Kälte, Glück & Dauerhunger

(Beitrag enthält *Affiliate-Links) Der Montag startete heute mit -2°C und einer Diskussion um die richtige Kleiderwahl für solch eine Temperatur. Das kleine Kind trägt nämlich äußerst ungern eine Mütze, niemals Handschuhe und maximal einen viel zu weiten Loop aus dünnem Jersey. Grundsätzlich diskutiere ich da nicht viel rum und weiß ja auch, dass sie nicht […]

Loslaufen vs. Weglaufen

Eine Sache, die ich mit diesem Erwachsensein verstanden habe: man kann vor Problemen nicht weglaufen. Die sind in der Regel nämlich genau so schnell wie man selber und wenn man dann irgendwo ankommt, sind die schon da. Noch da. So wie bei der Geschichte vom Hase und vom Igel. Trotzdem zucken meine Flucht-Reflexe noch auf, […]

Ausflug in die Vergangenheit

In den Tag hinein zu leben ist zwar ganz wunderbar, aber manchmal sind ein paar Pläne auch nicht verkehrt. Und so beschlossen Steffi und ich gestern Abend noch, heute in das Freilichtmuseum Kommern zu fahren. Das Wetter war trocken und warm gemeldet. Ideal also, für eine ganztägige Entdeckungstour durch die die Vergangenheit. Den Kindern verriet […]

Fledermausohren und Glück im Unglück

Dass die Kinde nachmittags nun draußen frei und selbstbestimmt spielen können hat viele Vorteile. Sie suchen sich nicht nur ihre Spielpartner selber aus, sondern auch die Orte, an denen sie spielen wollen. Wie haben das Glück, sehr kinderfreundlich zu wohnen, umgeben von Spiel-, Nebenstraßen und Sackgassen. Es gibt feste Grenzen, in denen sie sich bewegen dürfen, die […]

Alles wird. Auch gut.

Heute unterhielt ich mich mit einer Jungmama über die erste Zeit mit Baby. Bei mir löste das ganze viele Flashbacks und Erinnerungen aus. Das Baby, das gefühlt ununterbrochen schrie. Das Baby, das gefühlt nie schlief. Das Baby, das jede Aktivität außerhalb unserer vier Wände völlig überreizte. Ich, die junge Mutter, die fürchterlich überfordert war und die […]

Ein Hammer-Wochenende

Gestern stand das Sommerfest des Kindergartens an, auf das wir uns alle schon so lange gefreut haben. Das Fest stand unter dem Thema „Wasser“, das sich die Kinder ausgesucht hatten. Auch hatten die Kinder z.B. das Essen, Fischstäbchen im Brötchen, ausgesucht und Wünsche für das Programm geäußert. Es waren Pools geplant, eine Wasserrutsche, Wasserbomben und […]

SIEBEN!

Unser wundervoller großer Sohn ist heute sage und schreibe SIEBEN Jahre alt geworden. Das muss man sich mal vorstellen! Wie ruhig er heute morgen war und ganz selbstbewusst erklärte, er würde jetzt in seinem Zimmer warten, bis ich die Kerzen angezündet habe und er runter kommen dürfe. Ganz ohne drängeln oder Ungeduld. Zumindest sah man […]

Das wünsch ich mir und Euch

Noch einer Woche bewusster Internetpassivität – also nur beobachten und nur eingeschränkt selber aktiv daran teilnehmen – fühlt sich dieser Internetklüngel ziemlich fremd an. Ich habe keines unserer Essen fotografiert und das, wo ich die letzten Tage fast nur in der Küche stand und gekocht habe. Das war unglaublich toll. Ich habe unseren Weihnachtsbaum genau einmal fotografiert und die […]

Im Schneeregen tanzen

Vor ein paar Tagen verkündete logo!, es gäbe in dem kommenden Tagen Schnee. Gab es dann ja auch. In weiten Teilen Deutschlands, nur eben nicht hier, bei uns. Was für mich nicht überraschend ist, ist für die Kinder ein wahrer Grund so richtig sauer auf den zu sein, der fürs Wetter zuständig ist. Immerhin wollen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben