Herzglitzermoment

Wie mir das Löwenmaul beim Abholen im Kindergarten eröffnete, er müsse jetzt noch mal auf die Toilette und im nächsten Moment feststellte, dass die kleine Schwester an ihm vorbei in den Bewegungsraum gerannt war, in dem die großen Vorschuljungs miteinander rauften. Sie hat da ja keine Berührungsängste. Große Brüder und so. „Warte, Mama!“ rief er […]

„Besta Bruda!“

Der Quietschbeu ist 4 Jahre und 6 Monate Jahre alt. • Das Löwenmäulchen ist 3 Jahre und 4 Monate alt. • Das Miezmeedchen ist 1 Jahr und 5 Monate alt. Die Geschiwsterbande habe sich mit dem neuen aktiven Mitglied im Geschwisterbund sowie dem steigenden Alter und der Entwicklung aller drei Miezkinder stark verändert. Wie, das möchte ich […]

Keine weiteren Kinder geplant. Sorry.

Ich werde oft gefragt, wann denn nun das vierte Kind kommt. Scheinbar sind drei Kinder die magische Grenze zu „und noch eins, und noch eins und noch eins.“ Wenn ich dann antworte, dass kein viertes Kind geplant ist, ziehen die Leute eine Augenbraue hoch und grinsen so, als wüssten sie mehr als ich. Mich lässt […]

… bis einer heult!

Meine Jungs sind gerade in einer Phase, in der sie sich mit viel Freude gegenseitig die Hucke vollhauen. Nein, keine Sorge. Sie meinen das nicht Ernst. Es ist ihr Spiel. Und ich gestehe, dass das jetzt nicht mein Lieblingsspiel ist. Aber immerhin kann ich jetzt behaupten, dass sie ganz hervorragend miteinander spielen. Sie lachen und […]

Herzjungs. Brüder.

Der Quietschbeu war heute den ersten Tag in dieser Woche im Kindergarten. Er hatte seit gestern keine Fieber mehr, war fit und gut gelaunt. Ich sah also keinen Grund der dagegen sprach, dass er am heutigen Ausflug ins Kindertheater „Urmel aus dem Eis“ teilnehmen konnte. Da er aber die letzten Tage nachmittags immer schlapp war […]

Sandwichmäulchen

Sandwichkind. Das Löwenmäulchen. Bedeutet nichts anderes, als dass der kleine Herr Löwenmaul zwischen dem großen Bruder und der kleinen Schwester geboren wurde. Er ist quasi der Belag zwischen zwei Toastbrotscheiben. Die Wurst im Brötchen, sozusagen. Mein Löwenmaul ist aber auch der, der eigentlich nie etwas Neues bekommt. Er ist der zweite Junge in unserer Familie […]

Miezbeuschlafzimmer.

Weil ich die Tage mal wieder gefragt wurde, ob sich die beiden Jungs beim Schlafen im selben Raum nicht stören würden und ob sie vom Meedchengeschrei wach würden, erzähle ich Euch heute mal, wie das bei uns so mit dem Schlafen war und ist. Das Löwenmäulchen zog kurz vor seinem ersten Geburtstag mit seinem Gitterbettchen […]

Brudas

Der Quietschbeu und das Löwenmäulchen sitzen beide auf dem Tripp Trapp des Quietschbeus. Der eine schreiend, der andere heulend. „Mama, der soll runter gehen. Das ist mein Stuhl!“ „NAAAAAAAAAAIN!“ „Doch!!! MEIN Stuhl!“ „NAAAAAAAAAAAIN!“ „Geh wääääg!“ Nach 3 Minuten beschwichtigen und ermahnen, sie sollen sich nicht so anbrüllen, sondern miteinander reden, bekommt das Löwenmäulchen von mir […]

MITeinander

Seit ungefähr 2 Wochen spielen der Quietschbeu und das Löwenmäulchen ganz aktiv und bewusst miteinander, wo sie vorher nur nebeneinander gespielt haben. Bisher sah das gemeinsame Spiel nämlich so aus, dass sie zum Beispiel nebeneinander in der Spielküche gestanden haben, um Töpfe und Teller buhlten und jeder sein Süppchen kochte. Jetzt verabreden sie sich zum […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben