Nichts als die Wahrheit

30.05.2008 (Zahn-OP)Eben beim Aufräumen der Digicam-Speicherkarte entdeckt und ganz schrecklich gegruselt. Dann aber entschieden, dass man das ruhig zeigen kann, da ich letztendlich doch besser aussehe, als ich mich fühlte.

Es war rund eine Stunde nach Erwachen aus der Narkose. Wirklich erinnern kann ich mich an die Aufnahme nicht, aber der Zeitstempel verriet mit dies. Die Schwellung ist noch dezent und wuchs in den folgenden Stunden auf Tennisballgröße an. Besonders litt ich unter den Fressecken, die immer wieder aufrissen.

Übrigens: 2 Wurzelbehandlungen to go …

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

11 Gedanken zu „Nichts als die Wahrheit

  1. Ohhhh. Fies. Ich kram die Tage mal ein Bild meiner Weisheitszahnentnahme hervor, dass war auch nicht von schlechten Eltern. Der Mond konnte kaum runder sein. Hoffentlich werden die nächsten Behandlungen besser.

  2. Gut, dass Du das mit der Vollnarkose erwähnst, sonst hätte ich gefragt, welche anderen Drogen Du nimmst. Meine Güte … so ähnlich sah ich aus, als man mir 4 Weisheitszähne auf einmal zog.

  3. Ui, ich bin ganz arg froh, dass das Ziehen aller meiner 4 Weisheitszähne keiner Rede wert war.
    Ich fühle mit und wünsche eine bessere Erfahrung mit den kommenden Wurzelbehandlungen!!!!

  4. Aua. Man, da hatte ich damals bei meiner Vollnarkose mit alle 4 Weisheitszähne raus aber mehr Glück. Keine Schwellung sichtbar und nur 4-5 Tage grüne und gelbe Flecken. Schön, dass Du wieder die Alte bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben