Die Sache mit dem Stillen

Ich bin nach wie vor traurig, wenn ich lese wie wichtig das Stillen für die Zwerge ist. Und wie einfach es manchen Müttern fällt Milch zu produzieren. Ich habe trotz Silltees, Milchpumpe und viel Trinken nicht einen Tropfen Milch produziert. Nicht einen Tropfen Vormilch und „richtige“ Milch schon gar nicht. Nichts. Kein Bisschen. Jeder gute […]

Kleiner Quietschbeu

Wieso das Miezbaby ein Quietschbeu ist, das will ich Ihnen heute mal erzählen. Das Miezbaby ist an sich ein sehr Pflegeleichtes. Es quietscht wenn es Hunger hat, die Windel voll hat oder Körperwärme, sprich Mama oder Papa, braucht. Manchmal hat es auch einen Pupsbauch, den muss man dann streicheln und wärmen. Ein ganz normales Baby […]

Der Quietschbeu-Geburtsbericht

ET+12, 9 Uhr. Wir erreichen das Krankenhaus zum 2. OBT gut gelaunt, denn ich habe seit dem Aufstehen regelmäßige Wehen. Vielleicht kommen wir heute um eine viertelstündliche Erhöhung der Dosis Oxytocin und ich schaffe es aus eigener Kraft, Wehen zu bekommen und auch zu behalten. Die Hebamme erwartet uns schon grinsend. Inzwischen bin ich ja […]

Was Neues

Pucca: “Kitty, komma schnell. Die Menschen haben was Neues mitgebracht. Das musst Du Dir angucken!” Kitty: “Vergiß es! Wenn das gefährlich ist? Ich geh da nicht dran …” Pucca: “Jetzt stell Dich nicht so an.” Kitty: “Was ist es denn?” Pucca: “Das ist ein … eine … es … hm.” Kitty: “Ja?” Pucca: “Es ist […]

Depeche Mode

2 Oberrang-Sitzplatz-Konzertkarten für das Düsseldorf-Konzert von Depeche Mode am 04.06.2009 zu verkaufen. Bei Interesse bitte per E-Mail (siehe Impressum) melden. (Wir haben leider keine Zeit etwas besseres vor *g*)

Endlich zu Hause

Es ist so viel passiert in den letzten sechs Tagen. Ich glaube nicht, dass ein Geburtsbericht dies alles fassen könnte, daher visiere ich einfach mal eine mehrteilige Berichterstattung an. Ich hoffe, Sie haben da aber noch ein wenig Geduld mit mir. Die letzten Tage und vor allem Nächte habe ich genutzt, um die Erlebnisse für […]

ET+12

Ein kurzer Stand der Dinge. Die vergangene Nacht weiterhin vor mich hin geweht, aber kaum war ich in der Waagerechten, wurden die Abstände länger und die Schmerzen erträglicher. Natürlich bin ich dann eingeschlafen, hatte zwei wahrhaft fiese Albträume, die völlig an den Haaren herbei gezogen waren (irgendwas mit Aliens im Bad, weshalb ich nicht aufs […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben