Oh Du fröhliche Vorweihnachtszeit!

Die Weihnachtzeit beginnt in unserer Familie theoretisch schon im November. Das hat sich irgendwie so eingebürgert. 1 Papa, 3 Geschwister, 3 Partner und 8 Kinder (davon teilweise auch schon mit Partner) bekommt man in der Adventszeit irgendwie nur schwerlich an einen Tisch. Daher haben wir bereits im November eine kleine familiäre Vorweihnachtsfeier. Und diese war gestern. […]

Therapeutisches Autofahren für die ganze Familie

Heute fuhr ich mit den Kindern eine Stunde Auto. Einfach so. Weil das der einzige Ort war, an dem sie still sitzen und zuhören, wenn ich etwas Wichtiges zu sagen habe. Weil sich keiner auf den Boden werfen oder Dinge zerstören kann, wenn ihm nicht gefällt, was ich sage. Und heute hatte ich was zu […]

Die Kurzundkleine.

Vor ziemlich genau einem Jahr schrieb ich bereits einen ähnlichen Beitrag. Nur dass ich heute mit Sicherheit sagen kann: die Kleine ist soviel rabaukiger und anstrengender als ihre Brüder es im selben Alter waren. Wenn sie etwas nicht will, dann will sie das nicht. Dann können Sie ihr hundert Mal die Socken anziehen. Sie wird […]

5-Jahre-Update erfolgreich installiert.

Wissen Sie noch, wie ich immer gesagt habe, mit 5 Jahren wird alles besser? Das 5-Jahre-Update. Beim Großen war das so. Der wurde 5 und quasi über Nacht verflog diese Motz- und Mecker-Phase, die Launenhaftigkeit und generell die Aufruhr und Auflehnung gegen jede Regel oder jede Bitte. Ich wusste, dass die Chance, beim Mittleren würde […]

„Du bist mein bester Freund!“

Weil in den Kommentaren zum letzten Blogpost häufiger die Frage nach der Rivalität unter den Jungs gestellt und die Theorie genannt wurde, dass Löwenmaul fühle sich von der Leistung des Quietschbeus unter Druck gesetzt, möchte ich heute gerne mal eine kleine Geschichte festhalten, die für mich schon eine Menge über die tatsächliche „Rivalität“ der Jungs […]

Kinderwunsch mal anders.

Die kleine Babyschwemme im Freundeskreis führt aktuell dazu, dass meine Kinder sich noch ein eigenes Baby wünschen. Das darf dann abwechselt beim Quietschbeu und beim Löwenmaul schlafen. Nur das Meedchen will sein Bett nicht teilen. Dafür ist sie bereit, ihm von ihrem Essen abzugeben. Und in ihrer Wippe darf es auch mal sitzen. Einig sind […]

Geschwisterfluch und -segen

Vor wenigen Tagen schrieb ich hier von dem Dilemma, dass das Löwenmaul sich oft mit seinem großen Bruder vergleicht und, gerade wenn dieser neue Dinge lernt, schon mal recht frustriert reagiert. So haben die Vorschulkinder im Kindergarten nach den Weihnachtsferien mit dem Weben am Webrahmen angefangen. Das Löwenmaul erwähnte ganz nebenbei im Auto, dass er das […]

„Ich hab zuerst geredet!“

Wie schon mehrfach erzählt ist der Quietschbeu Marke Dauersendung. Er hat immer, wirklich immer, etwas zu erzählen. Und wenn er nichts zu erzählen hat, dann formuliert er seine Gedanken aus. Oder führt Dialoge mit und unter Lego-Männchen. Er ist wie so eine Soundbox, die ununterbrochen jeden Handgriff vertonen muss. X-Fighter, Laserschwertkämpfe, Start und Landung des […]

Wofür man große Brüder hat.

Heute rannte mir das Meedchen gleich zweimal auf die Straße. Ein kurzer, sehr lauter Schrei und sie blieb wie angewurzelt stehen und ich konnte sie schnappen. Ich erklärte ihr die Gefahr, auch wenn ich weiß, dass sie diese selber nicht greifen kann. Als wir später im Auto saßen, bat ich daher die Jungs immer ein […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben