Quietschbeu-Dialoge

Der Quietschbeu schubt, das ist mal klar. Zum einen das Austesten von Grenzen, was für uns Eltern weniger schön ist. Zum Anderen das enorme Kuschel- und Körpernähebedürfnis unseres eigentlichen Nichtkuschlers. Dazu seit heute nun das blitzschnelle erlernen und speichern von Worten. Waren es bisher nur wenige Wörter, auf die er gezielt reagierte, so werden es […]

frühkindliche Reinlichkeitserziehung

Der Beebie ist ein großer Fan des Saugens und Wischens und daher stets bemüht, ausreichend Grund zum Saugen und Wischen zu liefern. Da Mama das dann aber offensichtlich nicht gründlich genug erledigt, muss er grundsätzlich noch mal Nachsaugen und -wischen. Pedant. Jetzt schon. Nicht, dass es mich wundert, aber der Beebie2.0 ist auch bereits ein […]

Grenzgänger

Der Quietschbeu ist aktuell in einer Phase, in der er jede Grenze bis aufs Letzte austesten muss. Er schlägt auf den Fernseher ein, bis der wackelt, zum Beispiel. Heute hat er mir mehrfach sehr unsanft an den Haaren gezogen und sowohl den Miezmann wie auch mich „gehauen“. Immer mit erwartungsvollem Blick, wie wir wohl reagieren […]

Kleiner Teufel

Gestern Abend ging der Quietschbeu das erste Mal ohne Abendessen ins Bett. Wobei das natürlich nicht stimmt. Vielmehr wurde sein Abendessen vorzeitig beendet, es wurde nicht mehr gesungen, sondern nur noch gebetet. „Gute Nacht, ich hab Dich sehr lieb!“, Licht aus, Tür zu. Ruhe. Das war das Resultat eines Horrorabendessens. Normalerweise ignorieren wir es, wenn […]

Minimiez = Löwenmäulchen

Damit sich niemand wundert. Der Minimiez ist ab heute auch hier im Blog das Löwenmäulchen, nachdem er sich diesen Spitznamen im wahren Leben redlich verdiente. Der Quietschbeu war vor seiner Geburt auch “nur” das Miezbaby. Man weiß halt vorher nie, durch welche Eigenschaften und-arten sich diese kleinen Menschen als Individuen hervor tun. (leider lässt das […]

bei Weitem nicht …

„Oh, die Beiden sind aber nicht weit auseinander?“ „14 Monate.“ „Oh Gott!“ „Ach, das ist alles bei Weitem nicht so schlimm, wie man denken könnte.“ „Das kommt noch!!!“ „…?“ Hört man in der Regel von Frauen, deren Kinder mindestens 2,5 Jahre auseinander liegen. Oder von Fahrstuhlbekanntschaften bei IKEA. (Der Miezmann sagt, ich solle das nicht […]

frühkindlicher Schuhtick

Ich befürchte, ich habe mein Kind angefixt. Der Quietschbeu spielt mit Begeisterung mit seinen Schuhen, räumt das Schuhregal aus und wieder ein, bringt mir ausdauernd Schuhpaare, damit ich sie ihm anziehe und das auch gerne mehrfach am Tag wechselnd. Und dabei ist sein Schuhschrank enorm eingeschrumpft seit er Laufen kann und seine Füße mal wieder […]

Nachtschreck (kein Monster unterm Bett)

Vor einiger Zeit machte ich des Nachts die unliebsame Bekanntschaft mit dem sogenannten Nachtschreck. Dabei handelt es sich nicht um ein Monster, das im Kleiderschrank oder unter dem Bett sitzt, sondern um eine Schlafstörung bei Kleinkindern. Die Symptome sind bei Wikipedia gut zusammen gefasst (die Hervorhebungen sind von mir): Während der ersten Non-REM-Schlafphase (typischerweise 15 […]

U3 – Löwenmäulchen-TÜV inkl. bestandener Prüfung

Heute Morgen habe ich wieder mal eine Prüfung bestanden. Als ich um 8 Uhr wach werde wird mir schlagartig bewusst, dass der U3 Termin des Löwenmäulchens nicht erst um 10 Uhr ist, sondern schon um 9 Uhr. Blöd nur, dass sowohl der Quietschbeu wie auch das Löwenmäulchen noch tief und fest schlafen. Ich wäge also […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben