Der dickste Haufen

Irgend etwas grummelt zur Zeit in mir rum. Meine Nerven sind sehr dünn, die Tränen kullern viel zu schnell und ich fühle mich in manchen Dingen hilflos. Dann denke ich wieder, dass ich gerade gar keine Zeit zum hilflos sein habe. Ich sollte die starke Schulter sein, mit den großen Ideen, die beruhigend und hilfreich zu gleich wirkt.

Der Lieblingskollege O. sagte vor ein paar Tagen:

„Der Teufel scheißt immer auf den dicksten Haufen!“

Ich denke, dass sollte ich mir eventuell in mein Kuschelkissen sticken lassen, oder gerahmt über das Bett hängen.

Wenn der Herr H. nicht wäre, würd ich derzeit wohl gar kein Lächeln mehr zu stande bringen. Dafür danke :)

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

8 Heulsusen

  1. Pjöni

    Jaja, die dicken Haufen.
    Erinnert mich an ein Weihnachten in der Kirche wo sich meine ganze Familie ob der Zeilen „last fahren ihr Brüder“ oder „bildet große Haufen“ im Kirchenlied vor Lachen nicht mehr halten konnte… :grin:

  2. Die Überschrift ließ zuerst Konflickte mit Lexware von HAUFE vermuten…

    Kann mir garnicht vorstellen, dass es einen größeren Haufen als den meinen gibt..
    Hm, dann sag ich mal ein schönes Wochenende und gute Erholung, wird wohl mal Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-