#WMDEDGT? November 2018 Edition

Beitrag enthält *Affiliate-Links. Am 5. eines jeden Monats ruft Frau Brüllen zum Tagebuchbloggen aka Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? auf. Da ich gestern unterwegs war, hole ich das heute noch rasch nach. Als um 6 Uhr der Wecker klingelte war ich schlagartig hellwach, das Gedankenkarussell fuhr mit Vollgas an und mehr oder weniger […]

Lageänderung, die X.te

Nichts ist so beständig wie die Lageänderung. Das beschreibt unser Leben als Familie eigentlich ziemlich gut. Hatten wir uns nach den Sommerferien gerade erst wieder in einen strukturierten Alltag und eine geregte Woche eingefunden, so werfen die beiden kleinen Kinder einfach mal wieder alles über den Haufen. Schon vor den Sommerferien hatten wir häufiger Diskussionen, […]

Einmal anders, bitte!

Mit dem neuen Schuljahr hat sich auch mein Alltag grundlegend geändert. Hatte ich früher jeden Tag bis 14 Uhr Zeit zu arbeiten, bis das erste Kind satt nach Hause kam, so habe ich nun bereits mittags das erste Kind zuhause. Hungrig. Das große Kind geht seit diesem Schuljahr nicht mehr in die OGS (offene Ganztagsschule). […]

Liebes Tagesbuch,

ach, was soll ich sagen? Erinnerst Du Dich noch, wie ich Dir letzten Mittwoch voll großspurig erzählt habe, dass Mimi eine coole Sau ist, ohne einen Schulterblick in die Schule geht und sogar vergisst, mir „Tschüss!“ zusagen? Gib es zu: Du hast das direkt Murphy gesteckt, um Dich über mich lustig zu machen. Freitagmorgen hat Mimi […]

Temporeiche Tage

Werbung¹ Da war es dann plötzlich doch wieder still auf diesem Kanal. Diesmal war es aber nicht etwa Unlust, die mich zum nicht-schreiben brachte, sondern einfach mangelnde Zeit. Von Donnerstag bis Sonntagabend war ich sozusagen im Dauerlauf unterwegs und habe irrsinnig viel tolles Zeug erlebt. Aber mal der Reihe nach. Vergangenen Donnerstag hatte Mimi Ranzentag […]

Eine Woche im April

Also, das mit diesem Leben, meine Damen und Herren, das ist dieses Jahr irgendwie anders. Also nicht schlecht anders, sondern anders anders. Wir haben viel Programm, genießen das sonnige Wetter im Garten oder sind halt unterwegs. Manchmal haben wir auch Besuch. Ich sollte mir wieder zum Vorsatz nehmen regelmäßiger zu bloggen, aber wie das mit […]

Mitgesungen. Genäht. Gezogen.

Gestern Abend war ich mit einer Freundin auf dem Konzert einer Dame, die mir bis dahin rein gar nichts sagte. Und dennoch habe ich bei jedem Lied lauthals mitgesungen. Und das geht so: Zum Geburtstag hatte meine Freundin Mareen 2 Karten für ein Mitmach-Konzept von Frau Höpker geschenkt bekommen. Frau Höpker bittet zum Gesang heißt […]

WMDEDGT im April 2018

Heute ist wieder der 5. des Monats. Findige Leser wissen, was das bedeutet. Frau Brüller ruft wieder zum Tagebuchbloggen auf und stellt die Frage: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? (#wmdedgt). Nach der Erkenntnis, dass ich mit nur einem Kind am Morgen sehr viel schneller aus dem Haus bin, habe ich erstmal bis 7 […]

Erkenntnisse des Tages

Erkenntnis 1 Mit nur einen Kind kann man morgens eine Stunde länger schlafen und kommt dennoch 30 Minuten eher aus dem Haus, als mit Dreien. So überraschend ist das übrigens gar nicht. Immerhin lenken die Kinder sich nicht gegenseitig ab, zanken sich nicht um Zahnpastatuben oder wer zuerst und wie lange auf die Toilette darf. […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben