Das Glücksprinzip

… oder wie mache ich schlechte Filme mit einem Schluss zum Heulen? War heute Abend bei meiner Mami um eine Portion Essen zu schnorren (hm, war sehr lecker *g*) und mir ein wenig Premiere-Fernsehen (alles Verbrecher, werd ich mir nie zulegen) anzuschaun. Jo, und da lief heute "Das Glücksprinzip"… hört sich ja nicht schlecht an, … [weiterlesen]

gewaltätiges Sandmännchen, Du…

… es hat mich doch erwischt, und dass voll mit der Schlafsandkeule. Also beuge ich mich für heute und werde dann ins Traumland entschwinden. Zuvor aber noch kurz als Notiz an mich selber: wiedermal festgestellt, dass ich dringend eine neues WebLog-System brauche. wieder nicht aufgeräumt. Merke: morgen machen!!! neue Farben, passend für die Jahreszeit, on … [weiterlesen]

Homeless?

Heute ist mir zum guten Schluss des Tages noch etwas seltsames passiert. Ich habe keine Mutter mehr… "Haeh?", werden Ihr fragen und hier kommt die Antwort. Normal ist es ja für eine Frau, dass, wenn sie irgendwann heiratet, eventuell den Namen ihres Mannes annimmt und ab diesem Zeitpunkt heißt sie logischerweise anders als ihr Mutter. … [weiterlesen]

Ministry of Trash-Defence

Ok, ich weiß, ich bin Azubi und nicht mehr. Dann muss man sich auch freuen, wenn der Chef einen kurzerhand zum "Minister of Trash-Defence" ernennt. Mein Auftrag? Müllbeseitigung! Jeden Freitag, mit der Befugnis zur administrativen Einplanung von Supportern. Und heute hat es mal Matthias getroffen. Völlig begeistern von dieser Aufgabe mit soviel Verantwortung zum Tragen … [weiterlesen]

Wer hat an der Uhr gedreht…?

Oder eher, wer wird an der Uhr drehen? Sonntag ist es wieder so weit, wir dürfen die Stunde 2 zweimal erleben. Das hat ja schon was von Luxus, wenn man mal genauer drüber nachdenkt. Wieviele Menschen wünschen sich manchmal, die Zeit zurück drehen zu können. Hallo Leute, hier kommt Eure Chance. Wenn Ihr also was … [weiterlesen]

*schnüff*

Und weils mir heute so gut geht, weil der Tag so sonnig war und der Abend so ruhig und entspannend… geh ich heute mal früh ins Bett. Wäre ja traumhaft, wenn ich wieder eine so erholsame Nacht wie gestern hätte. Das hab ich gerade noch bei Matthias gefunden. Widme es an dieser Stelle mal einem … [weiterlesen]