Jetzt hat das Kind einen Namen

Erinnern Sie sich noch wie ich hier rumgeheult habe, weil ich so dermaßen erschöpft bin? Seit Monaten? Also ich war dann jetzt mal beim Arzt und siehe da: es gibt einen Grund, der nicht einfach nur einem stressigen Alltag geschuldet ist. Ich habe ein chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS), wohl ausgelöst durch einen starken Infektionsverlauf des Eppstein-Barr-Virus. […]

Hitze-K.O.

Ich bin echt die letzte Mutter, die das Handball-Training (oder sonst einen festen Termin) wegen Pups quer sitzen absagt. Aber als die Jungs heute nach Hause kamen, waren sie echt durch. Ich füllte also erstmal in beide je einen halben Liter Wasser und schrieb dann der Trainerin, dass wir heute nicht kommen würde. Ich konnte […]

Von Normen und Erschöpfung

Heute morgen saß ich 1,5 Stunden komplett in Laufklamotten auf dem Sofa und wartete auf DHL. Gestern hatte Max endlich einen neuen Handball bestellt und eben dieser sollte heute ankommen. Also saß ich da und wartete, wartete, wartete. Als das gelbe Auto endlich vorfuhr, sprang ich sofort zur Tür. So eine Lauf-Motivation ist nämlich endlich, […]

Irgendwas … ich weiß nicht.

Irgendwas ist passiert. Ich weiß aber nicht was. Noch vor wenigen Wochen – im Spätsommer – war ich total am Ende. Müde. Den ganzen Tag unendlich müde. Ich hatte kein Hungergefühl und habe meist erst sehr spät am Tag etwas gegessen. Ich hatte kaum Kreislauf und oft Schwindel. Entsprechend belastbar war ich. Also quasi kaum […]

Auf der Welle geritten

Tag 4 nach „nichts geht mehr“. Nicht aufrecht stehen oder gehen können. Kein Licht, keine Geräusche ertragen können. Fieberträume, Schüttelfrost, völlig durchschwitzte Betten, Muskelschmerzen und -krämpfe. Dabei war ich mir Montagabend noch sicher, dass es bergauf ginge, nachdem es mich Sonntagabend völlig überraschend von den Socken haute. 4 Tage weinen oder schlafen. Immer im Wechsel. Manchmal […]

„Ist ja auch kein Wunder!“

Gestern hatte ich ein sehr persönliches AHA-Erlebnis. Es ist so: seit ich meinem Umfeld von meinem Erschöpfungszustand und den Panikattacken offen berichte, höre ich ständig: „Ist ja auch kein Wunder!„ Am Anfang habe ich noch die Augenbrauen hochgezogen und sowas wie „Hab ich so überfordert gewirkt?“ gedacht. Inzwischen, also quasi seit gestern, habe ich eine ganz neue Wahrnehmung […]

nicht getwittert 9

Als der kleine Herr Löwenmaul noch 6 Kilo weniger wog und ich keinen Schwangerschaftsbauch hatte, war das irgendwie alles einfacher. Leichtes Fieber und Schlappheit. Das ist es, was das Löwenmäulchen seit zwei Tagen quält. Da im Kindergarten ein Schild an der Tür hing, man habe die „Hand-Mund-Fuß“-Krankheit, war ich natürlich in absoluter Alarmbereitschaft. Nach dem […]

„mir geht es nicht gut“

Seit Tagen schleiche ich um diesen Eintrag herum. Ich weiß nicht, ob ich in Worte fassen kann, was ich eigentlich loswerden möchte. Oder vielmehr, ob ich es in die richtigen Worte fasse, ob es richtig verstanden wird. Das ist mir wichtig, bei diesem Thema. Um es abzukürzen: mir geht es nicht gut, körperlich wie mental. […]

Heute: Jammern deluxe

Huch, was ist denn das? Ein Stimmungstief? Seit gestern Abend zwiebelt mich irgendwie alles. Der Miezmann scheint nur zu meckern, mir gelingt nix, ich habe das Gefühl völlig überfordert und körperlich am Ende zu sein. Und ich habe keine Ahnung, wo das plötzlich her kommt. So viele haben gesagt, ich könne den Mutterschutz ja nutzen, […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben