Blog-Geburtstags-Goodybag (Pläne, Baby!)

(Dieser Beitrag enthält *Affiliate-Links)

Gestern hatte mein Blog Geburtstag und feierte seinen sage und schreibe 16. Geburtstag. Man könnte nun meinen, dass es voll in der Pubertät steckt, aber ich glaube bei Blogs gilt eine andere Zeitrechnung. So wie bei Hunde- oder Katzenjahren. Vielleicht im Verhältnis 1:2. Dann wäre ein Menschenjahre zwei Blogjahre und diese Blog somit 32 Jahre alt. Das passt dann auch irgendwie wieder besser zu meinem eigenen Alter.

Aber wie auch immer: Geburtstag, Leute! Partyhütchen auf und ein schmissiges Happy Birthday gesungen! Es gibt Kekse und Kaffee, Flammkuchen und Weißwein, Sushi und Bio-Limonade. Und ein bisschen was zum Runterladen, Ausdrucken und an den Kühlschrank hängen. Seht es als kleines Gastgeschenk, anlässlich des Blog-Geburtstags.

Mit Schulstart habe ich von drei Klassenlehrern drei unterschiedliche Stundenpläne bekommen. Nein, nicht nur inhaltlich (Surprise!). Ich meine völlig unterschiedliche Größen und Designs. Und da musste ich dann so ein kleines bisschen in eine Tüte atmen. Ich mag’s gerne symmetrisch oder zumindest Design-technisch gleich. Immerhin hängen diese Stundenpläne fast ein ganzes Jahr da in meiner Küche am Kühlschrank. Da darf das ruhig ein bisschen hübsch sein. Also hab ich mich durchs Netz gegoogelt (ist schon irre, so ein Internetz mit all seinen Möglichkeiten) und eine Vorlage gefunden die mir ganz gut gefiel. Nach einigen Anpassungen fand ich sie dann auch würdig, einen Platz an meinem Kühlschrank zu bekommen. Dieser zufriedene Zustand hielt so 24 Stunden an. Dann wollte ich einen Essensplan schreiben, weil ich ja nun täglich mittags fürs große Kind kochen muss. Und wo ich schon dabei bin: ein Wochenplan mit den Aktivitäten der Kinder wäre auch nicht verkehrt.

Wir erinnern uns? Ich hab’s gerne gleich und identisch. Also hab ich mich an den Rechner gesetzt und eine einheitliche Vorlage für alles erstellt. Stundenpläne, Essensplan und Wochenplan. Das hat mich so einige Stunden gekostet, denn wenn ich in einer Vorlage eine optische Veränderung vorgenommen habe (Farbe nochmal korrigiert, andere Schriftart, Linienstärke …), dann musste ich das in den anderen Vorlagen ja auch wieder anpassen. Mein innerer Monk ist da wirklich sehr pingelig.

Jedenfalls bin ich jetzt fertig und hab gestern beim Befüllen des Wochenplans eine kurze Instagramstory dazu gemacht. 15 Minuten später hatte ich über 20 Nachrichten, wo ich die Vorlage her habe und ob ich diese teilen könnte. So, here it is:

Stundenplan (6 oder 8 Stunden)

Beispiel Stundenplan

Der ursprüngliche Stundenplan eignet sich eigentlich nur für die Grundschule, weil ich den eben erstmal nur so brauchte und daher nur 6 Schulstunden angelegt hatte. Inzwischen habe ich einen weiteren Stundenplan mit 8 Schulstunden erstellt. Beide haben das Format DIN A 5 und sind mit 4 unterschiedlichen Rahmenfarben (blau, grün, pink, und gelb) verfügbar. Ich hab ja drei Kinder und wollte diese daher farblich unterscheiden. Im PDF findet Ihr alle vier Farben und druckt dann eben die Seite aus, die Ihr haben möchtet.

Download Vorlage Stundenplan 6 Stunden

Download Vorlage Stundenplan 8 Stunden

Weil die Frage bestimmt wieder aufkommt: X sind Klassenlehrerstunden, die diese individuell füllen können.

Essensplan

Beispiel Essensplan

Der Essensplan reicht für vier Wochen. Man kann ihn entweder alle  Wochen neu ausdrucken oder aber ganz problemlos einlaminieren und dann mit einem wasserlöslichen Stift beschreiben. Dann hält er halt ewig. Auch hier gibt es 4 Rahmenfarben.

Download Vorlage Essensplan

Wenn Ihr kein Laminiergerät habt und Euch gerne eins zulegen wollt, empfehle ich auf jeden Fall eins zu kaufen, dass DIN A 3 laminieren kann. Ich habe dieses hier* von Olympus und bin damit sehr zufrieden.

Und die Laminierfolien nicht vergessen! Ich kaufe immer dieses Set*, weil ich den Vorteil der verschiedenen Größen bei meinem geringen Verbrauch echt schätze. Wenn ich mal größere Stückzahlen benötige, kann ich immer noch einen 100er Pack der benötigen Größe kaufen.

Wochenplan

Beispiel Wochenplan

Der Wochenplan ist universell einsetzbar. Ich nutze ihn, um uns die Aktivitäten des Tages besser zu verdeutlichen. Sport oder Schwimmen finden in der Schule statt, aber da das eine Abweichung vom regulären Unterricht ist, schreibe ich es halt mit auf. Freizeit bedeutet, dass die Kinder freie Verabredungszeit haben. Das ist für sie immer wichtig zu wissen, wenn die sich in der Schule für den Nachmittag verabreden wollen. Man kann den Plan natürlich auch als Familien-Putzplan oder eben einlaminiert als Terminkalender nutzen. Und – wer hätte es gedacht? – auch hier haben wir wieder 4 Rahmenfarben zur Auswahl.

→ Download Vorlage Wochenplan

Alle Vorlagen habe ich Probegedruckt und konnte keine Fehler feststellen. Wenn Ihr dennoch Schwierigkeiten habt, lasst es mich wissen. Ich drucke übrigens alle Pläne auf 160g/m² Papier*, einfach weil es stabiler und griffiger ist als normales Kopierpapier und das Papier die Druckfarbe super aufnimmt und leuchten lässt.

So. Und weil wir das Design so gut gefällt, überlege ich gerade noch an einem Monatskalenderblatt und einem Geburtstagskalender herum. Vielleicht mache ich mir die Arbeit auch noch. Vielleicht lasse ich es aber auch sein.

Ich habe den Geburtstag gestern übrigens auf einem von drei Elternabenden gefeiert. War ein rauschendes Fest. Zum Glück steht nächste Woche noch einer an. *mihihi*

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4471

17 Gedanken zu „Blog-Geburtstags-Goodybag (Pläne, Baby!)

  1. Boah erstmal vielen Dank fürs online stellen und natürlich *herzlichen Glückwunsch* 🎉 zum Blog-Geburtstag!!! Ich lese deinen Blog seit meiner ersten Schwangerschaft mit dem nun 4-Jährigen Kosmonauten und bin seitdem treue Leserin. Bitte weiter so. Nicht unterkriegen lassen von irgendwelchen absurd intoleranten Missgünstlingen.
    Ich liebe deinen Blog!

  2. Für deine Arbeit solltest du einen Orden bekommen!!! Genau sowas brauche ich für unseren Schulstart, könnte sowas gar nicht am PC!

    Hab die Heftbox und die Stickerkid Kleber gekauft, genial!! Danke fürs teilen deiner Erfahrung. Profitiere so sehr davon; habe gerade alles fertig beklebt. Vor allem als Ersteinschulungsmama ne super Quelle dein Blog. Morgen werde meinem Sohn den Mund wässrig machen mit nem Vesper a la Pia 👍🏼 Danke dir!!! Bist echt SPITZE !

  3. Manchmal frage ich mich echt, wie dumm ein Mensch sein kann … Ich hatte gerade den Essensplan im Querformat vor mir liegen und dachte mir ‚Oh, das ist ja dämlich dass die Woche mit Sonntag beginnt und in absteigender Reihenfolge weiter geht…‘
    Nun ja, irgendwann ist der Groschen gefallen :-D Muss jetzt über mich selbst lachen :-D
    Jedenfalls: Happy Birthday zum Blog-Geburtstag und vielen vielen Dank für die Vorlagen!! *hier Blümchen und Händeschütteln vorstellen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben