Auf in die nächste Geburtstagsrunde

Nach dem Geburtstag ist vor dem Geburtstag. Wir jedes Jahr. Kaum ist Alex‘ Party verklungen – die letzten Dekoreste hängen noch – steht Mimis Geburtstag vor der Tür. Und Mimi hat es dieses Jahr bezüglich ihres Geburtstagsthemas wirklich spannend gemacht. Anfänglich stand alles auf Hello Kitty und ich sah mich schon alles mit pinken Schleifchen dekorieren. Dann kam der Umschwung auf Conni (die mit der Schleife im Haar) und ich sah mich alles in rot-weiß geringelt und mit blauen Schleifchen dekorieren.

Eines Tages verkündete das Kind dann: „Ich will eine Einköningparty.“ Ich hielt den Atmen an, sah sie prüfend an und fragte dann: „Wirklich?“ „Ja, Mama, wirklich!

Mimi mag die Eisköniging nicht wirklich. Beziehungsweise hat sie etwas gegen Elsa, weil die ihrer Schwester so dolle weh tut, dass die fast stirbt. Die Hörspiel-CD dürfen wir erst ab der Szene hören, in der Elda die Handschuhe bekommt. Den Film mag sie gar nicht sehen. Mein Unglaube war also begründet.

Ich googelte Schneeflocken zum Ausstanzen, Stempeln und Ausstechen. So ganz ohne dieses Flämmchen der Begeisterung, das sich sonst bei den Partyvorbereitungen entzündet. Aber wenn Mimi das will, soll sie das haben.

Vergangene Woche saßen alle Kinder hinten im Auto, als Max fragte: „Was machst Du eigentlich für einen Geburtstag, Mimi?“ – „Na, einen Einhorn Geburtstag!“ Das sagte sie mit so einer Bestimmtheit in der Stimme, dass ich mich fragte, ob ich das mit der Eiskönigin nur geträumt habe. „Eine Einhorn-Party?“ fragte Alex nach. „Ja, eine Einhorn-Party! Ich verkleide mich als Einhorn und Mama macht einen Einhorn-Kuchen und alles ist bunt wie ein Regenbogen.“ Ich sagte nichts weiter dazu. Erstmal abwarten.

Aber Mimis Wunsch verfestigte sich. Sie wurde immer detaillierte in ihren Vorstellungen und so legten wir das Thema final als Einhorn-Regenbogen-Party fest. Yay! Seitdem ist das kleine Begeisterungsflämmchen eher ein fettes Feuer geworden.

Stundenlang bastelte ich an einem Design für die Party, das sich wieder durch Einladungen, T-Shirt und Deko ziehen wird. Mit den anfänglichen Entwürfen war ich nicht so richtig zurfrieden, aber irgendwann hat es dann Klick gemacht und ich war fertig. Die Einladungen und Aufkleber kamen heute an und gefallen mir gedruckt noch tausend Mal besser, als am Rechner.

20160511_02

Die Einladungen sind diesmal im Postkartenformat angelegt. Die Schrift mit den hängenden Buchstaben gefällt mir so gut, dass sie auch auf dem T-Shirt zu sehen sein werden. Außerdem habe ich eine feste Farbfolge, die sich durch alle Deko-Basteleien ziehen wird.

20160511_03Ich habe drei Sorten Aufkleber gemacht. Einmal die hängende 4, dann Mimis Name in hängenden Buchstaben und natürlich das Einhorn. Mit den Einhörnern haben wir zum Beispiel die Umschläge für die Einladungen verziert und mit den Namens-Aufklebern die Umschläge verschlossen. Die restlichen Aufkleber werden zu Muffin-Pickern und auf die Mitgebselboxen geklebt, die ich bestellt habe.

Außerdem hab ich diese niedliche Laternen-Girlande bestellt, die in echt noch viel hübscher ist, als auf dem Foto. Aber natürlich basteln wir auch wieder selber. Alex und ich. Für Mimi soll das alles noch eine Überraschung werden. Heute haben wir mit diesen Papierketten angefangen. Es sollen noch 6 weitere dazu kommen. Außerdem werden wir eine große Wolke mit Regenbogen-Kreppbändern basteln. Und eine Regenbogenbällchenkette. Das zeige ich Euch dann aber alles, wenn es fertig ist.

20160511_01

Das T-Shirt ist auch soweit vorbereitet und muss nur noch geplottet und gepresst werden. Vielleicht backe ich einen Einhornkuchen, auf jedenfalls aber Einhorn-Muffins. Für die Kita gibt es ein Regenbogenfrühstück und gefeiert wird bei uns zuhause. Oh, ich freu ich so sehr auf ihren Blick, wenn sie das alles entdeckt.

Einen kleinen Dämpfer gab es dann allerdings heute doch noch für mich. Ich habe diesen wunderschönen Einhorn-Folienballon gekauft und habe in der örtlichen Papeterie nachgefragt, ob sie mir den für den Tag der Tage dann mit Helium füllen würden. Die überraschende Antwort war NEIN. Ohne Begründung. Sie füllen nur ihre eigens bei ihnen gekauften Ballons. Was mich wirklich sehr ärgert, da ich ja auch dort noch Ballons kaufe und die Heliumfüllung auch nicht umsonst will. Nun ja. Kundenservice ist halt nicht alles.

Geschenkwünsche hat Mimi übrigens nicht wirklich. Außer einem Lilifee Einhorn-Freundebuch. Sie bekommt von uns noch ein blaues Lilifee Plüsch-Einhorn, eine große Dose PlayMais, Straßenmalkreide, Intelligente Knete und diesen absolut wunderschönen und bezaubernden Regenbogenrock.

Nun suche ich noch nach einer Lösung für mein Heliumproblem. Aber ich hab ja auch noch 13 Tage Zeit.

Nachtrag: danke für Eure Zahlreichen Tipps für mein Helium-Problem. Aber weder bin ich bereit Helium für zuviel Geld zu kaufen, noch so weit für nur einen Ballon zu fahren. Wir werden ihn vermutlich einfach aufpusten und an die Decke hängen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4445

36 Gedanken zu „Auf in die nächste Geburtstagsrunde

  1. Ein traumhafter Geburtstag wird das, den würde ich mir glatt selbst wünschen :)

    Eine Frage habe ich allerdings: Wo lässt du diese tollen Aufkleber immer drucken? Die finde ich absolut toll!

  2. Es gibt doch im Baumarkt oder online Helium Kartuschen….Wäre das nicht eine Idee?
    Die werden auch nicht „schlecht“ und man kann die für folgende Geburtstage auch benutzen 😊

  3. Ich meine beim Knauber in Sieglar gibt es Helium zu kaufen so dass man die Ballons zu Hause selbst befüllen kann…bin mir aber nicht hundertprozentig sicher.

  4. Irgendwo habe ich gelesen, dass man Luftballons selber „fliegen“ lassen kann, wenn man in eine PET-Flasche Backpulver und Essig mischt. Vielleicht einfach mal ausprobieren. 😊

  5. Ooooooh wie schön! GsD hat Mimi auch noch Geburtstag. Ich liebe liebe liebe deine Berichte! Das Heliumproblem kenne ich auch und hab mir kurzerhand bei Partyrama eine kleine Flasche für 50 Ballons bestellt. Sie hält einige Jahre. Toi toi toi und viel Spaß beim Vorbereiten!

  6. Oh ja! Da würde ich gerne Mimi sein wollen ;-)

    Die Idee mit den Karten etc. Weltklasse.

    Apropos Weltklasse: Ich kann euch diesen lekka Kuchen ans Herz legen! Der lässt kleine Herzen höher schlagen! :-)

    Ich habe den dieses Jahr als 3.0 Version für unseren Großen gemacht (machen müssen ;-))

    Version 2.0 war mit süßer Füllung im Inneren…

    Das Topping, in dem oben genannten Rezept, war bisher unser Favorit. ;-)

    Darauf ein Tortenaufleger mit Einhorn, gestanzte Einhörner aus Fondant oder ein Einhorn von Schleich (lässt sich super abwaschen) :-) hmmm, das macht Laune :-)

    Liebe Grüße aus der Traumfabrik ;-)

  7. Ich hatte ein ähnliches Problem, brauchte 2 gefüllte Ballons. Bei uns in der Stadt gibt es einen Gashandel, da habe ich einfach angerufen. Ich bin dann vorbeigefahren und wir haben einfach eine der zurückgegebenen – also eigentlich leeren – Heliumflaschen mit Ventil versehen, da war noch genug drin, um sogar ein paar Ballons mehr aufzublasen.

  8. Hallo Pia,
    kleine Heliumflaschen gibt es für wenig Geld sonst auch im Baumarkt :).

    Aber eigentlich möchte ich wissen, wo Du die Aufkleber drucken lässt. Mir fehlt noch so eine Quelle, die eigen-designte Aufkleber in verschiedenen Formen druckt…

    LG, nio

    1. Cake-Pops kommen, erfahrungsgemäß, bei den Kindern esstechnisch nicht gut an. Dafür sind die mir zu aufwendig. Die beißen da einmal rein und lassen sie dann liegen. Außerdem sind die für die Kita aus hygienischen Gründen gar nicht erlaubt.

  9. Ich sehe, dass schon diverse Vorschläge zum Helium gemacht wurden, deswegen halte ich mich da jetzt mal zurück.
    Seltsam finde ich allerdings die Handhabe des Ladens, deinen Ballon nicht aufzupusten.
    Manch einer würde jetzt wieder schreien SERVICEWÜSTE DEUTSCHLAND, aber ich muss sagen, dass es inzwischen wirklich guten Kundenservice gibt und man dann von solchen Dingen richtig überrascht wird. Jedenfalls ich. Vor allem, weil du ja keine kostenfreie Leistung wolltest.
    Sowas nervt mich ja ;) Wohlmöglich mehr als dich.

    Nun ja.

    Der Geburtstag sieht – wie immer – toll bis zum jetzigen Zeitpunkt aus und ich freue mich sehr auf das Endresultat.

  10. Was für schöne Geburtstagskarten, da haben sich die anderen Kinder (und ihre Muttis ;-) bestimmt riesig gefreut. ♥

    Wegen dem Helium: Im Zweifel einfach selber aufpusten. :-)

  11. Hallo Pia,
    ewig schon lese ich mit- jetzt kommentiere ich auch endlich mal und das auch gleich mit Fragen: ;-)
    1.) Wie heißt die Schrift mit den hängenden Buchstaben? Ist das eine freie?
    2.) In was für einem Format lädst du die Druckdateien hoch?
    Das sieht alles total super aus und weil wir hier jetzt auch langsam in die Geburtstagsvorbereitungen einsteigen, bin ich gerade für jeden Tipp dankbar …
    LG
    Melanie

  12. Kann man nich einfach ein paar Helium-Ballons kaufen und das Helium dann in den Einhornballon umfüllen? Vielleicht mit einem Trichter. Helium steigt ja noch oben, das müsste doch dann gehen…

  13. Toll da wurde mir auch viel einfqllen. Klasse thema.

    Aber zu den Helium gibt es wirklich keine kleinen Flaschen für daheim?? Hab letztens für unser Schulhof fest geschaut da war für 50 Ballons 30euro man solle sich je ja Tusche für 10euro bekommen oder?? Damit dann auch die anderen aus Protest füllen 😜.

  14. Mir ereilte heute ein ähnliches Schicksal. Jedes Jahr kaufe ich die Ballons in einem Laden in dem Ort wo ich arbeite. Morgen wird die Tochter 13! Als ich heute in den Laden wollte, musste ich schmerzlich feststellen….er ist weg. Zu. Für immer. Meine Luftballontante am Ort hat keine passenden vorrätig. Große Kathastrophe😩😰

  15. Ohhhhhh das Thema Rockt!!!!!!!

    Meine tochter wünscht sich dieses jahr eine hello Kitty Party ….das wäre super gewesen ein paar Ideen von dir abzuschalten ;)

    Bin gespannt auf die andere dekorative sachen…

  16. In meiner kleinen Stadt kann man die Ballon sich im 1 € Shop auffüllen lassen oder in unserem kleinen Spielzeugladen.

    Vielleicht gibt’s das bei euch auch….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben