Pläne? Was für Pläne?

Pläne, ne? Pläne sind alles. Besonders die, die sich problemlos über den Haufen werfen lassen. So war unter anderem geplant, dass Mimi diese Woche Kita-Ferien machen sollte. Als ich ihr gestern dann sagte, ich würde sie am frühen Nachmittag zur Kita fahren, weil von dort der Geburtstagsausflug ihrer Freundin starten würde, kam natürlich die Frage […]

Sushi, Geschenke und Kirmes

Man kann ja quasi nie genug Sushi essen und weil wir aktuell in den Ferien das All you can eat Mittagsmenü für 14,90 Euro pro Erwachsenen und 7,45 Euro pro Kind so super nutzen können, sind wir heute gleich wieder Sushi essen gegangen. Heute hat uns dann Jürgen mit seinem neuen Hund Pacco begleitet. Max […]

Fresskoma, das – ein Meilenstein

Schon seit Wochen hatte Mimi den Wunsch, einmal mit dem Fahrrad in den Kindergarten zu fahren. Da heute der letzte Ferientag der Jungs war und keine weiteren Vormittagstermine anstanden, holte ich unsere Räder aus der Garage und freute mich über Mimis strahlende Augen. Also aufgestiegen und losgefahren. Nach den ersten 300 Meter wollte Mimi die […]

Ein erfolgreiches Wochenende!

Oh, Du schönes Wochenende. Leider bist Du nun schon wieder vorbei. Aber Du warst wirklich gut. Dafür sag ich herzlichst „Danke!“ Alles begann mit dem Kiga-Cup am Samstagmorgen. Bereits um 9 Uhr mussten wir auf dem Fußballplatz sein, wo 9 Kinder unsere Kita als Team vertraten. Am Donnerstag hatte ich mit Jürgen in einer Hauruckaktion […]

Sushidienstag mit Bäm-Erfolg und Rätsel

Es tut mir echt leid, für alle die, die meiner Lauf-Geschichten überdrüssig sind, aber ich bin heute die 10 Kilometer gelaufen! Bäm! Nachdem ich für heute Vormittag einen Termin rein bekommen hatte, der mir alle anderen Termine zerschoss, brachte ich die Kinder heute morgen direkt in meinen Laufklamotten zur Schule bzw. den Kindergarten. Von dort aus […]

Alltagsschnipsel Quicky

Weil es jetzt schon so spät ist, gibt es heute nur die kleinen Highlights meines Alltags. Die Kinder hatten heute alle drei wieder Handballtraining. Da es sich als entspannter erwiesen hat, wenn ich die Jungs dann etwa früher von der Schule hole und mit ihnen zum Beispiel noch zum Bäcker oder gerade etwas einkaufen gehe, […]

Warten. Warten. Warten.

Heute habe ich ständig irgendwo auf irgendwas gewartet und war gefühlt gar nicht zuhause. Mein Tag wurde quasi von der Jeopardy!-Melodie untermalt. Warten in einer Bundeswehrliegenschaft bei schwarzem Kaffee, nostalgischem Porzellan und Kasernen-Charme. Warten auf die Auswertung unseres letzten Marte Meo Termins, der vorerst auch der Letzte bleiben wird. So ein bisschen werde ich die […]

Mädchenabend und Familiengroßpflegetag

Na, ist Ihnen etwas aufgefallen? Genau. Gestern gab es von mir keinen Blogbeitrag, weil ich einen wundervollen Mädchenabend mit meiner liebsten Sero gepflegt habe. Zuerst waren wir sehr lecker Sushi essen und anschließend in einem sehr lustigen Film, in dem man viel lachen, aber auch gut aufpassen musste, damit man nicht ins Schleudern geriet und vergaß, an […]

Alltagsrotz und -schnodder

Heute habe ich nicht geweint. Heute habe ich geschlafen. Viel geschlafen. Jede Minute, in der es mir möglich war. Als ich dann die Kinder abholen und zum Handball bringen musste, habe ich mir dann noch schnell ein Müsli rein gedreht, da ich bis dahin nicht mal gefrühstückt hatte. Die Erkältung hat mich also völlig nieder […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben