Was ist Phase, Mutti?

Wissen Sie, wenn ich mal ganz ehrlich bin und tief in mich gehe, dann feierte bis jetzt jede ominöse Phase, die der Große bis dato hatte, ein Revival. Ich kann das sogar ein bisschen am Alter festmachen. Wenn ich mich also etwa 14 Monate zurück erinnere, dann fällt mir wieder ein, wie rebellisch, frech und […]

Handballcamp & ungeliebte Aufgaben

Mimi legte heute morgen, auf dem Weg zum Kindergarten, ein ganz schönes Tempo vor. „Los, Mama, beeil Dich!“ Warum sie es so eilig hatte könnte sie mir zwar nicht sagen, aber so ein lockeres Lauftraining am Morgen macht jedenfalls sehr wach. Ich glaube, ihr fehlt das Handballtraining. Wenn man bedenkt, dass sie sonst jede Woche […]

Ich bin nicht Wonder Woman

Jeder Mensch hat Sorgen und in aller Regel sind die eigenen Sorge für einen immer besonders schlimm, während andere ganz sicher auch schlimmere Sorgen haben. Ich versuche mir das immer bewusst zu machen und mich an dem zu freuen, was wir haben. Dennoch. Trotzdem. Ich denke, ihr kennt das. Im Moment treiben mich viele Gedanken […]

Allein Zuhaus‘

Vor ein paar Wochen erwähnte ich mal in einem Nebensatz, dass ein Kind alleine Zuhause geblieben ist. Ich weiß gar nicht mehr, in welcher Situation und welches Kind es war. Es muss einer der Jungs gewesen sein, denn Mimi ließ ich da noch nicht alleine Zuhause. Daraufhin erhielt ich viele Anfragen, wann wir denn die […]

Mein Kind.

Wussten Sie, die Lösung aller erzieherischen Konflikte, Probleme, Herausforderungen ist diese: man muss es anders machen, als man es macht. Am besten so wie Lukas‘ Mama oder die Mama von Theresa. Nur halt nicht so, wie man es selber macht. Das ist immer der Ursprung allen Übels bei Problemen mit den eigenen Kindern. Ein wunderschönes Beispiel: […]

Mimi heult.

Mimi heult. Den ganzen Tag. Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen. Seit Wochen. Mimi ist jetzt genau 4 Jahre, 5 Monate, 1 Woche und 3 Tage alt. Und wenn all meine Theorien um das 5-Jahre-Update stimmen, haben wir noch ein anstrengendes halbes Jahr vor uns. Über was man alles in Wutgeheul verfallen kann ist immer wieder […]

„Ein fetter Mann!“

Lieber großer Mann in Latzhose, den wir dich gestern bei McDonalds in Troisdorf trafen, als unsere Kinder ein Belohnungseis mit Smarties schlabberten, weil sie zuvor einen unangenehmen Hauttest beim Kinderarzt über sich ergehen lassen mussten. Es tut mir leid, dass meine 3-jährige Tochter „DAS IST ABER EIN FETTER MANN!“ durch die ganze Fast Food-Filiale brüllte, als sie […]

Das Muttiauge

Die Kinder glauben, dass ich ein geheimes unsichtbares drittes Auge habe. Am Hinterkopf. Vielleicht eventuell möglicherweise habe ich diese fixe Idee gestreut, als ich in einem unüberlegten Moment sowas wie „Ich seh alles!“ gesagt habe. Und ja, das meine ich durchaus so. Also, dass ich alles sehe. Denn ganz oft, wenn sie irgendeinen Scheißelkram fabrizieren, […]

Dramen vom Esstisch

Seit Wochen – nein, seit Monaten – ist das Essen bei uns eine reine Katastrophe. Zum Leid der Kinder habe ich recht strenge Ansichten zum Thema Tischmanieren. Es wird nicht gezappelt, schief am Tisch gesessen, die Hände gehören auf den Tisch neben den Teller und nicht unter den Tisch. Die Ellbogen gehören nicht auf die Rücklehne […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben