Bis einer heult! • Samstagsschnipsel 4
Skip to content
4. März 2017 | Pia Drießen

Samstagsschnipsel 4

Nach unserem gemeinsamen Frühstück und meinem Lauf am Morgen, kümmerten der Mann und ich uns um den Haushalt und schafften es sogar, die Kinder zum Aufräumen ihrer Zimmer zu motivieren. Nun gut, Alex räumte ohne Murren und Knurren auf, Max verschwand auf Nimmerwiedersehen und Mimi räumte erst etwas auf, bis sie schließlich an einem Puzzle hängen blieb.

Alex‘ Motivation überraschte mich nicht. Am frühen Nachmittag bekam er nämlich Besuch von seiner Freundin. Ich hab ihn lange nicht mehr so zuvorkommend, umsorgend und aufmerksam erlebt. Ein echter Gentlemen, dem das Wohlergehen seines Besuchs ganz besonders wichtig war. <3

Während das junge Glück im Garten spielte, fuhr ich mit Mimi schnell einkaufen, da ich ihr versprochen hatte, dass sie heute die Brotschneidemaschine bei Aldi bedienen dürfe. Da ist ein echte Highlight für die Kinder.

Außerdem darf das jeweilige Kind den Brot-Popo aka das Krüstchen essen, was ja eigentlich das allerbeste daran ist. Nachdem die Kühlschränke für die kommende Woche wieder aufgefüllt waren, bereitete ich das Abendessen vor (Lachsfilet mit Tomaten-Knoblauch-Feta-Marinade). Die Kinder kamen für einen Brezel-Snack nach drinnen und wir unterhielten uns eine Weile, bevor sie alle wieder nach draußen entschwanden, um dort mit den Nachbarkindern zu spielen. Der Frühling ist echt ne super Sache. Nur schade, dass er morgen vorerst wieder vorbei ist.

Nachdem Alex‘ Besuch gegangen war, aßen wir zu Abend und die Kinder verschwanden im Anschluss ohne große Umwege ins ihre Betten. Ein ganzer Draußentag nach einem langen Winter macht dann doch sehr müde.

Alex sagt, dass sei ein wunderschöner Tag gewesen. Wo er Recht hat!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Anne / Mrz 4 2017

    Das könnte fast der Samstag von meiner Familie sein.
    Bald kommt der Frühling auch wieder für eine längere Zeit zu Besuch.
    Magst du bitte noch verraten wie du die Marinade für den Lachs machst. Habe noch nie von der Kombi Schafskäse mit Lachs gehört. Essen deine Kids den Fisch?
    Noch einen schönen Sonntag.

    • Pia Drießen / Mrz 5 2017

      E ist eigentlich viel mehr eine Haube, als eine Marinade. Fete und Tomaten werden ganz klein geschnitten, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Öl angemacht und vermengt. Der Lachs wird in ein Aluschiffchen gelegt und dann üppig mit dem Gemisch bedeckt. Das ganze backen wir dann bei 200 Grad etwa 20 Minuten im Backofen.

  2. Julia Paletta / Mrz 5 2017

    Ihr sagt auch „Brot-Popo“ 😁

    — via facebook.com

  3. Stephanie Poggenpohl / Mrz 5 2017

    Scheint heute wieder ein Frühlingstag zu werden :-)

    — via facebook.com

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot