mit einem Auge

Heute morgen nahm man mir meinen zweiten Monitor weg. Der Zweite war ein Röhrenmonitor. Sie wissen schon, so ein großes, klobiges Ding, welches hässlich ist und obendrein noch viel Platz weg nimmt. Nun sind der Erste – seines Zeichens ein TFT-Monitor – und ich ganz allein. Ich mein, diese Amputation war schon lang fällig. Der […]

LICHT AUS

Ich verfasste gerade ein Anschreiben, als es von einer Sekunde auf die andere stockfinster und vor allem totenstill wird. Das einzige Geräusch, dass noch durch die Dunkelheit hallt, ist das Tippen von Lieblingskollege O. “Dich bringt auch nix aus der Ruhe. Hallo? Stromausfall!” “Ich hab doch’n Akku!”, antwortet er und tippt unbeirrt weiter. Als ich […]

Hausfrauen-Content

Weil Frau Schoko-Bella gerade über ihre erste Tupperparty sinniert, hier mal der beste Tipp, denn ich auf einer Tupperparty von einer Tupperdame erhalten habe. Weißes Tupper verfärbt sich beim Spülen in der Spülmaschine gerne rötlich/gelb. Leider kann man gegen diesen Effekt nicht präventiv vorgehen. Nachträglich behebt man diese Verfärbung aber, indem man das gute Tupperstück […]

‘mein zweiter Freund’©

Ein paar Monate nach ‘meinem ersten Freund’© folgte der zweite. Der Gute war 1 ½ Jahre jünger als ich und unwahrscheinlich niedlich. Zunächst einmal war er groß bzw. deutlich größer als ‘meinen ersten Freund’©, was somit meine Vorliebe für große Männer befriedigte. Er war blond und hatte blaue Augen, was nicht optimal, aber völlig ok […]

Wiederbelebung: Riddlebox

Ein kleines Bilderrätsel in der inzwischen eingestaubten Riddlebox. Schoß mir auf der Bahnfahrt zur Arbeit in der Kopf. Frei nach dem Motto: Kaum online schon gelöst … bitte per Kommentar mit raten / lösen.

als ich fast zum Spießer wurde

Auf dem gestrigen Nachhauseweg begegnen wir in der Bahn zwei hippe Teens, die in wurstpellenartige Jeans gepresst sind, unaufhaltsam in den Scheiben der Bahn ihr Make-Up und ihre Frisur überprüfen und über irgendein neumodisches Schnickschnack-Handy die Bahn mit türkischem Pop beschallen. Natürlich tragen sie diese fürchterlichen, aber anscheinend total angesagten, Moonboots mit Pelzaufsatz, in welche […]

Mein Morgen – Meine schlechte Laune

An sich habe ich gute und starke Nerven, lediglich am frühen Morgen, zwischen Aufstehen und Aufwachen, bin ich mit einem Strang blanker Stromkabel vergleichbar. Aus dem Grund gehe ich unter der Woche auch die ersten 30 Minuten meines Tages jedem Menschen aus dem Weg. Zum Beispiel verlasse ich meine warme und schützende Kuschelhöhle erst, wenn […]

geschwisterlicher Kriegsrat

Vor ein paar Tagen habe ich einen sehr schönen Abend mit meinen Geschwistern verbracht, um mal ein paar familieninterne Dinge zu besprechen. Auf dem Heimweg ist mir dann aufgefallen, dass wir 3 Geschwister noch nie ganz alleine einen Abend miteinander verbracht haben. Ohne Eltern, ohne Partner, ohne Kinder – jedenfalls nicht in den letzten 25 […]

‘mein erster Freund’©

‘Mein erster Freund’©, also der, mit dem man dann nicht mehr nur noch Händchen hielt, war 2 Jahre älter als ich. Im Alter von 14 Jahren sind das natürlich Lichtjahre und ich fand das fürchterlich cool, einen 16jährigen Freund zu haben. Vor kurzem fragte mich jemand, was mich denn damals an ihm gereizt hätte, denn […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben