Bis einer heult! • rote Lippen & knallige Nägel
Skip to content
7. April 2016 | Pia Drießen

rote Lippen & knallige Nägel

Weil meine Nägel aktuell wirklich sehr kaputt sind, wollte ich ihnen mal etwas Erholung gönnen und ließ das Lackieren für ein paar Wochen sein. Tatsache ist aber, dass sie ohne Lack noch schneller splittern, brechen oder sich abschälen. Ich gehe also davon aus, dass es eher irgendein Mangel ist, der meine Nägel so geschunden hat und nicht das Lackieren.

20160407_03

Jedenfalls hatte ich schon vor dem Urlaub den neuen lounge lover aus der aktuellen Essie Frühlingskollektion gekauft, weil er einfach noch Sommer schreit: Eine Mischung aus Pfirsich und Lachs. Leider ist der Lack in meinem Fläschchen etwas sehr flüssig gewesen, so dass ich ihn erstmal 5 Minuten offen stehen gelassen habe. Danach ließ er sich aber, wie von Essie gewohnt, gut auftragen.

20160407_02

In der ersten Runde war er leider nicht hundertprozentig deckend, weshalb eine zweite Schicht drauf musste. Aber das ist ja bei den meisten Lacken der Fall. On top habe ich den Ultra Stay Top Coat von Catrice aufgetragen. Leider ist der inzwischen sehr zähflüssig geworden, so dass ich mir wohl oder übel bald ein neues Fläschchen zulegen muss.

Das Ergebnis finde ich sehr geil, wenn auch deutlich knalliger, als ich es erwartet habe. Tatsächlich wirkt lounge lover, je nach Licht, sogar schon etwas neonartig, was auf den Fotos aber nicht rüber kommt. Jedenfalls ist er ein schöner Farbtupfer im Frühling.

20160407_04

Vorgestern hatte ich übrigens einen sehr verwirrenden Zusammenstoß mit meinem Mann, der seinen letzten Urlaubstag hatte und daher ausschlafen durfte. Als er aufstand war ich schon fertig geschminkt und frisiert. Er guckt mich an und sagt ganz erschrocken:

„Was machst Du?“
„Wieso?“ Er macht eine Geste die mich auf irgendwas in meinem Gesicht aufmerksam machen soll.
„Na, der Lippenstift?!“
„Was ist damit?“
„Das ist einfach … zu viel?!“

Da ist mir erstmal bewusst geworden, dass mein Mann mich eher selten mit rotem Lippenstift sieht. Ich trage den zwar häufiger, aber dann ist der Mann auf der Arbeit und bis wir uns abends wiedersehen, ist der Lippenstift dank Essen und Trinken schon wieder verblasst und viel heller. Meistens trage ich allerdings diesen pinken Lippenstift. Da hat er, also der Mann, bisher noch nichts dran auszusetzen gehabt.

Alex mag im Übrigen auch keine roten Lippen. Als er 2 Jahre alt war konnten wir nicht zum Kinderturnen gehen, weil die Turnleiterin immer feuerrote Lippen hatte. Bei Aldi an der Kasse fragte er mal lauthals seinen Papa, warum die Frau an der Kasse so blöd aussähe? Tatsächlich bezog er sich nur auf ihre roten Lippen.

Tja, wer weiß was die Männer da reitet. Ich mag jedenfalls meinen roten Lippenstift. Also trage ich ihn auch.

20160407_01

Küsschen!

 

 

 

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Paula / Apr 7 2016

    Es gibt Nagellackverdünner (hab einen von P2), mit ein paar Tropfen davon braucht man eingedickte Lacke nicht zu ersetzen. :)

    • Pia Drießen / Apr 9 2016

      Es ging j nicht um Nagellack, sondern um einen Top Coat.

      • Paula / Apr 10 2016

        funktioniert trotzdem. ;)
        der verdünner füllt ja einfach die flüchtigen inhaltsstoffe auf, die sich beim eindicken eben ver-flüchtigt haben. bei schnell-trocken-lacken/topcoats ist deren anteil sehr hoch, weshalb solche lacke auch schneller eindicken. sie wieder aufzufüllen ändert nichts (was ich feststellen konnte) an den lack/topcoat eigenschaften.

  2. Li Na / Apr 7 2016

    Steht dir auch sehr gut. 👍🏻😊👄

    — via facebook.com

  3. Regina Metzler / Apr 7 2016

    So nen Ärger mit den Nägeln kenn ich auch…..bei mir kommts vom Putzen und Spülen….möglichst den Kontakt mir Wasser und Putzmitteln meiden……dassagtsichsoeinfach…gell

    — via facebook.com

  4. AnneInsideOffice / Apr 7 2016

    Hallo Pia

    ich hatte dies mit den brüchigen Nägeln auch, fragte auch mal den Hautarzt von was es kommen könne und bekam von ihm nur einen speziellen Nagellack der helfen solle. Als ich auf der Verpackung des Lackes las, was für Gift da drin war, liess ich es bleiben.

    Aber, meine Nägel wurden besser, als ich endlich mehr Proteine zu mir nahm. Nicht übermässig viel, aber morgens eisern meinen Quark essen, am Mittag immer darauf achten genug Eiweiss im Kantinen Essen zu haben, reicht aus, dass meine Nägel jetzt weder brechen noch vorne absplittern.

    Grüsse von Anne

  5. Leni / Apr 7 2016

    :-) Die Männer stehen irgendwie auf Natürlichkeit, gell. Lippenstift verstehen sie gar nicht. Geht mir daheim auch so.
    Meine Nägel schauen übrigens aus wie deine, aber nur nach häufigem Gebrauch von Essie. Bei anderen Nagellacken beobachte ich das nicht?! Einbildung oder was dran?
    LG aus Österreich, Leni

  6. Julia / Apr 7 2016

    Liebe Pia,
    mich würde mal interessieren, wie lange der Lippenstift so hält. Die angeprisenen 14 Stunden vermutlich nicht, aber neugierig wäre ich. Und trocknet der die Lippen aus? Machen so langhaftende Lippen ja schon mal gerne.
    Wäre über ne Antwort sehr dankbar. :)
    Alles Liebe,
    Julia

    • Pia Drießen / Apr 9 2016

      Wenn ich den Lippenstift morgens auftrage, sind sie abends noch blassrot. Also er hält schon erstaunlich gut, wenn man den Tag über isst und trinkt. Und ich bringe, dass er die Lippen überhaupt nicht austrocknet. Ich bin sehr zufrieden mit der Konsistenz, der Haltbarkeit und der Haptik.

  7. Sylvie / Apr 7 2016

    Der Lippenstift ist super und steht dir hervorragend! Die Männer haben ja keine Ahnung ;-)

  8. Nicole / Apr 8 2016

    Liebe Pia,
    die Farbe ist wirklich wunderschön! Aber vor allem sehen die Nägel absolut top lackiert aus – wie ausm Nagelstudio! Da ist ja nichts auch nur leicht verschmiert, es sieht absolut perfekt aus- gibt’s da einen Trick? Ich kann mir meine Nägel leider nur in unauffälligen Farben lackieren, weils bei mir sonst total unsauber aussieht… Ich hab mir auch schon auf youtube Fingernägellackierfilmchen angesehen aber das gewünschte Ergebnis blieb leider aus – und dann die Nägel wieder unlackiert. Dabei sieht das so hübsch aus und bringt Farbe in den Alltag… Ich bin dankbar für jeden Tip!
    Liebe Grüße, Nicole

    • Pia Drießen / Apr 9 2016

      Ich könnte jetzt sagen, dass das Übung ist, aber das glaube ich gar nicht. Ich lasse mir einfach wirklich viel Zeit beim Lackieren und bereite die Nägel entsprechend vor. Also kürzen, ausgleichen, reinigen und polieren. Die Nagelhaut muss vorher auch gepflegt (Öl oder Creme) und nach unten geschoben werden. Der Rest ist eine ruhige Hand.

  9. Anja / Apr 8 2016

    Hallo Pia, das mit den Nägeln kenne ich. Sieht bisschen nach Mineralstoffmangel aus, Eisen, Calcium, was auch immer….bei mir ist es häufig, wenn ich Stress habe. Dann verbraucht mein Körper Unmengen an Mineralstoffen, Magnesium ganz besonders…. Aber was hilft: Erstens einen (Reparatur)Lack drauf, grundsätzlich, sonst sind sie noch empfindlicher und reißen noch mehr ein. Und: Abends den Lack mal runter und Nägel für 30 Min. in ganz hochwertigem Olivenöl baden und richtig einmassieren. Danach nicht abspülen , sondern dünne Einweghaushaltshandschuhe über Nacht drüberziehen. Das nährt die Nägel ungemein. Ich sitze dann abends vorm Fernseher mit einer Schüssel voll Olivenöl… ja den Kommentar vom Mann erspar ich dir/euch jetzt….

  10. Biene / Apr 8 2016

    Ich finde die roten Lippen gar nicht so schlimm. Wobei die Kamera eventuell auch wieder etwas verschluckt haben könnte. Ich finde, dadurch, dass die Augen dezent geschminkt sind, passen die roten Lippen toll.

    Aber deine Nägel sehen momentan so aus wie meine. Habe jetzt auch bestimmt schon 2 oder 3 Wochen keinen Nagellack deswegen drauf. Hatte auch schon im Januar mal komplett Pflegenagellack drauf, aber das splissige will einfach nicht weggehen. Wahrscheinlich mache ich jetzt auch einfach wieder Nagellack drauf und hoffe, dass es so wenigstens nicht mehr so schlimm aussieht.

    Zu deinem aktuellem Instagramfoto kann ich nur sagen: Das sieht ja aus wie meine Haare immer.
    Das ist die Frisur die ich recht oft trage (gestern z.B.) *hihi*

    • Pia Drießen / Apr 9 2016

      Das ist meine Standardfrisur. Nur eben gestern noch mit zusätzlich geflochtenem Pony.

      • Biene / Apr 11 2016

        Das bezog sich ja auch diesmal speziell auf den Ponyzopf. Ich mag meine Haare (wahrscheinlich auch durch die Locken) nicht so gerne ohne irgendetwas mit meinem nicht vorhandenen Pony zu machen. Finde das lockert das ganze immer etwas auf. Entweder nur Zopf, Franzosenzopf, mal gedreht … irgend soetwas ;-)

        Und wegen deiner Nägel, hab letztens gehört, dass die Fingernägel das ständige polieren wohl gar nicht so mögen sollen.
        Mache z.B. gar nicht so viel an Pflege mit meinen Nägeln und trotzdem sind sie in der Regel schön lang. Denke bei mir lag es momentan auch am Stress und meiner vermuteten leichten Lactose Unverträglichkeit, weswegen ich zu wenig Calcium zu mir genommen habe.

  11. Anne / Apr 9 2016

    Liebe Pia! Der Nagellack und der Lippenstift stehen dir ausgezeichnet. Darf ich dich fragen welches Make up du zur Zeit benutzt? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Dir und deiner Familie ein schönes We.

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot