wasmachstDueigentlichdenganzenTag (03/ 2016)

Heute ist wieder „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?„-Tag aka #wmdedgt, ins Leben gerufen von der geschätzten Frau Brüllen. Es ist so ein bisschen suboptimal, dass der 05. diesen Monat ein Samstag ist. Noch dazu dieser Samstag, weil: mein Tag fing erst um 12 Uhr und ein paar Zerbröckelte an. Wir waren gestern Nachmittag/Abend […]

kopfüber in die Woche

Als ich heute morgen Mimi in den Kindergarten brachte, erhielt ich die Info, dass eine ganze Reihe der Vorschulkinder wegen hohem Fieber heute zuhause bleiben würden. Von Freundinnen weiß ich, dass ihre Vorschulkinder ebenfalls nur mit sehr hohem Fieber, aber sonst keinerlei Symptomen flach liegen. Wer weiß, was das nun schon wieder ist. Wir nennen […]

mehr kleine Alltagsbanalitäten

Nachdem am Wochenende kurz der Frühling angeklopft hat, gab es heute wieder nass und kalt. Es war also nicht verwunderlich, dass ich gleich zwei verschlammte Kinder aus dem Kindergarten abholen konnte. Der Einfachheit halber habe ich die Stonz-Stiefel der Kinder einfach mit den Jacken direkt in die Waschmaschine geworfen. Hat wunderbar funktioniert. Auch Alex‘ Richter […]

Von großen und kleinen Banalitäten

Wisst Ihr noch wie ich vor zwei Wochen schrieb, ich hätte eine Blog-Depression? Die äußert sich so: ich schreibe den ganzen Tag dutzende kleine Texte zu großen und kleinen Erlebnissen in meinem Kopf, mache Fotos dazu und wenn ich dann abends Zeit hätte, diese ganzen Texte in mein Blog zu hacken, habe ich keine Lust mehr. Die […]

Ein wirklich doofer NA JA Tag

Mein Tag war heute eher so na ja. Dabei war er gar nicht schlecht. Aber doch sehr na ja. Beim dm wollte ich mir heute mal wieder einen schönen Kosmetik Einkauf gönnen. Neue Lippenstifte sollten es sein. Ich stand ungefähr 30 Minuten vor dem Regal, schmierte mir dutzende Farben auf den Handrücken und verglich die […]

notiert #19

Die Kastration von Tiffy fand am vergangenen Freitag statt. Als ich die nach Hause holte war sie noch ziemlich benebelt von der Narkose. Titus kam uns bereits an der Haustür entgegen und schnupperte aufgeregt an der Transportkiste herum. Als ich das Gitter öffnete, um Tiffy herauszulassen, schoss diese wie eine Rakete an mir vorbei und […]

So ein Tag #WMDEDGT

Heute ist wieder Tagesbuchbloggen angesagt. Frau Brüllen fragt an jedem 5. eines Monats Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tja, mein heutiger Tag war ja kein Alltag und von daher relativ locker und ereignislos. Ich erzähle Euch trotzdem davon. Ich bin um 6 Uhr aufgestanden und hab mich ins Bad geschlichen. Kaum saß ich auf der […]

Das war 2015 im Hause „Bis einer heult!“

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? Das war eine solide 8. Es gab keine größeren Berg- und Talfahrten. Im Frühjahr zogen wir in unser eigenes Haus ein, machten einen tollen Urlaub in Holland und verbrachten einen grandiosen Sommer im eigenen Garten. Der große Sohn kam in die […]

Liebes Adventstagebuch 2

Heute habe ich über 1kg Schokolade geschmolzen und insgesamt 5kg Teig angesetzt. Natürlich für meine heiß geliebten Schoko-Minz-Schmackofatz-Plätzchen, die wir morgen mit den Kindern im Kindergarten backen wollen. Die andere Hälfte des Teigs ist für den Adventsmarkt am Samstag, auf dem unsere Schule einen Stand hat, an dem wir unter anderem selbstgebackene Plätzchen verkaufen. Zwischen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben