Bleibt mal locker!

Der große Sohn bekam im Mai zu seinem Geburtstag ein Smartphone. Also so eins mit SIM-Karte, Daten-Tarif und was dazu gehört. Irgendwann waren wir mal der festen Überzeugung, dass er erst zum Schulwechsel, frühestens aber mit 10 Jahren, ein Smartphone bekommen würde. Er wurde im Mai 9 Jahre alt. Der große Sohn, das muss man […]

Ich hab ja keine Ahnung!

Auch wenn ich die letzten Tage und Wochen keine Muse hatte ins Internet zu schreiben, so hatte ich doch jede Menge Zeit zum lesen. Ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, dass mir so mancher Tweet auf Twitter oder auch verlinkter Beitrag auf Facebook nicht dann und wann den Puls in die Höhe treiben würde. […]

Über die Relevanz von Elternblogs

Schon seit einer Zeit versuche ich einen Beitrag zu schreiben, der mir dann doch irgendwie nie so gelingen wollte, wie ich gerne gehabt hätte. Heute versuche ich das noch mal. Auslöser hierfür ist ein Kommentar von dasnuf, den sie heute unter meinem letzten Beitrag hinterließ.  Thema: Die Relevanz von Elternblogs. Elternblogs – oder allgemeiner als Mommyblogs  bezeichnet […]

Von Miezkindern und Unterhaltungsmedien

Aus beruflichen Gründen beschäftige ich mich gerade mit dem Thema Medien und Kinder. Hierbei geht es jetzt nicht speziell nur um Medien für Kinder, sondern auch um das mediale Nutzungsverhalten von Eltern. Bei meiner Recherche musste ich viel Zeug lesen, bei dem ich nur den Kopf schüttelt konnte. Eltern, die ihren Kinder kein fernsehen erlauben, aber […]

Ranting*-Miez

Die letzten Tage und Wochen konnte ich eins feststellen: erzähle ich Ihnen von meinem schnöden Alltag, haben sie gar nicht so viel zu meckern. Tue ich hingegen meine Meinung kund, kann ich die Minuten runter zählen, bis der erste Mecker-Kommentar hier eingeht. Ist klar. Vermutlich liegt’s daran, dass unser Alltag in Summe einfach wahnsinnig langweilig […]

Die Miez und das geTwitter

Twitter und ich, das ist ja schon seit mehreren Wochen so ein Thema. Mir missfällt der Umgangston ganz oft. Nur weil das Internet ist und wir uns nicht gegenüber sitzen, kann man dennoch höflich und respektvoll mit einander kommunizieren. Hinzu kommt dieses ständige missverstanden und missinterpretiert werden. Es sind halt nur 140 Zeichen, die zur […]

Sie! Nicht ich …

Ich lese in den letzten Tagen so oft, dass man es bewundert „wie die Mama Miez das wuppt“. Oder dass man selber nicht jammern dürfte, weil „die Mama Miez ist viel schlimmer dran“. Und dann muss ich lächeln. Auf der einen Seite bin ich gerührt, dass jemand den Dingen, die ich tue, sowas wie Gewichtigkeit […]

Offline-Urlaub (so geht das)

Ich bin überwältigt, wie sehr man dem ein oder anderen in dieser digitalen Welt tatsächlich zu bedeuten scheint. Ihr habt mich mit „Gehts Euch gut?“ und „Wo seid ihr denn?“ E-Mails und DMs via Twitter echt überhäuft. Nun habe ich tatsächlich so ein klitzekleines schlechtes Gewissen. Auch weil sich einige von Euch ernsthaft Sorgen zu […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben