Melancholie

… es ist Herbst. Genau die richtige Zeit um meine Teekanne hervor zu kramen und einen wundervollen Genuß von Sahne-Karamell aufzubrühen. Hm ja, ein paar Kerzen in den Duftrichtungen Vanille und Mandarine und man könnte schon fast glauben Weihnachten stände vor der Tür. Ich kuschel mich also auf mein großes, gemütliches Sofa, zieh mir die … [weiterlesen]

Verrückte Welt

Das Leben ist schon komisch. Innerhalb eines Tages verändert sich alles um dich herum und du scheinst dich in einer völlig anderen Welt zu befinden. Du schläfst ein und wachst in einem neuen Leben wieder auf. Aber nach einiger zeit merkst du dann, daß die Menschen um dich her, überhaupt deine gesamte Umwelt eigentlich immer … [weiterlesen]

I goggle you!

Bei Lydia gesehen und direkt mal vor Ort angewandt: der Google-Übersetzer Ein herzhafter Lacher am frühen Morgen vertreibt übernächtigten Kummer und Sorgen ;) freely after the slogan: "come isch then into the Feeehrnseeehn???" frei nach dem Motto: "Komm isch dann ins Feeehrnseeehn???" gewaltaetiges sand male, you… gewaltätiges Sandmännchen, Du… Ja sicher, da wundern wir uns … [weiterlesen]

Bundeshaushalt und Weltwirtschaftslage

Ist es bei Euch auch schon so dunkel? Da kann doch was nicht stimmen. Sparen die da oben jetzt an Glühbirnen, oder Strom? Unverschämtheit… jetzt ist die Weltwirtschaftslage schon so abgerutscht, dass die um 17 Uhr das Licht abdrehen… und dafür zahl ich Steuern. Muß gleich mal nen Brief an den Eichel schreiben, der tickt … [weiterlesen]

Werbung siegt!

Ich bin schwach… ich gebe es zu… ich bin so verdammt schwach. Heute hat, nach langer Zeit des Durchhaltens und Dagegenwehrens, doch die Werbung über mich gesiegt. Eben an der Tankstelle beim Kippen kaufen. Sehe da in der Tiefkühltruhe Pizzen und andere Leckereien. Muss natürlich stehen bleiben und nen Blick reinwerfen. Hab nämlich kein Tiefkühlfach … [weiterlesen]

Das Glücksprinzip

… oder wie mache ich schlechte Filme mit einem Schluss zum Heulen? War heute Abend bei meiner Mami um eine Portion Essen zu schnorren (hm, war sehr lecker *g*) und mir ein wenig Premiere-Fernsehen (alles Verbrecher, werd ich mir nie zulegen) anzuschaun. Jo, und da lief heute "Das Glücksprinzip"… hört sich ja nicht schlecht an, … [weiterlesen]