Herzensboo verloren!

Heute ist passiert, wovor ich mich immer gefürchtet habe: wir haben die blaue Boo des Quietschbeus verloren. Irgendwo zwischen Troisdorf (Rhein-Sieg) und Bonn, wo wir heute die Garderobe der Kinder aufstocken wollte und stattdessen des Quietschbeus allerliebste Schmusepuppe verloren.

Diese Boo (wie wir sie nennen) habe ich, mit dem Quietschbeu schwanger, auf einem historischen Weihnachtsmarkt im Advent 2008 gekauft. Es war ein Bauch gesteuerter Herzkauf und so sehr, wie der Quietschbeu diese Puppe liebt, muss es Schicksal gewesen sein. Umso schlimmer, dass sie nun verloren gegangen ist!

Beide Jungs besitzen je eine rote und eine blaue Boo. Der Quietschbeu unterscheidet ganz klar zwischen seinen Boos und denen des Löwenmäulchens. Es ist also leider keine Alternative, ihm nun die Löwenmäulchen-Boo unterzujubeln. Das fällt ihm sofort auf. Man kann ihn eine gewisse Zeit ablenken, indem man vom Wasser- und Luftkarussell erzählt, in dem die Boo gerade unterwegs ist. Aber ist er mal krank oder besonders weinerlich, braucht unbedingt und sofort beide Boos. Die Rote und die Blaue.

Meine Hoffnung, unsere blaue Boo in Bonn oder Troisdorf wiederzufinden, ist nahezu null. Aber vielleicht stolpert jemand von Ihnen da draußen zufällig in einem kleinen Spielzeugladen über eben diese Boo. Käthe Kruse hat diese Schmusetuchpuppe leider schon vor einigen Jahren aus dem Programm genommen. Ich hatte schon mal eine gebrauchte (aus einem anderen Stoff) bei e.bay ersteigert, aber die ist dem Quietschbeu nach wie vor suspekt, weil sie schon ein bisschen fremdgeliebt ist. Käthe Kruse selber (also nicht die Frau, die Firma!) hat keine Möglichkeit mehr, diese Schmusetuchpuppe aufzutreiben.

Ich bin wirklich unendlich traurig. Ich habe als Kleinkind mal mein Kuschelkissen Fritzchen verloren und könnte heute noch heulen, wenn ich mich daran erinnere.

Bitte verlinken Sie daher auf Ihrem Blog, via Twitter und Facebook diesen Beitrag. Bitte, bitte, bitte helfen Sie dem Quietschbeu eine neue blaue Boo zu beschaffen oder sogar – was wirklich unglaublich wäre – die verloren gegangene Boo (siehe Foto) wiederzufinden.

(Es gibt eine ähnliche Puppe von Käthe Kruse, die mir immer wieder genannt und gezeigt wird. Aber unsere Boo hat einen weichen Kopf und keinen Waldorf artigen Puppenkopf. Sie hat einen kurzen Zipfel am Kopf und keinen langen Samtzipfel. Bitte betrachtet das Foto genau und vergleicht vorher. Danke!)

Wir danken von Herzen im Voraus für jede Hilfe und Unterstützung!!!

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4486

26 Gedanken zu „Herzensboo verloren!

  1. Ich helfe mit dies zu verbreiten!
    Ich habe damal meine Heia(-Puppe) in Leverkusen verloren und jemand nettes hat sie an ein Werbeplakat neben der Kirche gesetzt!
    Ich drücke die Daumen!!!!!

  2. Oh, der arme, hoffentlich findet Ihr Ersatz!
    Ich hab Euch auf jeden Fall mal im Blog verlinkt!
    (Und bin still und heimlich froh, dass keines meiner Kinder solch ein Herzensding hat…)

  3. Das Drama kennen wir.Gut das ihr noch eine zweite Boo habt, so bleibt noch ein wenig Zeit zu suchen. Bisher habe ich nur die neuen Modelle im Internet gefunden. Schaue aber weiter für euch.Viel Glück!!!
    Bei uns musste der geliebte Mom dann in einer anderen Farbkombination liebgehabt werden. Das war dann aber nicht mehr der Alte…Ich denke zu diesem Thema kennt jeder der Kinder hat eine eigene Geschichte.

  4. Hab’s auch auf Facebook „geshared“.

    Hoffe so sehr, dass ihr Eure Boo wieder findet. Hatten vor einigen Monaten hier ein ähnliches Drama mit dem Männlein von der Tochter meiner Cousine, welches bei einem Flug weggekommen und bis heute nicht wieder aufgetaucht ist. Eine Schneiderin hat es in mühevoller Kleinarbeit nachgenäht und meine Cousine ist ein Vermägen für passende Stoffreste von Sterntaler los geworden. Aber bisher ist es ihr nicht aufgefallen… Trotzdem ist es natürlich nicht mehr dasselbe. Meine Cousine war auch sooo traurig, weil das ein Geschenk vom inzwischen verstorbenen Opa, also ihrem Vater, zur Geburt war.

    Ich hoffe, dass ein Wunder geschieht und ihr Eure geliebte Boo zurück bekommt. Könnt ihr nicht die Wege noch mal abgehen, die ihr gegangen seid? Oder war da auch noch eine Bahnfahrt mit dabei? Ach Mensch, das tut mir soo leid. Schalte doch mal ne Anzeige bei kuscheltiersuche.de

  5. Ich könnte ja wetten, die Boo hat sich mit OLE zusammengetan und nun schlendern sie Hand in Hand durch schneebedeckte Landschaften… ;) Ich drücke dem QB aber die Däumchen, dass er „seine Boo“ wieder bekommt, auf die eine oder andere Art und Weise. Ich schau‘ mich mal um…

  6. ach mensch, das tut mir so leid für den kleinen. ich weiß wie das ist wir haben einen kleinen schmusebär von ravensburger, der auch nicht mehr hergestellt wird. es gibt zwar einen ersatz, aber wenn der originlbär weg wäre nicht auszudenken… ich habe leider auch nur den nicht mehr verfügbaren artiekl auf amazon gefunden, vielleicht findet ja jemand was mit der artikelnummer, ich hatte kein glück
    http://www.amazon.de/K%C3%A4the-Kruse-74253-4-Schmusepuppe/dp/B0002HVXYI

  7. Oha …
    Diesen Verlust kann ich nachvollziehen.
    Wir haben dieses wunderbare Wesen mit roten Karos und es hört auf den Namen Resi. Bei unserem Großen ging auch die Welt unter, als er seine Resi im Herbst verloren hatte. Ich hätte bei ibäi eine ersteigern können – aber der Preis war viel zu hoch.
    Also habe ich eine selbst genäht.
    Kurz darauf tauchte Resi wieder auf – und nun trägt der Große beide Resis spazieren. (Ja, sie tragen denselben Namen.)
    Viel Erfolg!!

  8. Hallo, falls das mit der Schmusetuch-Puppe immer noch aktuell sein sollte (ich habe es leider eben erst gesehen) – ich habe mindestens noch eine solche Puppe da! Mein Sohn hat diese Puppen über alles geliebt und daher habe ich mich daher rechtzeitig mit Ersatz eingedeckt. Inzwischen ist er fast 13 Jahre alt und hat genügend davon da, die Ersatzpuppen sind also nicht mehr wirklich nötig.

    Liebe Grüße
    Uta

    1. Hallo Uta!
      Inzwischen haben wir die Boo wieder gefunden, was uns aber sicher nicht vor einem erneuten Verluts schützen wird.
      Welche Farbe hat denn Deine „Erstatz-Boo?“. Der Quietschbeu besitzt sie in rot und das Löwenmäulchen in blau. Genial wäre, wenn Du von jeder Farbe noch eine hättest!

  9. Hallo, ja ich habe je noch eine in blau und in rot da. (Auch in anderen Farben, da mein Sohn die halt über alles liebt – er hat die „aktiven“ heute noch alle mit in seinem Bett). Wenn ich eine e-mail-adresse bekommen könnte, kann ich ja mal ein oder zwei Fotos schicken, denn selbst diese Püppchen sehen nicht alle identisch aus, wie ich mit der Zeit erfahren musste :-)

    Liebe Grüße
    Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben