„lecka Kekse!“

Ich komme heute Morgen mit dem kleinen Beebie ins Wohnzimmer, in das der große Beebie schon 5 Minuten früher aufgebrochen ist. Ich finde ihn am Esstisch sitzend und kauend vor.

„Männlein, was isst Du da?“
„Kekse!“
„Was denn für Kekse?“
„Die aus der Tüte da!“

Ich muss grinsen.

„Und, sind die lecker?“
„Lecka, ja. Geon mag die Kekse gern!“

Und steckt sich erneut eine ganze Handvoll in den Mund.

Es handelte sich um eine Tüte, die auf dem Esstisch lag und die der Mann gestern Abend, vor dem zu Bett gehen, wohl nicht mehr an ihren eigentlichen Platz geräumt hatte.

Chips, extra würzig, geriffelt. Zum Frühstück.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4469

9 Gedanken zu „„lecka Kekse!“

  1. *lacht*
    Das sind doch die Momente wo man sich fragt, ob das alles so richtig ist….

    Aber wenn er sich gleich dran gewöhnt, vieles zu probieren, nörgelt er später auch nicht mehr.

  2. herrje, nun sind seine geschmacksnerven schon in jungen jahren verdorben *ggg*

    und das nächste mal füttert er freudestrahlend das kleine beebie damit, weils ja soo lecker ist :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben