Löwenmäulchen

Das kleine Löwenmäulchen pupst so laut, dass man als tragendes Elternteil umgehend als Täter abgestempelt wird. Ohne Übertreibung. Er kann in bzw. über drei Oktaven Rülpsen. Das Wort „Bäuerchen“ wird der Lautstärke und dem Volumen nicht im Ansatz gerecht. Noch dazu ist das „große Geschäft“ eines Sillbabys ein absolutes Extremerlebnis, wenn man zuvor nur volle […]

zwei-Kinder-Alltag (notiert #04)

Ich bin angekommen, im zwei Kinder Alltag. Viele Dinge haben sich von alleine ergeben, wie von vielen Lesern angekündigt. Man kann z.B. problemlos 2 Kinder gleichzeitig die Treppe runter tragen. Der Quietschbeu geht an der Hand vom Auto zur Tür und klettert vor mir selbstständig die Treppen hoch. Das Löwenmäulchen schläft gut gesättigt in seinem […]

Notiert #03

Der Quietschbeu läuft. Nahezu ausschließlich, mittlerweile sehr sicher und mit großer Begeisterung. Pünktlich zur neu erworbenen Fähigkeit „Laufen“ kam auch die nächste „Fremdel“-Phase. Heute sogar so schlimm, dass er beim Anblick seines Opas Rotz und Wasser heulte und sich an Papa oder Mama festklammern musste. Inzwischen hat der Quietschbeu 4 Backenzähne, somit insgesamt 12 Zähne. […]

Der Löwenmäulchen-Geburtsbericht

Es ist Mittwoch, ET+8, als ich direkt nach dem Aufstehen einen enorm großen und blutigen Schleimpfropf verliere. Den Zweiten. Dazu habe ich Durchfall. Beides für sich hatten wir in den letzten Tagen schon, aber gemeinsam sind sie bisher noch nicht aufgetreten. Ich glaube dennoch nicht, dass es heute losgehen könnte. Ab 9 Uhr nehme ich […]

Notiert #02

Der Quietschbeu läuft immer besser und sicherer. Inzwischen ist das Laufen-Krabbel-Verhältnis circa 50:50. Wir brauchen also nun doch dringend Lauflernsandalen (weil die Lauflernstiefelchen bei dem Wetter echt Quälerei sind). Der Quietschbeu klettert nun überall drauf. Sofa, Sessel, Möbel … leider auch auf die Sofarücklehnen, was mich schon kurz vor diverse Herzinfarkte brachte. Wir haben daher […]

Stillerfahrungen

Das kleine Löwenmäulchen kaspert des Nachts beim Anlegen immer herum. Da er ein sehr geduldiges Kerlchen ist, weckt er seine Mama erst, wenn der Hunger schier unstillbar zu sein scheint. Folglich wird er ein wenig garstig, wenn nach dem Andocken nicht sofort Milch und Honig fließen und er erst ein paar trockene Züge nehmen muss, […]

eine vierköpfige Familie, jetzt.

Nur ein paar Schnipsel der letzten Tage. Manche, als Reminder für mich selber, um später eventuell ausführlicher darüber zu berichten. Andere nur so, eben von der ersten Zeit mit dem Löwenmäulchen erzählt. Heute ist bereits Tag 6 im Leben des jungen Löwenmäulchens. Wahnsinn. Er ist ein so toller kleiner Kerl. Ausgeglichen. Geduldig. Kuschelig. Nicht so […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben