Fast ein Ego-Tag

Der gestrige Tag sollte unter dem Motto „Ego-Tag“ stehen. Bedeutet: Während der Miezmann mit dem Quietschbeu die Veranstaltung 30 Jahre NATO AWACS in Geilenkirchen besuchte, hatte das Löwenmäulchen einen ultra exklusiven Tanten-Familien-Tag und das Miezmeedchen und ich lümmelten allein zuhause. Den ganzen Tag. Doch irgendwie hatten wir gestern einen schlechten Lauf. Zuerst standen der Miezmann […]

„Hallo, Rentier!“

War das ein wundervoller Tag! Der erste Sonntagsausflug in 2012 führte uns in unseren Wildpark an der holländischen Grenze. Es waren herrlich angenehme 13 Grad bei mäßig bewölktem Himmel, der uns ab und zu sogar ein paar Sonnenstrahlen bescherte. Und wieder muss ich neidlos zugestehen, dass der Quietschebu ein phänomenaler Läufer ist, wo ich als Kind […]

„… er ist doch noch ein Kind!“

Ich bin kein Freund von antiautoritärer laissez-fairer Erziehung, was allerdings auch nicht bedeutet, dass ich den autoritären Erziehungsstil mag. Wenn ich meinen eigenen Erziehungsstil beschreiben müsste, dann ist das der gesunde Mittelweg, wie man so schön sagt. In vielen Situationen verlasse ich mich auf mein Bauchgefühl, in anderen, immer wiederkehrenden Szenarien, bleibe ich konsequent bei einer […]

Braatwörschtn

Gestern Nachmittag gingen der Quietschbeu, das Löwenmäulchen und ich zum benachbarten Discounter, weil ich neues Müsli für unser Müslibrot brauchte, das die Jungs freitags mit in den Kindergarten nehmen. Unterwegs trafen wir eine Kindergartengruppenfreundin vom Löwenmäulchen mit ihrer Mutter. Sehr lustig, wenn sich die Kinder erkennen (Der Quietschbeu kennt alle Löwenmäulchengruppenkinder mit Namen! Ich nicht.), […]

Die Miezbeus beim Frisör

Der Quietschbeu und das Löwenmäulchen waren heute nötiger Weise mal wieder beim Frisör. Wir lieben unseren Haus und Hof-Frisör, weil er eine Engelsgeduld und tausend gute Tricks kennt, wie man unseren Zappelmännern die Haare schneidet, ohne dass es aussieht, als seien sie in eine Heckenschere gefallen. Das Löwenmäulchen, zum Beispiel, hampelt die ganze Zeit auf […]

Familie Miez am Meer

Das war der wohl kürzeste Urlaub in der zehnjährigen Geschichte des Mannes und mir. 3 Übernachtungen, 3,5 Tage, last minute. Durch Zufall über ein grandioses Angebot für ein 6-Personen-Minihäuschen in Zeeland gestolpert, buchten wir schon am folgenden Tag, um eine Woche später bereits Richtung Meer zu fahren. Der kürzeste Urlaub unserer bisherigen Beziehung wurde somit […]

Zeitumstellungskompensationsausflug

Der Quietschbeu stellt  jeden Hirsch und jedes Reh begeistert unter Generalverdacht, ein Feeerd zu sein. Auf die Frage „Wie macht die Ziege?“ meckert der Quietschbeu so gekonnt los, dass alle Ziegen im Gehe erschrocken aufschauen. Der Quietschbeu verlang ausdrucksstark nach meeeer Wildfutter. Um sich dann die ganze Hand selber in den Mund zu stopfen. Hat […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben