Sarkasmus [pur]

Die Kollegin sagt eben, wenn ich die Haare offen hätte, sähe ich so schmal aus. Nur schade, dass mir keine Haare am Arsch wachsen, denk ich mir da so.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4503

14 Gedanken zu „Sarkasmus [pur]

  1. Da Sie doch hier derzeit recht viele Fotos posten, wäre da doch mal ein „Haare zu/Haare offen“-Bildvergleich angebracht ;-)
    Damit diese kollegiale Bemerkung widerlegt oder bestätigt werden kann :-)

  2. Hallo Pia,

    Sie wissen schon, dass man mit Extensions binnen weniger Stunden Haare bis zum Hintern bekommen kann ;) Ich mein, da brauchen Sie nicht lange geduldig sein, im Verhältnis gesehen…

    LG
    bekki

  3. Körsche: würde ich, hätte ich ein Haarjummi dabei.

    Bekki: Da muss ich dann wiederum geduldig sein, was das verdienen des dafür nötigen Geldes angeht.

  4. Ich möchte mich mal vorstellen, ich bin die Kathi und habe vor kurzem deinen Blog entdeckt. Seit dem bin ich stiller Leser und habe mich gerade dazu entschlossen auch mal was zu Posten. Hmmm Haare am Arsch, da müsste ich mir Tonnenweise Haare wachsen lassen :) . Aber netter Spruch, musste echt lachen *g*

  5. Also ich wäre froh, wenn mir keine Haare am Arsch wachsen würden. Auch, weil ich fest davon überzeugt bin, daß die Haare dort keinerlei Auswirkungen auf seine Breite haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben