Geburtsvorbereitungskurs

Als allererstes möchte ich meiner werten Blogleserschaft danken. Für die aufmunternden Worte und das Mut machen. Der Wassergymnastik-Kurs beginnt nun am 02. März, ich soll die Anmeldung zur Sicherheit noch mal per Post schicken und die 50 Euro Teilnahmegebühr vorab überweisen. Ich hab mir jetzt vorgenommen erstmal eine Woche zu warten, bevor ich mich entscheide. […]

Ein Traum ?

Heute Nacht träumte ich von Dir. Oh, wie lang habe ich auf so eine Nacht gewartet. Eine, in der ich Dich in den Arm nehmen, bewunder kann. Heute Nacht war es soweit. Die Grippe, die Deinen Papa und mich seit zwei Tagen niedergestreckt hat, hatte uns eh schon eine unruhige Nacht beschert. Kaum Schlaf, stattdessen […]

Die Sache mit dem Namen

Im Leben hätte ich nicht gedacht, dass das so ein Krampf werden/sein könnte. Als der Miezmann und ich uns vor sieben Jahren kennen und lieben lernten, da standen die Namen für eventuelle gemeinsame Kinder schnell fest. Ist ja auch mit das erste, was man gemeinsam und frisch verliebt entscheidet. Nun hat sich das mit dem […]

Das war 2008 bei Familie Miez

Der Giftzwerg bewirft mich, bzw. dieses Blog, mit dem Premieren-Stöckchen. Der Jahresrückblick 2008 soll es werden, also lehnt Euch zurück, nehmt einen Wallnusskeks (von der Miezschwiegermama selber gebacken) und ein Glas Milch. Es geht los: 1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? 8 Punkte hat es verdient. Man […]

Stolz und Liebe und Sehnsucht

Heute Nacht wurde ich gleich ein paar Mal geweckt, weil es in meinem Bauch wild rumpelte. Ich finde das nicht schlimm, da ich grundsätzlich schnell wieder in den Schlaf finde und mich bei solchen Aufwachern der Blick zum Wecker – ah, noch vier Stunden schlafen! – eher befriedigt, als nervös macht. Aber heute Nacht war […]

große Schwester

Ich finde das Wort „Stief“ in Stiefmutter, Stiefkind, Stiefvater, Stiefgeschwister einfach ganz fürchterlich und zum wegrennen. Das findet das große Miezmannkind im Übrigen auch, weshalb sie mir mal erklärte, sie würde mich nur „meine Ersatzmama“ nennen, weil Stiefmutter ist ja was böses – wie im Märchen – und böse wäre ich ja gar nicht. Rührungstränchen […]

traurige Nachricht

Gerade erfahren, dass die Schwangerschaft meiner Schwägerin – über die wir uns so gefreut haben – frühzeitig in der 8.SSW zu Ende gegangen ist. Ich bin so unendlich traurig. :(

plötzlich alles anders.

Gestern Abend waren wir beim besten großen Bruder, samt Frau und siebenmonatige Nachwuchs zum Essen eingeladen. Ganz überraschend, aber zur Freude aller, erwarten Bruder und Schwägerin bereits erneut Nachwuchs, der nur acht Wochen nach unserem ausgerechnet ist. Und wir freuen uns so darüber. Meine Geschwister sind alle ein gutes Stück älter als ich. Ich bin […]

Eindeutig.

Meine Oma, die ich eher selten sehe, strich mir am vergangenen Wochenende plötzlich und unerwartet über den Bauch und fragte, ob ich ein Baby erwarten würde. Eigentlich wollten wir bis zum Ende der 12. SSW warten, aber da sie mich nun so direkt danach fragte, habe ich ihr auch wahrheitsgemäß geantwortet. Die Freude war übergroß […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben