einatmen – ausatmen

Den Tag direkt mit einem kleinen cholerischen Anfall begonnen. Das Großraumbüro verhinderte Schlimmeres. Dreimal tief durchatmen und nochmal leise und von vorne. Puls auf 180.

Woll’n wir vor die Tür gehen?

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4468

8 Gedanken zu „einatmen – ausatmen

  1. Wieso gibt es Tage die man von vornherein aus dem Kalender streichen sollte? Damit wir die guten bemerken *g*

    Und wieso kann meine Katze, die geschätzte 1,55 m kleiner und ca. 60 kg leichter ist als ich mir die Decke wegziehen??

    Ich find Deinen Blog sehr spannend und charmant. Darf ich Dich bei mir verlinken?

    LG
    Tuffelchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben