Loslaufen vs. Weglaufen

Eine Sache, die ich mit diesem Erwachsensein verstanden habe: man kann vor Problemen nicht weglaufen. Die sind in der Regel nämlich genau so schnell wie man selber und wenn man dann irgendwo ankommt, sind die schon da. Noch da. So wie bei der Geschichte vom Hase und vom Igel. Trotzdem zucken meine Flucht-Reflexe noch auf, […]

Alltagsschnipsel 25

(Dieser Beitrag enthält *Amazon-Affiliate-Links) Heute Morgen war die Stimmung bei uns so super, dass es fast schon gruselig war. Im Grunde sind wir nämlich alle Morgenmuffel und reden morgens so wenig wie nötig miteinander. Gene und so. Man hörte davon. Jedenfalls herrschte heute so eine ausgelassene Heiterkeit am Frühstückstisch, dass der Tag nur gut werden […]

Ich bin nicht Wonder Woman

Jeder Mensch hat Sorgen und in aller Regel sind die eigenen Sorge für einen immer besonders schlimm, während andere ganz sicher auch schlimmere Sorgen haben. Ich versuche mir das immer bewusst zu machen und mich an dem zu freuen, was wir haben. Dennoch. Trotzdem. Ich denke, ihr kennt das. Im Moment treiben mich viele Gedanken […]

So ein Kacktag!

Heute war ein ausgesprochener Kacktag und da gibt es nichts dran schön zu reden. Eigentlich wollte ich mit den Jungs unser Familienauto nur fix in die Werkstatt bringen, damit vor unserem Osterausflug zum großen Familientreffen in der alten Heimat noch ein Ölwechsel gemacht und die Sommerreifen aufgezogen werden können. Die Jungs und ich vertrieben uns […]

„Nur noch einmal springen!“

„Kinder, kommt rein! Essen ist fertig.“ „Nur noch einmal springen!“ Nun ja, ich mache das jetzt mal ohne großen Spannungsbogen: Dieser letzte Sprung, das war dann jener, welcher. Max knickte um und schrie wie am Spieß. Ich sammelte ihn vom Trampolin auf und setzte ihn aufs Sofa. Nachdem wir den Schuh und die Socken unter […]

Ein krasser Tag

Das war ein Tag. Ich weiß gar nicht was und wie ich davon erzählen soll. Unser aktuelles Problem ist nicht wirklich vom Tisch, aber eine Teillösung scheint gefunden zu sein. Dennoch stehen Veränderungen an, die mit viel Bürokratie und Arbeit verbunden sind. Allein die ganzen Informationen, die ich dafür einholen muss, sprengen mir fast den Kopf […]

einfach weggelächelt.

Das Gute daran, dass wir bereits im Januar eine absolute Kacknachricht erhalten haben, ist ja, dass man sich schon so ein bisschen damit arrangiert hat und weiß, wie man trotzdem weiter macht. So spare ich mir diesmal das stundenlange Heulen, den fehlenden Hunger und das nicht-schlafen-können. Auch wenn noch keine Lösung gefunden ist, so ist […]

Unschöne Begegnung und Nachrichten.

Eigentlich wollte ich heute von meinen super Tag berichten. Angefangen mit einem schönen Spaziergang in den Kindergarten, gut gelaunten Kindern, entspanntem Arbeiten zu Hause, einem angenehmen Lauf, währen die Kinder beim Handballtraining waren … eigentlich war der Tag wirklich super. Nicht so schön war die Begegnung mit dem ziemlich großen Hund auf dem Feld, den […]

Sorgen, Handball & das beste im Leben.

Nachdem ich heute Morgen erst den Haushalt gemacht und danach noch gearbeitet habe, fiel mir erst gegen Mittag ein, dass ich ja mal so langsam etwas essen könnte. Vermutlich sind es ein paar Sorgen, die mir gerade schwer im Magen liegen, die dafür sorgen, dass ich das Essen einfach sehr oft vergesse. Ich habe dann einfach […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben