Erkenntnisse des Tages

Erkenntnis 1 Mit nur einen Kind kann man morgens eine Stunde länger schlafen und kommt dennoch 30 Minuten eher aus dem Haus, als mit Dreien. So überraschend ist das übrigens gar nicht. Immerhin lenken die Kinder sich nicht gegenseitig ab, zanken sich nicht um Zahnpastatuben oder wer zuerst und wie lange auf die Toilette darf. […]

Erste Kindheitserinnerungen

Meine Schwester ist 10 Jahre älter als ich. Jede Nacht bin ich in das Bett meiner Schwester geklettert. Seit ich sprechen konnte. „Mimi???“ „Was ist denn?“ „Darf ich in dein Bett?“ Das Rascheln der Bettdecke war mir stets Einladung genug. Zunächst kletterte ich aus meinem Kinderbett in ihr Schrankbett. Jede Nacht. Dann bekam meine Schwester ein […]

Schoko und Vanille sind keine Zwillinge

(enthält *Amazon-Affiliate-Links) Tja nun, habe ich gestern geschrieben, dass Kinder außerplanmäßig krank werden? Wollen Sie mal raten? Eigentlich hatten Mimi und ich einen Mädelsvormittag geplant, da heute Konzeptionstag im Kindergarten war. Dann begrüßte mich Max heute morgen aber mit einem jämmerlichen Gesichtsausdruck und einem enorm geschwollenen Ringfinger an der linken Hand. Gestern waren ihm beim […]

Tiefgründiges vom Feld

Heue sind wir nach dem Kindergarten spazieren gegangen. Es war kalt und windig, aber ich hatte einfach das Gefühl, dass wir alle raus auf’s Feld müssen. Frische Luft, reden, Dinge entdecken. Mimi war anfänglich ein wenig mürrisch. Sie ist und bleibt ein lauffaules Huhn. Aber als wir dann erstmal unterwegs waren, rannte auch sie kreuz […]

Zeeland 2017 – Reisetagebuch Tag 4

(Pressereise. Enthält Werbung & *Amazon-Affiliate-Links) Das Wetter am Meer. Ich sprach schon drüber, oder? Heute Morgen ging in Burgh Haamstede die Welt unter. Heftige Gewitter und Regenmassen, wie sie bei uns ganz sicher als Unwetter mit Warnstufe definiert werden würden. Wir deckten uns also einen gemütlichen Frühstückstisch ein und saßen über eine Stunde zusammen beim […]

Alltagsschnipsel 21

Heute gibt es mal Alltag in Bildern. Los geht’s: Wie immer begleiteten Mimi und ich die Jungs ein gutes Stück auf ihrem Schulweg. Heute morgen gingen wir bis zum großen Zebrastreifen mit, verabschiedeten und dort und dann wieder 200 Meter Richtung zu Hause, weil es für Mimi nicht in Frage kam einen anderen Weg zum […]

Aus dem Leben eines Gipsbeinigen

Es ist alles anders, wenn man plötzlich wieder ein Kind um sich hat, dass rund um die Uhr irgendwie auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Die Morgenroutine dauert länger. Der morgendliche Fußmarsch zur Schule und zum Kindergarten fällt weg. Man kann nicht mal eben in einen Laden rein springen. Sämtliche Termine, die man so hatte, […]

Sonntagsschnipsel 4 mit Party & Geweih

Heute Vormittag war das Wetter so gut, dass ich schon die Hoffnung hatte, der Frühling würde nun doch endgültig Einzug halten. Noch während des Frühstüvks schien uns die Sonne auf den Tisch und die Vögel zwitscherten laut durch die gekippten Fenster herein. Wir albert herum und diskutierten heiß, ob Mimis Kakaomund nun eher wie Batman […]

Es ist nicht immer leicht, kleiner Bruder zu sein.

Kleiner Bruder zu sein ist vermutlich nicht immer ganz leicht. So oft vergleichst Du Dich und Dein Können mit Deinem Bruder. So oft versuchst Du Dich von ihm abzugrenzen und Deine eigenen Nischen, Deine eigenen Skills und Deine eigenen Besonderheiten zu finden und zum Ausdruck zu bringen. Ich gebe zu, dass ich oft Vergleiche zwischen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben