… nach dem Piep

Hätte ich einen Anrufbeantworter:

„Lieber Anrufer!

Situationsbedingt müssen Freunde und Bekannte derzeit denken, ich sei untergetaucht. Oder würde sie verschmähen. Oder was man halt so denkt, wenn sich jemand wochenlang nicht meldet bzw. nur Zweizeiler-E-Mails versendet, in denen man im zweiten Halbsatz erwähnt, was gerade so völlig aus dem Rahmen läuft.

Das Ganze erklärt sich so: ich müsste dringend mal darüber reden, weil es wahrscheinlich helfen würde. Reden macht frei und so. Aber ich will nicht. Ich will nicht zwei Minuten darüber reden müssen. Es belastet mich so schon 24/7 und mein einziger Rettungsgriff ist derzeit der, nach der totalen Ignoranz der Situation. Oberflächlicher Kram lenkt mich gerade ganz wunderbar ab. Bloglayouts, Websiteprogrammierung, laute Musik, Prominews und so. Zeug halt.

Leider Gottes erlebe ich nichts anderes, über das ich reden könnte. So führt die Frage „Und wie geht’s Dir so?“ automatisch dazu, dass ich das Gespräch beende oder mich unbewusst anderen Dingen zuwenden und ein offenes Chatfenster vergesse.

Ich will nicht drüber reden und nein, eigentlich will ich nicht mal darüber nachdenken. Letzteres lässt sicher aber leider kaum verhindern.

Wenn Sie also etwas Geduld aufwenden könnten. Das kommt wieder bei.“

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

6 Gedanken zu „… nach dem Piep

  1. Uiuiui… das klingt aber gar nicht gut… hier also mein Beitrag zur Ablenkung:
    http://www.playit.ch
    hat allse was das Herz begehrt… wütend? Wie wärs mit „bloody Yeti Sports“ oder wie das auch immer heißt… oder einem der anderen Ballerspiele…
    Zur völligen geistigen Ablenkung empfehle ich Denkspiele.
    Ansonsten einfach mal das eine oder andere Fellmonster knuddeln oder den Lieblingsmenschen.

    Eine groooooooooße Umarmung von mir, und das wird schon.

  2. Halllo Pia!
    Wird es irgentwann mal wieder einen Podcast „Hallo Mr. Gott“ oder „Daily me – The Podcast ed.“ geben?
    Würd mich echt drüber freuen wie bestimmt viele andere auch!

    Gruß

    Dieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben