Da lacht die Mutti dann doch

Früher, vor den Kindern, hatte ich einen astreinen Fäkalhumor. Leider kam mir dieser nach der circa 3021. Windel unerklärlicherweise abhanden und seitdem … nun ja. Jetzt hab ich Kinder und Kinder, wie man ja immer wieder hört, sind sehr empfänglich für Fäkalhumor. Man könnte sagen, sie sind die wahren Erfinder. Nun, heute wurde ich so ein […]

Löwenmäulchen-Kwatsch

Heute Morgen naschte ich vor dem Verlassen des Hauses einen Niederländischen Frühstückskuchen, den die niederländische Verwandtschaft am letzten Wochenende mitbrachte. Das Löwenmäulchen sah das und wollte mal beißen, also ließ ich ihn abbeißen. Im Kindergarten angekommen bemerkte ich, dass er immer noch dicke Backen hatte und sehr darauf bedacht war, den Mund nicht zu öffnen. […]

Hand in Hand

Neuerdings gehen die Miezbeus immer Hand in Hand in den Kindergarten oder vom Auto zur Haustür oder wohin wir auch immer alle gemeinsam auf unseren eigenen Füßen gehen. Ich kann den Quietschbeu gar nicht schnell genug aus dem Auto heben. Schon wenn ich seine Tür aufmache ruft er: „Löwenmäulchen, warteee, ich nehm Dich anne Haaaaand!“ […]

Schwanger sein ist auch …

… morgens mit den Beebies im Auto sitzen, auf dem Weg zum Kindergarten im Radio das erste Weihnachtslied bewusst wahrnehmen, richtig laut machen und mitsingen … dabei in Tränen ausbrechen. Vor Glück, vor Zufriedenheit, vor Seligkeit … voll Hormone. Die Beebies lachen, jauchzen und klatschen in die Hände. „Nochmal!“ wird gefordert, als das Lied zu […]

Löwenmäulchens Guckuck-Spiel

Das Löwenmäulchen. Ein Timing wie die Deutsche Bahn. Gestern noch vorm Schlafengehe von mir sehr ausführlich angehimmelt worden. So sehr, dass ich sogar filmen musste, wie niedlich er ist, wenn er mit sich selber das „Guckuck“-Spiel spielt. Dann könnte ich ihn fressen. Heute ein kleiner Quietschteufel, der der Meinung war heute Nacht von 2 Uhr […]

Kinderturnen.

Ich habe ein fremdes Kind mit zum Turnen genommen, glaube ich. Der an sich sehr introvertierte und in fremder Umgebung unglaublich schüchterne Quietschbeu ging an meiner Hand in die Turnhalle, nachdem wir vorher die Straßenschuhe gegen Schlappen getauscht hatten. Unsicher und misstrauisch blickte er sich immer wieder um, als ich das Löwenmäulchen im Maxi Cosi […]

Glühwürmchenmittwoch

Gestern war einer dieser Tage, an denen ganz offiziell rein gar nichts klappt. Erst war meine tagelang heiß ersehnte Bestellung defekt und wurde direkt wieder eingepackt, dann war das Amt zu, für dessen Besuch der Miezmann sich extra einen halben Tag Urlaub genommen hatte und zum krönenden Abschluss erwachte der Quietschbeu mit 39,4° Fieber aus […]

zitiert #7

„Da wo der Hasen den Pfeffer holt … !“ „… ?“ „Ja, ich hab’s selbst gemerkt!“

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben