Der Montag danach

Mein Leben lang kämpfe ich bereits damit, sehr empfindliche Stimmbänder zu haben. Ein Abend in einer personenstärkeren Gruppe führt bei mir sofort zu Heiserkeit, nicht selten sogar zur absoluten Stimmlosigkeit. Und obwohl ich das Rauchen ja dran gegeben habe und auch dieses Wochenende abstinent bliebt (super das in Hessen bereits angewendete Nichtraucherschutzgesetzt. Fand ich toll. Keine verqualmten Clubs oder Restaurants. Kein dicker Schädel), höre ich mich an, wie nach drei Packungen Reval. Ohne.

Mein Lieblingsmann stellte gestern bereits sehr belustigt fest, dass ich mich wie Rod Steward anhören würde. Ich finde ja, dass es mehr Bonnie Tyler ähnelt, aber die mochte der Mann noch nie, sagt er.

Jedenfalls dachte ich mir, dass ich Euch das einfach nicht vorenthalten kann. Die Augenringe werden Euch übrigens exklusiv von „die fiese Erkältung, die ich mir beim Quad fahren holte“ präsentiert.


Und ja, es war tatsächlich der Christian ausm jawl.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4471

7 Gedanken zu „Der Montag danach

  1. Ich find, Du klingst gar nicht so heiser …

    Hintergrund-Pings für Filme haben übrigens genug Schöpfungshöhe dass sie unters Urheberrecht fallen und kosten dementsprechend 2,50 ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben