Bis einer heult! • Bastelmutti und Katharina Kürbis
Skip to content
4. Oktober 2016 | Pia Drießen

Bastelmutti und Katharina Kürbis

Heute habe ich im Kindergarten eine astreine Bastelmutti, gemeinsam mit Katharina Kürbis, gegeben. Katharina Kürbis ist der freundliche Kürbis der Frechen Freunde, von denen viele von Euch vermutlich schon die leckeren Bio-Snacks für Kinder kennen. Neben den über 35 Bio-Kindersnacks sowie Liedern, Büchern und einer App zum Thema gesunde Ernährung, gibt es seit diesem Sommer auch ein kostenfreies Kita-Paket, um gesunde Ernährung genau dort hin zu bringen, wo unsere Kinder viele Stunden ihres Tages verbringen.

Im Juli konnten bereits 750 Kinder ihren eigenen „Karl Karotte“ im Quetschbeutel pflanzen und mehr über das Gemüse erfahren. Da dieses Paket bereits nach einer Stunde restlos vergriffen war, wurde die Auflage von 50 auf 250 Pakete erhöht. Ich habe mich daher ganz besonders gefreut, solch ein Bastel-Paket für unsere Kita ergattern und Probebasteln zu können. In der kommenden Quartals-Box befinden sich die Bastelvorlagen für eine Katharina Kürbis Laterne, die ich heute gemeinsam mit den Kindern unser Kita gebastelt habe.

20161004_01

Mimi höchst konzentriert beim Ausschneiden des Kürbis-Gesichts. Man munkelt, sie hat die Gene ihrer pedantisch perfektionistischen Mutter geerbt. *reusper*

20161004_02

Aber auch andere Kinder waren sehr präzise beim Ausschneiden von Katharina Kürbis‘ Augen.

20161004_03

Unzählige Zacken mussten erst geschnitten und dann gefaltet werden. Alexa war hochkonzentriert und machte ihre Sache wirklich perfekt!

Die Kinder hatten unheimlich viel Spaß beim Schneiden und Kleben und waren sehr stolz auf ihre fertigen Kürbis-Laternen. Nebenbei schulte das Basteln auch gleich noch den Umgang mit der Schere und ich war erstaunt, wie wenig Hilfe manche Kinder brauchten und wie präzise auch von 4-Jährigen schon geschnitten und gefaltet wurde. Zwar gab es hier durchaus unterschiedlich stark ausgeprägte Fähigkeiten, aber die Ergebnisse sehen alle toll aus und machten die kleinen Künstler sehr stolz.

20161004_07

Schneiden, Kleben, Knicken. Die Vorlage ist sehr schön und die Anleitung leicht zu verstehen.

Neben den Bastelvorlagen waren im Paket noch Anleitungen enthalten, die so gut bebildert waren, dass die Kinder sie selbstständig lesen konnten, viele gesunde Fakten rund um Katharina Kürbis und ihre Kürbis-Freunde, Unmengen an Wackelaugen, die selbst das langweiligste Obst frech gucken lassen sowie genügend Bio-Knusperschnitten Banane & Kürbis für die ganze Gruppe.

Die fertigen Laternen wurden dann im Gruppenraum aufgehängt bzw. gestellt und dürfen später von den Kindern selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

20161004_05

Katharina Kürbis Parade

20161004_06

Die dritte von links habe ich Karlo Kürbis, den Zappel-Kürbis, getauft. I love it!

Neben völlig verklebten Finger- und Haarspitzen hatte ich zum Schluss vor allem eins: ganz viel Spaß mit ganz bezaubernden 4 – 6-Jährigen!

Den kostenlosen Freche Freunde Bastelspaß gibt es übrigens quartalsweise und auch Eure Kita kann dabei sein.

Die Freche Freunde Box in Deiner Kita!

Unter diesem Link findet Ihr alle Infos rund um die Freche Freunde Kita-Box und könnt Eure Kita direkt in den Verteiler eintragen.

Quartalsweise erfolgt an diesen Verteiler ein Newsletter mit der Info, dass das neue Kita-Paket versandfertig ist. Die ersten 250 Kitas, die auf diesen Newsletter antworten, erhalten daraufhin eines der begehrten Kita-Pakete mit kostenfreien Bastelmaterialien und viel frechem Firlefanz, wie Wackelaugen, Ausmalbilder und Fakten über die verschiedenen frechen Charaktere. Die einzelnen Pakete sind für Gruppen von 25 Kindern ausgelegt. Der Versand des nächsten Newsletters ist für den 10. Oktober 2016 geplant.

20161004_04

Solltet Ihr Euch dafür entscheiden mitzumachen, drücke ich Euch die Däumchen, dass Ihr schnell genug auf den Newsletter reagiert und anschießend ganz viel kreativen Bastelspaß für Eure Kinder.

Natürlich ist es nicht verpflichtend, als Bastelmutti die Bastelaktion im Kindergarten zu begleiten. Ich hatte aber gerade Zeit und Lust und habe das daher sehr gerne gemacht.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Scarlet Schmalor / Okt 4 2016

    Wie hübsch und groß mimi geworden ist 😘😍

    — via facebook.com

  2. Steffi / Okt 5 2016

    Echt schöne Laternen haben die Kids da gebastelt! Und witzig, wie unterschiedlich die Laternen aussehen, je nachdem wie rum man den Stiel anklebt :) . Knubbel nach unten -> Kürbis, Knubbel nach oben -> eher wie ein Apfel.
    LG Steffi

  3. Bettina Burgheim / Okt 12 2016

    Danke übrigens für den Tipp! Ich habe doch glatt ein Kiga Paket gewonnen! 😀

    — via facebook.com

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot