What the hell …?

Der Quietschbeu und ich sind heute Morgen um sieben Uhr aufgestanden. Seitdem hat er bereits vier Mal geschlafen und war maximal 30 Minuten am Stück wach. Normalerweise schläft er nach der Morgenflasche noch mal so 45 Minuten und ist dann bis zum Mittagsschlaf gegen 12 Uhr fit.

DER WIRD DOCH WOHL NICHT SCHON WIEDER WACHSEN???

Nachtrag 12:45 Uhr:
Der Quietschbeu erwachte erneut um 11:30 Uhr, nur um gegen 12 Uhr wieder knatschig zu werden. Als ich ihn um 12:04 Uhr in Bett legte, ihm den Schnuller und die Schnuffelpuppe reichte, war er binnen Sekunden eingeschlafen, noch bevor ich das Licht löschen und das Zimmer verlassen konnte. (sonbisschengruesligistdasschon).

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

8 Gedanken zu „What the hell …?

  1. Wow! :shock: Ich bin ein bisschen neidisch.

    Sowas gab´s bei uns exakt ein einziges Mal – und das war nach der ersten Impfung. Ich drück mal die Daumen, dass er nicht krank wird. Wenn sich Wachstumsschübe bei Euch auf diese Art und Weise bemerkbar machen, dann, also dann bin ich noch neidischer muss ich sagen – alle Achtung, ist doch auch mal ganz angenehm ;)

  2. Definitiv genießen!
    Gibt es hier auch, immer phasenweise. Hält 1-2 Tage. Meist mit dem Zahnen verbunden.
    Da erwacht das Kind gegen 7 Uhr, nur um zu frühstücken und um 9 sich für 2 Stündchen niederzulegen. Der anschließende Mittagsschlaf gegen 12 Uhr dauert dann mal 4 Stunden, statt der gewohnten 2 und auch ansonsten herrscht eher Motzstimmung.
    Mach das beste draus ;o)

    LG

  3. Genießen Sie das!
    Irgendwann kommen die Phasen, wo das Kind max 30min am Stück schläft (In der stecken wir grad.)
    Wenn sich bei euch so die Schübe äußern, dann bin ich jetzt auch sehr, sehr neidsch.

    LG

  4. Ja, das kenne ich auch. Ob nun Schub oder Zähne, keine Ahnung, ich tippe bei uns gerade auf die beiden Schneidezähne kurz vor Durchbruch – aber der Knirps hat gestern auch bis 8 geschlafen, dann 9:30 wieder ins Bett bis halb 1 (!!), dann um halb drei wieder eine Stunde geschlafen und um halb 6 nochmal mehr als eine.
    Schon irgendwie praktisch :) (dafür war er dann heute frühmorgens von 4-6 irgendwie knatschelig und unruhig. Naja.)

  5. Nachtrag von meiner SEite: bei uns war es dann wohl die Ruhe vor dem Sturm. Vorletzte Nacht etwa 10 mal gestillt, heute nacht gefühlt 5 Stunden gestillt und zwei geschlafen. Tags hing er nur an mir. Immerhin: jetzt gerade schläft er seit 3 Stunden wie ein Stein, nachdem er schon um 6 wach war heute… *seufz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben