What the hell …?

Der Quietschbeu und ich sind heute Morgen um sieben Uhr aufgestanden. Seitdem hat er bereits vier Mal geschlafen und war maximal 30 Minuten am Stück wach. Normalerweise schläft er nach der Morgenflasche noch mal so 45 Minuten und ist dann bis zum Mittagsschlaf gegen 12 Uhr fit. DER WIRD DOCH WOHL NICHT SCHON WIEDER WACHSEN??? […]

Rauschendes Partywochenede

Das Wochenende war anstrengend. Von Freitagmorgen bis Sonntagspätnachmittags durchgehend! Anstrengend, aber schön. Freitagabend kam der Miezmann mit der Miezmanntochter nach Hause. Da war der Quietschbeu allerdings schon im Bett, da er ab 19:30 Uhr einfach unausstehlich wird. Am Samstagabend stand die große Geburtstagsparty meiner jetzt volljährigen Nichte an. Im Vorfeld hatte ich die Einladungen entworfen, […]

… dann fing es an zu regnen

Ich dachte ja, dieser Tag wäre so einer, den man lange in Erinnerung behält, aber eigentlich vergessen möchte. Ein Scheißeltag eben. Doch dann fing es an zu regnen. Sie finden die ersten Sätze vielleicht befremdlich, aber ich will es Ihnen gerne erklären. Ich hatte für heute ein Dinkelbrot beim Bauern bestellt und musste somit nach […]

Mutterherzschmerz

Die heutige Babyspielgruppe endete mit einem kleinen Nervenzusammenbruch meinerseits. Der Quietschbeu war den ganzen morgen schon sehr müde, was wahrscheinlich daran lag, dass wir eine Stunde vor unserer normalen Zeit aufgestanden waren. Zwar hatte er noch mal ein Verdauungsschläfchen gehalten, aber die Augen juckten doch noch arg, als wir uns auf den Weg zur Babyspielgruppe […]

nicht getwittert* 1

Ich kann mich nicht erinnern bei der Geburt: “Legt meinem Sohn all das Leid dieser Welt mit in die Wiege!” gerufen zu haben! #Wehklagen Der Quietschbeu kann gerne lang und laut Kreischeln. Gar kein Thema. Ich bin seine Mama, ich liebe ihn trotzdem. Aber wenn er nicht langsam dieses monotone Wehklagen sein lässt … boah. […]

Lieber Gott …

Seit das Baby bei uns eingezogen ist, nein, seit etwa acht Wochen nachdem das Baby bei uns einzog, haben wir hier das Abendgebet wieder eingeführt. Das hat verschiedene Gründe. Zunächst einmal beten das Baby und ich abends, wenn es schon in seiner Wiege liegt, den Schnuller angesaugt und das Schnuffeltuch im Arm hat. Dann halte […]

4 Monate Quietschbeu

Liebste Sabberschnüüüt, Du bist heute auf den Tag genau 4 Monate alt. 17 Wochen und 3 Tage. Und wie Du siehst habe ich schon wieder einen neuen Spitznamen für Dich, wobei der Meistgenutzte definitiv immer noch Bärchen ist. Wenn Papa und ich uns unterhalten, sagen wir oft „Das Bärchen hat dies, das Bärchen hat das“. […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben