-Anzeige-

8 Heulsusen

  1. Hmmm… im ersten Moment klingt das tatsächlich etwas befremdlich und ich kann die Skepsis Deines Mannes verstehen. Wenn etwas so lecker wie eine süße Waffel aussieht aber dann nach Pizza schmeckt ist das seltsam. Aber ich werde es versuchen, denn es klingt lecker und vor allem praktisch (so als origineller Snack zum Ausflug mit Kleinkind). Lieben Dank für die Anregung!

  2. Ingrid Obermaier

    …das passt sehr gut zu meiner Idee, die ich seit Wochen praktiziere:
    3EL Roggenmehl
    2 EL Buchweizenmehl
    1 Messerspitze Guarkernmehl
    Salz
    Brotgewürz
    1 Ei
    1 Teel. Backpulver

    alles vermischen und mit soviel Wasser anrühren, bis ein dicker Teig entsteht – Waffelteig eben.

    Im Waffeleisen backen.
    Frisch sind die Brotwaffeln richtig knusprig und wunderbar frisch aus dem Waffeleisen.
    Lässt man sie gut und knochentrocken durchbacken, dann halten sie ein paar Tage, sind vergleichbar mit Knäckebrot….

    Ich mach das mit den unterschiedlichsten Mehlmischungen. Auch mit Körnern, Sesam gegen Ende der Backzeit obendrauf….

    Es ist so gut zu verwenden, wenn einmal kein Brot im Haus ist und es schnell gehen soll….

  3. Mama Boo

    Und wie geht das mit der Nutellaschicht in der Mitte einer Waffel? Hab das Video auf Instagram gesehen, aber keine Tipp entdecken können?!

  4. Steffi

    Haben die Waffeln gerade gegessen :-)
    Super lecker – sogar mein mega pingeliges Essens Kind fand sie gut :)
    Gibt’s bestimmt öfters wenn uns gar nichts einfällt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-