Kleine Enttäuschungen und große Achten

Nach etwas mehr als 5 Wochen, davon 2 Wochen mit Gips, sollte Max heute nun endlich seine Orthese los werden. Ich glaube, er hat sich schon lange nicht mehr auf etwas so sehr gefreut, wie auf diesen Tag. Was vielleicht auch daran lag, dass heute eigentlich Fußball-Training gewesen wäre und Max den festen Willen hatte, […]

Zum ersten Mal Brauchtum pflegen

Einen schönen 1. Mai, Ihr Lieben! Ich hoffe, Ihr habt entweder kräftig in den Mai getanzt und gefeiert oder zumindest gut geschlafen. Bei uns war es erstmal letzteres, wie ich ja gestern Abend schon verraten habe. Um 3 Uhr nachts ging dann unser Wecker und während der Mann sich fertig machte, weckte ich die Jungs. […]

Große Enttäuschung

Endlich ist der Gips ab! Doch wurde Max‘ Freude, über die wiedergewonnene Freiheit, sofort gedämpft, als er erkennen musste, dass er nicht sofort wieder wie ein junges Reh drauflos rennen kann. Das Belasten des rechten Fußes tut noch arg weh. Er läuft überwiegend auf den Ballen und sagt, der Schmerz käme erst, wenn er den […]

Fit 2017 Update und Gebackenes

Nachdem Max und ich heute morgen zuerst zur Schule und dann zum Kindergarten gelaufen bzw. geschoben waren, machten wir noch einen Schlenker und gingen fix ein paar Zutaten für unser heutiges Backvorhaben einkaufen. Nächste Woche werden Steffi und ich mit den Kindern im Kindergarten Hasen backen und dafür wollte ich unbedingt vorher noch einen Testlauf […]

IKEA-Hack, Zahnschmerzen und Kamikaze

Das Internet ist voll gut, wenn man sich daraus zum Beispiel so tolle Tipp wie folgenden holen kann: In den zu klein gewordenen Buggy für das Gipsbeinkind einfach ein Tablett unter die Sitzfläche (bzw. auf die Sitzfläche unter ein Kissen) schieben und schon hat man eine prima Gipsbeinstütze. Den Tipp gab mir Katrin gestern via […]

Aus dem Leben eines Gipsbeinigen

Es ist alles anders, wenn man plötzlich wieder ein Kind um sich hat, dass rund um die Uhr irgendwie auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Die Morgenroutine dauert länger. Der morgendliche Fußmarsch zur Schule und zum Kindergarten fällt weg. Man kann nicht mal eben in einen Laden rein springen. Sämtliche Termine, die man so hatte, […]

„Nur noch einmal springen!“

„Kinder, kommt rein! Essen ist fertig.“ „Nur noch einmal springen!“ Nun ja, ich mache das jetzt mal ohne großen Spannungsbogen: Dieser letzte Sprung, das war dann jener, welcher. Max knickte um und schrie wie am Spieß. Ich sammelte ihn vom Trampolin auf und setzte ihn aufs Sofa. Nachdem wir den Schuh und die Socken unter […]

Ein gebrochenes Bein. Oder so?

Heute war Max‘ MRT-Termin. Es wäre eine Untertreibung zu sagen, dass wir aufgeregt waren. Tatsächlich war Max so still, wie lange nicht mehr, als ich ihn von der Schule abholte. Da die Radiologie, in der das MRT gemacht wurde, direkt neben einem großen Einkaufszentrum liegt, fuhren wir von der Schule aus direkt dort hin. Max […]

Mein Beebie war beim Friseur

Hallo Freitag. Hallo Roadrunner-Day. Ich verließ heute morgen mit den Kindern das Haus und war erst nach Mittag wieder zuhause. Und das ging so: Der Große hat freitags erst zur 2. Stunde Unterricht, allerdings war heute auch Bücherei im Kindergarten. Also nahm ich ihn kurzerhand einfach mit und schickte ihn von dort aus los zur […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben