrgeräusche auf jeden Fall übertönen. Zudem sitzt das Polster ja komplett über den Ohren, so dass Außengeräusche gut abgeschirmt werden.

  2. Anke

    Mh. Ich setzte sie einfach mal auf meine Merkliste, noch geht’s mit der Jacke. Die Kopfhörer kommen aber in die nähere Auswahl. :)

  3. Nora

    Bei uns geht’s nächste Woche auch nach Zeeland. Letztes Jahr waren wir ebenfalls in Kamperland, diesmal Domburg. Vielleicht läuft man sich ja über den Weg ;)

  4. Sandra

    Ich bin gespannt auf Alltagserfahrung mit den Kopfhörer. Wir hatten auch zuerst extra Kinderkopfhörer gekauft, das Problem war aber, das der Mp§ Player gar nicht laut genug einzustellen war dmait man während der Fahrt etwas verstehen konnte. Wir haben hier für jedes Kind einen eigenen, und trotz verschiedener Preissegmente funktionierte das mit der Drosselung der Kopfhörer gar nicht.
    De Banjaard, hach, da könnte ich auch dringend mal wieder hin. Das ist wirklich zu schön dort und vor allem direkt am Meer!
    Genießt es und erholt euch gut!
    Gruß Sandra

  5. Anke

    Hihi, sieht ähnlich aus wie hier – heute kamen die letzten Sachen an. Ebenfalls hier für jedes Wetter gerüstet, bei uns geht es allerdings an die Ostsee nach Dänemark.

    Wir haben einen ähnlichen Kopfhörer, allerdings von Son*, aber ebenfalls gedrosselt und weiche Muscheln, auch ein sehr gutes Ding.

    Leider habe ich dieses Mal nicht so ein Glück wie Du, diesmal gibt es im Haus leider keine Waschmaschine oder Trockner, somit wird hier der große Koffer gepackt. Naja, ich werde es überleben – ist ja nur ne Woche.

    LG und schönen Urlaub
    Anke

  6. Nadine

    Liebe Pia,

    mit dem Kopfhörer liebäugle ich auch, wissen Sie, wie das mit der Kopfstütze des Kindersitzes passt? Das wäre toll, vielen Dank.

    Hab mir gerade auch sehnsüchtig die Bilder des Ferienparks angesehen und direkt Lust auf Urlaub bekommen. Wünsche Ihnen noch schöne Vorfreude und dann viel Spaß und gute Erholung!

    Nadine

  7. Sehr cool! Die Kopfhörer sehen ja klasse aus, die behalte ich mal im Auge. Der DVD-Player sieht ebenfalls schön robust aus.

    Darf ich fragen, warum du feste Kapuzen bevorzugst?
    Wir sind ja größer Fan von Trollkids und haben auch die Softshelljacke, aber dass die Kapuze dort fest ist, fand ich immer eher schade.

    Liebe Grüße und viel Spaß
    Nicole

    • Zum einen zieht und bläst es durch knöpf- oder zippbare Kapuzen eher durch zum anderen lösen sich die gerne mal im Spiel. Ich bin total pro Kapuze. Dafür haben die Sweatshirts dann keine.

  8. Rebecca

    Hallo,
    ich habe auch noch mal eine Frage zu den Crocs Gummistiefeln. Diese sind ja innen auch aus Gummi, also nicht mit Futter. Schwitzen da die Füße nicht mehr drin? Ich habe bisher damit keine guten Erfahrungen gemacht. Vorteil war nur, dass man sie im Notfall auch innen waschen kann :-)

    • Genau das Gegenteil ist der Fall. Im gefütterten Stiefel haben die Kinder nasse Schweißfüße, in den Crocs nicht. Es ist ja auch kein 08/15 Plastik, sondern dieser Crocs typische Kunststoff. Wir tragen hier auch alle Crocs Hausschuhe und haben keine Probleme mit schwitzenden Füßen.

  9. Die Kopfhörer haben wir auch uns sind super zufrieden damit. Wir benutzen sie auch auf längeren Autofahrten, dann bekommt jedes Kind ein altes Smartphone als MP3 Player und die Fahrt wird relativ entspannt. Die Crocs habe ich auch bestellt. Ich schwöre auf die Winterstiefel von Crocs, da mussten jetzt auch mal die Gummistiefel her. ;-)

  10. Mutz

    Hallo Pia! Wir sind noch bis morgen in Oostkapelle. Es ist heute richtig frisch geworden. Zwiebeln klappt am besten. Und Regenhosen über die Gummistiefel. Traumhaften Urlaub Euch!

  11. Anja

    Ja, es ist oft winding am Meer. Wenn du aber mal warmen Südwind haben willst ohne brrr und bibber und ohne lästige Klamotten und Gummistiefel dann müsst’s halt doch mal in den Süden düsen. Jeder ist eben ein anderer Typ. Wir brauchen Wärme und Sonne. Am Liebsten das ganze Jahr. Wir sind dann den ganzen Tag unterwegs und brauchen im Urlaub kein riesiges Haus. Früher, als die Kids noch klein waren, haben sie stundenlang Sandburgen gebaut und im Meer geplanscht. Wir haben gelesen, abwechselnd immer einer zum Sport…… Heeeerrlich entspannend. Später dann Kidsclub, Youthclub….da konnten wir dann auch mal Zweisamkeit geniessen.

    • Hatten wir die Unterhaltung nicht schon mal? Wir WOLLEN an die Nordsee. Mit Wind und Brrr. Wir sind dort auch die meiste Zeit unterwegs und wollen trotzdem das große Haus. Weil: ist halt jeder anders!

  12. Ich habe nur die besten Erinnerungen an Urlaube an der See mit meinen Eltern. Für Kinder ist es einfach perfekt. Schon jetzt wünsche ich euch viel-viel Freuden!

  13. Jennifer

    Sehe ich genauso liebe Pia, ich brauche zwar auch Sonne und Meer und Wärme für den großen Urlaub, aber genauso freue ich mich auf unseren baldigen Kurztrip nach Zoutelande… die Gegend hat einfach was. Gerade das raue und unbeständige…
    Genießt es.

  14. Die Kopfhörer gab es auch bei uns für die weihnachtliche Fahrt in die Heimat. Die Kids lieben sie. Und wenn sie sich abends nicht auf eine gemeinsame CD einigen können werden sie auch gern im Bett mit TipToi-Hörspiel genutzt.

  15. Biene

    Ich weiß, dass dein Beitrag hierzu nun schon eine Weile her ist, aber bei uns kommt jetzt ein ähnlihces Thema auf: Für unsere Kleine etwas Abwechslung bei unserer Urlaubsfahrt zu sorgen. Nun habe ich ganz viel Kritik bei den Kopfhörern gehört und wollte nun mal fragen, da ihr sie nun auf der Fahrt testen konntet, Haben die Kinder wirklich immer alles bei der Autofahrt verstanden? Habe gelesen, umso höher die Außengeräusche z.b. bei 110km/h umso weniger hat man verstanden. Stimmt das? Könntest du mir die Kopfhörer weiterhin empfehlen? Kannst mir auch gerne eine Mail schicken.

    • Die Kopfhörer sind super. Unsere Kinder konnten wunderbar damit Hörspiele hören und klagten definitiv nicht darüber, dass es zu leise war. Und wir fahren einen Diesel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-Anzeige-